DSL-Magazin.deSONSTIGES & OFFTOPIC (keine Werbung!)Witze, Fun & Unterhaltung

Bahn wird DSL-Provider - rDSL (Railway DSL)

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag achtung.sexy.de | WM-Karten abzugeben (Eröffnungsspiel)
cel-x ist offline cel-x


Gelegenheits-User

Dabei seit: 11.Aug.2005
Beiträge: 23
17.May.2006 15:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie cel-x in Ihre Freundesliste auf Email an cel-x senden Beiträge von cel-x suchen
Bahn wird DSL-Provider - rDSL (Railway DSL)

Railway DSL

rDSL (Railway DSL)-Anschluss mit 20 MBit/Sekunde , sollen laut Bahn aber auf jeden Fall "deutlich günstiger als der Wettbewerb" sein.
Das würde bedeuten: Weniger als 15 Euro im Monat für den rDSL-Anschluss und maximal 9,90 Euro im Monat für die rDSL-Flatrate.


Zitat:
Die Bahn will stillgelegte Gleise zu Datenleitungen umfunktionieren. Das bringt [B]DSL selbst in entlegene Orte . In Ostwestfalen und am Niederrhein wird der Dienst jetzt getestet. Bei Erfolg sollen auch Städte und Ballungsgebiete angeschlossen werden.[/B]

Seit einigen Wochen können Fahrgäste auf ausgewählten Strecken drahtlos ins Internet gehen, etwa bei einer ICE-Fahrt zwischen Köln und Frankfurt. Nach den positiven Erfahrungen mit dem "DB MobilityNet " in den ICE-Zügen will die Deutsche Bahn AG nun bundesweit als DSL-Anbieter auftreten, vor allem dort, wo es DSL bislang noch gar nicht gibt. Derzeit sind lediglich 45 Prozent der Bundesrepublik mit DSL versorgt. Vor allem ländliche Gebiete warten fieberhaft auf Anschluss ans DSL-Netz.

Künftig können sich Privathaushalte von der Deutschen Bahn mit dem Internet versorgen lassen. Das neue rDSL (Railway DSL) bietet einen Internetzugang mit beachtlichen 20 MBit/Sekunde - in jeden Ort, in dem es einen Bahnhof gibt. Eine gute Nachricht vor allem für kleinere Orte , die von Telekom und Co. bislang nicht mit DSL versorgt wurden.

Atemberaubendes Tempo: Rund 4 Terabit pro Sekunde

Nicht nur am Gleis selbst online gehen
Die Idee ist so simpel wie überzeugend. Tausende Kilometer Bahngleise sind heute ungenutzt, weil die Strecken nicht mehr befahren werden. Jetzt sollen diese Gleise als Datenleitung genutzt werden. Aufgrund des beachtlichen Umfangs der Gleise lassen sich zuverlässig bis zu 4 Terabit pro Sekunde übertragen , wohlgemerkt pro Gleis! Eine bisher unerreichte Bandbreite. Genug, um mühelos mehr als 100 komplette DVDs pro Sekunde zu übertragen.

Auf diese Weise lassen sich rund 200.000 Haushalte mit DSL versorgen. Jeder Haushalt kann mit 20 MBit/Sekunde surfen. Neuer Rekord. "Eine echte Herausforderung waren die Weichen, die es auch auf stillgelegten Bahnstrecken gibt", erklärt ein Bahnsprecher. Denn wird eine Weiche verstellt, landen die Daten womöglich im falschen Ort - ein Art Daten-GAU für die neue Technologie. Darum werden Weichen mit Hilfe so genannter "rDSL Bridges" überbrückt.

Da hier aber nicht das volle Datentempo bereitgestellt werden kann, plant die Bahn, die "letzte Meile ", die Strecke zwischen Bahnhof und Wohnung, auf andere Art zu überbrücken. Eine Idee: Da es in jedem Ort ein gut ausgebautes Kanalsystem gibt, ein gigantisches Leerrohrsystem, lässt sich mit vergleichsweise geringem Aufwand ein flächendeckendes DSL-Netzwerk installieren. In Großstädten und Ballungsgebieten sollen Straßenbahnschienen verwendet werden, um die ganze Stadt mit DSL zu versorgen. "Die Idee kommt gut an, allerdings verlangen einige Verkehrsverbünde unangemessen hohe Durchleitungskosten", beklagt sich ein Bahnsprecher.





hier noch der Link:
hxxp://www.wdr.de/themen/computer/1/rdsl/index.jhtml?rubrikenstyle=computer


schön wärs ... an alle die sich Hoffnung gemacht haben, aber leider sind wir hier im Bereich " Witze, Fun & Unterhaltung" Augenzwinkern
Um es nochmal deutlich zusagen es gibt "noch" kein rDSL.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar