szmtag

Die großen Kabelanbieter

Die großen deutschen Kabelanbieter wollen DSL-Providern Kunden abjagen und setzen dabei auf einen großen Pluspunkt: Internet, Telefon, TV und Radio aus einer Hand - und zwar übers Fernsehkabel. Welcher der führenden Anbieter ist wo tätig?

Bremen Berlin Hamburg Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Schleswig-Holstein Niedersachsen Sachsen-Anhalt Sachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Baden-Württemberg Thüringen Bayern

Kabel Deutschland
Kabel Deutschland ist der größe Anbieter und in Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen präsent - allerdings nicht flächendeckend. Unser Tariftipp für Internetsurfer: das Comfort-Paket.

Kabel BW
Der Name sagt's schon: Kabel BW bietet einen Kabelanschluss für Baden-Württemberg an, doch auch hier sind nicht alle Angebote flächendeckend verfügbar. Das Unternehmen aus Heidelberg schnürte als erster Anbieter ein Triple Play-Paket aus TV, Internet und Telefon. Tipp: CleverKabel mit bis zu 100 Mbit/s rasend schnellem Internet!

Unitymedia
In Nordrhein-Westfalen und Hessen ist Unitymedia aktiv, jedoch nicht überall verfügbar. Das Unternehmen ist im Mai 2007 aus den Kabelanbietern ish und iesy hervorgegangen und hat inzwischen mit Kabel BW fusioniert. Tariftipp: Das 3play Angebot mit Doppel-Flat für Telefon und Internet und vielen TV-Programmen.

Tarifsuche DSL & Kabel


Vorwahl
Mindestgeschwindigkeit
Zugang
DSL
Kabel
LTE
Glasfaser
Optionen
Telefon-Flatrate
Kabel Deutschland · o2 · DSL Komplettangebote · DSL Hardware · 1&1