Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (79): 5455565758»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Kurze Witze | Wie sieht Euer Desktop aus?
andy04 ist offline andy04


Stammgast

Dabei seit: 19.Aug.2003
Beiträge: 51
Herkunft: köln
08.Feb.2004 10:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie andy04 in Ihre Freundesliste auf Email an andy04 senden Beiträge von andy04 suchen
Tagebuch

Zwei verschiedene Tagebücher über den selben Abend...

> > >
> > >
Ihr Tagebuch:

Am Samstag Abend hat er sich echt komisch verhalten. Wir wollten noch
auf ein Bier ausgehen. Ich war den ganzen Tag mit meinen Freundinnen
beim Einkaufen und kam deswegen zu spät - womöglich war er deswegen
sauer.
Irgendwie kamen wir gar nicht miteinander ins Gespräch, so daß ich
vorgeschlagen habe, daß wir woanders hingehen, wo man sich besser
unterhalten kann. Er war zwar einverstanden, aber blieb so schweigsam
und abwesend. Ich fragte, was los ist, aber er meinte nur 'nichts'.
Dann fragte ich, ob ich ihn vielleicht geärgert habe. Er sagte, daß es
nichts mit mir zu tun hat, und daß ich mir keine Sorgen machen soll.
Auf der Heimfahrt habe ich ihm dann gesagt, daß ich ihn liebe, aber er
fuhr einfach weiter. Ich versteh ihn einfach nicht, warum hat er nicht
einfach gesagt'ich liebe Dich auch'. Als wir nach Hause kamen fühlte
ich, dass ichihn verloren hatte, daß er nichts mehr mit mi
r zu tun haben wollte. Er
saß nur da und schaute fern - er schien weit weg und irgendwie abwesend.
Schließlich bin ich dann ins Bett gegangen.
Er kam 10 Minuten später nach und zu meiner Überraschung hat er auf
meine Liebkosungen reagiert und wir haben uns geliebt. Aber irgendwie
hatte ich immer noch das Gefühl, daß er abgelenkt und mit seinen
Gedanken weit weg ist. Das alles wurde mir zuviel, so daß ich
beschlossen habe, offen mit ihm über die Situation zu reden, aber da
war er bereits eingeschlafen.
Ich habe mich in den Schlaf geweint. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich
bin fast sicher,daß er eine andere hat.
Mein Leben hat keinen Sinn mehr.

> > >
> > >

Sein Tagebuch:
Heute hat Schalke verloren, aber wir hatten prima Sex.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
08.Feb.2004 19:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
Gute Fahrt

Eine Nonne ist mit dem Auto auf einer einsamen Landstraße unterwegs. Plötzlich geht ihr das Benzin aus. Ein Reservekannister ist nicht an Bord. In der Ferne sieht sie eine Tankstelle. Da sie kein anderes Gefäß dabei hat, nimmt sie ihren Nachttopf und läßt ihn befüllen. Zurück am Auto leert sie den Nachttopf in den Tank. Da hält ein anderer Autofahrer und meint: "Gute Frau, Ihren Glauben möchte ich haben."

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
andy04 ist offline andy04


Stammgast

Dabei seit: 19.Aug.2003
Beiträge: 51
Herkunft: köln
09.Feb.2004 11:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie andy04 in Ihre Freundesliste auf Email an andy04 senden Beiträge von andy04 suchen
Mon Chérie

Ein Nackter springt in Wien in ein Taxi. "Ins Metropol! Schnell! Dort ist
heute ein Karnevalsfest und ich bin schon spät dran!"

"Ein Karnevalsfest?", sagt der Taxilenker verwundert, "Sie haben ja gar
kein Kostüm!"

"Sehen Sie diese Kirsche?", meint darauf der Nackte und deutet auf eine
Kirsche zwischen seinen Zähnen, "Das ist mein Kostüm. Ich geh nämlich heuer
als Mon Cherie! Und nun fahren Sie endlich!"

"Meinetwegen" brummt der Taxifahrer und fährt los.

Er braust dahin, bis er plötzlich eine Notbremsung machen muss. Den Nackten
hinten schmeisst es nach vorn, dann nach hinten, und -GLUPS- hat er die
Kirsche verschluckt.

"Sind Sie wahnsinnig?!" herrscht er den Fahrer an. "Ich hab die Kirsche
verschluckt. Jetzt hab ich kein Kostüm. Was mach ich nur, was mach ich nur?
Ha! Sie gehen jetzt sofort in dieses Geschäft da drüben und besorgen mir
eine neue Kirsche!"

Maulend steigt der Taxifahrer aus und verschwindet im Laden. Endlich kommt
er zurück, wirft dem Nackten ein Marmeladenglas nach hinten und fährt
weiter.

Der Nackte: "Was ist in dem Glas?"

Der Taxifahrer: "Marillenmarmelade!"

"Ich brauche eine Kirsche!"

"Hatten sie nicht!"

"Und was soll ich mit der Marillenmarmelade?"

"Schmieren Sie sich diese in den Arsch und gehen Sie als Berliner!"

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
michi65 ist offline michi65 michi65 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 14.Feb.2004
Beiträge: 39
Herkunft: Aus dem Mutterleib
14.Feb.2004 18:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie michi65 in Ihre Freundesliste auf Email an michi65 senden Homepage von michi65 Beiträge von michi65 suchen
großes Grinsen Dau

Dümmster anzunehmender User



Eine Geschichte aus dem Alltag im Büroberufsleben !! Eines Tages an der Strippe der Hotline geschah, was einmal geschehen mußte !! Ein SUPER - DAU (dümmster anzunehmender User) rief die Hotline an !

Hotline: Firma D & V Hotline, guten Tag.

DAU: Guten Tag, mein Name ist Daumeier. Ich habe ein Problem mit meinem Computer.

Hotline: Welchen denn, Herr Daumeier ?

DAU: Auf meiner Tastatur fehlt eine Taste.

Hotline: Welche denn, Herr Daumeier ?

DAU: Die Enikei - Taste.

Hotline: Wofür brauchen Sie denn diese Taste ?

DAU: Das Programm verlangt diese Taste.

Hotline: Was ist das für ein Programm ?

DAU: Das weiß ich nicht, aber es will, das ich die Enikei- Taste drücke. Ich habe ja schon die STRG-, die ALT-, und die Großmachtaste ausprobiert, aber es tut sich nichts.

Hotline: Herr Daumeier, was steht denn gerade auf Ihrem Monitor ?

DAU: Eine Blumenvase.

Hotline: Nein, Herr Daumeier, lesen Sie mal vor, was auf Ihrem Monitor steht!

DAU: I be em.




Hotline: Nein, Herr Daumeier, was auf ihrem Schirm steht, möchte ich wissen.

DAU: Moment, der hängt an der Garderobe.

Hotline: Halt, Herr Daumeier, .......... Herr Daumeier ?

DAU: So, jetzt habe ich Ihn aufgespannt. Da steht aber nichts drauf.

Hotline: Herr Daumeier, schauen Sie mal auf Ihren Bildschirm und lesen Sie mal genau vor, was da geschrieben steht.

DAU: Ach so, Sie meinten, .......... Oh, Entschuldigung ! Da steht: Plies, press Enikei tu kontinu".

Hotline: Aha, das heißt: "Please Press Any Key To Continue." Der Computer meldet sich also in Englisch.

DAU: Nein, wenn er was sagt, dann piepst er nur.

Hotline: Drücken Sie mal auf die Enter-Taste.

DAU: Jetzt gehts. Das ist also die Enikei-Taste. Das können Sie aber auch gleich draufschreiben. Gut, wie kann ich denn jetzt dieses Programm beenden, damit ich wieder arbeiten kann ?

Hotline: Sie müssen erst mal rausgehen.

DAU: Gut, moment.

Hotline: Nein, Herr Daumeier, bleiben Sie doch am Telefon. Ich meinte ........... Herr Daumeier ???? ........ Hallo ! ........ Hallo ....... . ???????




DAU: Ja, da bin ich wieder. Ich habe Sie im Flur kaum hören können.

Hotline: Sie sollten auch nicht in den Flur gehen. Ich wollte nur, das Sie das Fenster schließen !

DAU: Warum sagen Sie das nicht gleich ? Warten Sie ........

Hotline: Herr Daumeier ?

DAU: Ja, ich bin wieder dran. Soll ich Tür auch zumachen ?

Hotline: Nein, Herr Daumeier. Nein, wirklich nicht !!! Eigentlich sollten Sie nur das Programmfenster schließen, aber ich glaube, es ist das beste, wenn Sie gleich den Stecker aus der Dose ziehen !!!

DAU: Wenn Sie meinen ........

Hotline: Halt !!!! Das war doch nur ein Scherz, Herr Daum .......

DAU: Alles klar. Ich habe ihn herausgezogen. Hallo ? Hallo ? Sind Sie noch dran ? Komisch, jetzt ist die Leitung tot. Also, die in der Hotline haben aber auch überhaupt keine Ahnung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ICH KANN ABSOLUT GAR NICHTS
ABER DAS KANN ICH WIE KEIN ZWEITER großes Grinsen

ICH TÖTE FÜR GELD,
ABER DU BIST MEIN FREUND DICH TÖTE ICH UMSONST
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
michi65 ist offline michi65 michi65 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 14.Feb.2004
Beiträge: 39
Herkunft: Aus dem Mutterleib
14.Feb.2004 18:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie michi65 in Ihre Freundesliste auf Email an michi65 senden Homepage von michi65 Beiträge von michi65 suchen
Kannibalen

Ein Mann geht in den Dschungel und ist plötzlich umringt von Kannibalen.
Da denkt er: "Oh Mann jetzt bin ich im Arsch!" Da meldet sich eine innere Stimme und sagt: "Nein, du bist noch nicht im
Arsch, nimm einen Speer, lauf zum Häuptling und ramm ihm den Speer ins Herz!" Der Mann nimmt einen Speer rennt zum Häuptling und sticht im ins Herz.
Da meldet sich die innere Stimme wieder und sagt: "Jetzt bist du im Arsch!"

ICH KANN ABSOLUT GAR NICHTS
ABER DAS KANN ICH WIE KEIN ZWEITER großes Grinsen

ICH TÖTE FÜR GELD,
ABER DU BIST MEIN FREUND DICH TÖTE ICH UMSONST
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (79): 5455565758»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar