Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Citroen-Logo mal anders | So wird man Forumsmitglied des Monats
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
24.Mar.2005 17:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
Lampe Kleine Rechenaufgabe

Käufer A und Käufer B kaufen sich eine Lampe für 90 Euro, sie teilen sich den Preis, jeder zahlt nur 45 Euro.

Einen Tag später bemerkt der Käufer, dass er die Lampe nur für 85 Euro hätte verkaufen dürfen. Er gibt seiner Tochter 5 Euro. Sie soll Käufer A und Käufer B jweils 2,50 Euro zurückgeben.

Die Tochter gibt den beiden Käufer aber nur jeweils 1,50 Euro zurück und behält 2 Euro.

Die Käufer haben also 45 Euro ausgegeben, bekommen beide 1,50 Euro zurück, haben also jeweils nur 43,50 Euro ausgegeben = 87 Euro. Die Tochter behält von den 5 Euro selbst 2 Euro.

87 Euro + 2 Euro = 89 Euro ... Wo ist der 90. Euro? Augenzwinkern

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
24.Mar.2005 19:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: Kleine Rechenaufgabe

Tja Don Thomasino, wenn Du im wirklichen Leben auch so rechnen würdest, dann müsstest Du eigentlich schon pleite sein. Augenzwinkern

edit: oder steinreich! fröhlich

Wenn die beiden Käufer statt der ursprünglichen 90 Euro (= 45 Euro für jeden) jetzt nur noch 85 Euro (= 42,50 Euro für jeden) bezahlen, dann stimmt die Rechnung doch wieder. Da aber jeder beiden einen unfreiwilligen Euro an die Tocher zahlt, hat jeder dann nicht 42,50 Euro, sondern 43,50 Euro bezahlt, zusammen also 87 Euro. Und die restlichen 3 Euro hat ja jeder zu 1,50 Euro zurück bekommen.

Die Geschichte kenne ich mit einem Fußball, der 30 Euro gekostet hat und den sich 3 Jungs zusammen gekauft haben. Jeder also 10 Euro. Am nächsten Tag stellt sich dann raus, dass der Ball eigentlich nur 25 Euro gekostet hat. Nun bekommt jeder 1 Euro wieder zurück und 2 Euro bleiben als "Trinkgeld". Jeder hat also nicht 10, sondern nur 9 Euro bezahlt. 3 x 9 = 27 plus 2 Euro Trinkgeld = 29 Euro. Wo ist auch hier der 1 Euro geblieben?

Grüßle ... Jürgen

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Der Pate am 24.Mar.2005 19:24.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
24.Mar.2005 19:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
geschockt RE: Kleine Rechenaufgabe

Da war doch schon mal so eine Aufgabe ...
http://www.dsl-magazin.de/forum/thread.p...e&hilightuser=0

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar