Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (79): 7475767778»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Kurze Witze | Wie sieht Euer Desktop aus?
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
10.Aug.2009 21:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: re

Hallo,

Der neue Pfarrer war so nervös, dass er bei der 1. Messe fast nicht
sprechen konnte. So fragte er den Bischof nach Rat. Dieser sagte,
dass er vor der ersten Messe zwei Tröpfchen Tequila in ein Glas
Wasser gebe und wenn er dieses zu sich nehme, sei er nicht mehr
nervös. Nachdem der Pfarrer das getan hatte, ging es ihm so gut,
dass er sogar bei einem Sturm die Ruhe nicht verloren hätte. Als der
Pfarrer nach der Messe in die Sakristei zurückkehrte, fand er dort
einen Zettel vom Bischof vor :

Geschätzter Pfarrer!

Ich gebe Ihnen einige Anmerkungen zu Ihrer ersten Messe und hoffe,
dass sich diese Angelegenheiten in der nächsten Messe nicht
Wiederholen werden:

1.Es ist nicht nötig Zitronen an den Kelchrand zu stecken.

2.Der Kasten neben dem Altar ist der Beichtstuhl und nicht das WC.

3.Die Gebote sind deren 10 und nicht ca. 12.

4.Die Anzahl der Apostel waren 12 und nicht 7 oder so.

5.Jesus und die Apostel benennen wir nicht mit "J.C. & the Gang".

6.David besiegt Goliath mit einem Stein durch die Steinschleuder, er
fixte ihn nicht zu Tode.

7.Wir benennen Judas nicht mit "****nsohn" und der Papst ist nicht
"ElPadrino".

8.Bin Laden hat nichts mit dem Tod von Jesus zu tun.

9.Das Weihwasser ist zum Segnen da und nicht um den Nacken zu
Erfrischen.

10.Weshalb Sie den Messwein in einem Zug leer getrunken, dann Salz
geleckt und anschließend in die Zitrone gebissen haben, ist mir auch
unklar!

11.Niemals sollten Sie beten, indem Sie sich auf die Stufen vor dem
Altar setzen und den Fuß auf die Bibel legen.

12.Die Hostie dient nicht als Aperitif zum Wein, sondern ist für die
Gläubigen gedacht.

13.Bitte nehmen Sie den Satz: "Brechet das Brot, und verteilt es unter
den Armen" nicht wörtlich; es war nicht nötig, sich zu übergeben um die
Schweinerei dann noch unter den Achselhöhlen zu verteilen

14.Noah baute die Arche und besaß kein Offshore-Boat.

15.Abraham war auch nicht der Vater der Schlümpfe.

16.Die Aufforderung zum Tanz ist nicht schlecht, aber eine Polonaise
durchs Kirchenschiff: Nein!

17.die Tussi mit den kleinen Möpsen war die Jungfrau Maria; stützen Sie
sich nicht mehr auf der Statue auf, noch weniger müssen Sie sie umarmen
und bitte auch nicht küssen.

18.der Freak im Kirchenschiff ist übrigens Jesus, er hängt da auch
nicht rum, sondern ist ans Kreuz genagelt. Und seine letzten Worte waren
nicht: "Mehr Nägel - ich rutsche !!"

19.Jener in der Ecke des Chores, welchen Sie als schwule Sau , ja sogar
als Transvestit mit Rock benannten, das war übrigens ich.

20.Das nächste Mal geben Sie bitte einige Tröpfchen Tequila ins Wasser
und nicht umgekehrt

Herzlichst Ihr Bischof

großes Grinsen

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gorm ist offline Gorm Gorm ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 05.Jul.2007
Beiträge: 24
Herkunft: Berlin
12.Nov.2009 20:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gorm in Ihre Freundesliste auf Email an Gorm senden Beiträge von Gorm suchen
RE: re

"Als ich noch jünger war, hasste ich es, auf Hochzeiten zu gehen.
Meine beiden Großmütter und alle möglichen Tanten drängten sich immer um mich, piekten mich in die Seite und kicherten: "Du bist der Nächste! Du bist der Nächste!"
Sie haben erst mit dem ganzen Mist aufgehört, als ich anfing, bei Beerdigungen das selbe zu machen!"

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
fafreist ist offline fafreist


Starter

Dabei seit: 25.Nov.2009
Beiträge: 4
26.Nov.2009 10:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie fafreist in Ihre Freundesliste auf Email an fafreist senden Beiträge von fafreist suchen
Witz des Tages

großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Ich habe mich wirklich gut amüsiert beim lesen der Witze. Da will ich dann auch mal einen zum besten geben. Ich hoffe ihr findet ihn auch so witzig wie ich.


An der Grenze, ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor, auf dem Gepäckträger einen Sack.
Zöllner: "Haben Sie etwas zu verzollen?"
Mann: "Nein."
Zöllner: "Und was haben sie in dem Sack?"
Mann: "Sand."
Bei der Kontrolle stellt sich heraus dass es tatsächlich Sand ist.
Eine ganze Woche lang kommt jeden Tag der Mann mit dem Fahrrad und dem Sack auf dem Gepäckträger. Am achten Tag wird's dem Zöllner doch verdächtig.
Zöllner: "Was haben sie in dem Sack?"
Mann: "Nur Sand."
Zöllner: "Hmm, mal sehen..."
Der Sand wird diesmal gesiebt - Ergebnis: nur Sand.
Der Mann kommt weiterhin jeden Tag zur Grenze. Zwei Wochen später wird es dem Grenzer zu bunt und er schickt den Sand ins Labor - Ergebnis: nur Sand.
Nach einem weiteren Monat der "Sandtransporte" hält es der Zöllner nicht mehr aus und fragt den Mann: "Also, ich gebe es Ihnen schriftlich, dass ich nichts verrate, aber sie schmuggeln doch etwas. Sagen sie mir bitte bitte, was es ist!?!"
Der Mann: "Fahrräder..."

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gorm ist offline Gorm Gorm ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 05.Jul.2007
Beiträge: 24
Herkunft: Berlin
29.Nov.2009 11:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gorm in Ihre Freundesliste auf Email an Gorm senden Beiträge von Gorm suchen
re

Ja das stimmt :-) bringt mich auch immer wieder zum lachen.

Sieh mal hier :-)

Eine Lehrerin zu ihrer Klasse:
"Es sitzen sechs Vögel auf einem Ast. Einer wird vom Jäger abgeschossen. Wie viele bleiben?"

Hansi meldet sich und wird aufgerufen:
"Keiner, da alle anderen erschrocken weggeflogen sind."

Die Lehrerin:
"Gut gesagt - deine Art zu denken gefällt mir!"

Darufhin fragt Hansi die Lehrerin:
"Es sitzen drei Frauen im Eiscafe. Die erste Frau schleckt das Eis, die zweite löffelt das Eis und die dritte Frau saugt es. Welche von diesen Frauen ist verheiratet?"

Die Lehrerin mit knallrotem Gesicht:
"Äh... ich glaube, es ist die Frau, die am Eis saugt!"

Hansi:
"Nein, Frau Lehrerin, es ist die Frau mit dem Ehering am Finger - aber Ihre Art zu denken gefällt mir!"

Schönes Wochenende....

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rimdona ist offline rimdona


Gelegenheits-User

Dabei seit: 31.Aug.2010
Beiträge: 16
31.Aug.2010 19:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rimdona in Ihre Freundesliste auf Email an rimdona senden Beiträge von rimdona suchen
Echt lustig..

fröhlich ich bin neu im Forum.
Inde echt witzige Jokes hier..
weiter soo..

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (79): 7475767778»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar