DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

Wlan - USB Stick o. PCI Karte? Was ist besser?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Netzwerk ueber WLAN | Gratis E-Book: "Wireless LAN - Das kabellose Netzwerk"
wellenreiter ist offline wellenreiter wellenreiter ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 01.Feb.2005
Beiträge: 10
24.Jun.2005 14:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie wellenreiter in Ihre Freundesliste auf Email an wellenreiter senden Beiträge von wellenreiter suchen
Wlan - USB Stick o. PCI Karte? Was ist besser?

Hallo,

folgendes ich wohne im 4. Stock eines Wohnhauses und ein Freund im 2. Stock des selben Hauses.

Ich möchte ihn mittels Wlan miteinbinden.

Was ist eure Empfehlung, soll er eine Wlan PCI Karte oder einen Wlan USB Stick nehmen.

Oder ist das eigentlich egal?? Könnt ihr mir auch Produkte empfehlen die ihr empfehlen kennt? Der Router/Anlage den ich verwende ist eine FRITZ!BOX FON WLAN 7050.

Womit ist eine bessere Übertragung möglich? Wäre es auch möglich an seinen PC eine bis zu 5m lange USB Verlängerung zu hängen an dort den Wlan USB Stick anzuschließen?

Nun bin ich sehr gespannt auf eure Meinungen. smile

wellenreiter
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
24.Jun.2005 15:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Wlan - USB Stick o. PCI Karte? Was ist besser?

Hallo, vom 2. biz zum 4. Stock könnte problematisch werden. Meine Erfahrungen sagen maximal eine Betondecke und in manchen Fällen nichteinmal die.
Ein USB- Kabel länger als 2m ist meist mit Störungen bzw. Ausfällen verbunden.
Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hierro ist offline hierro hierro ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 02.Aug.2003
Beiträge: 71
Herkunft: Stade
Füge hierro in deine Contact-Liste ein
24.Jun.2005 15:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hierro in Ihre Freundesliste auf Email an hierro senden Homepage von hierro Beiträge von hierro suchen
RE: Wlan - USB Stick o. PCI Karte? Was ist besser?

Also ne PCI Karte hat ne höhere reichweite,wegen der antenne, aber ob du durch 2 stockwerke kommst is echt mit glück verbunden.

DSL 2000 + Fastpath
Anbieter : 1und1 (kein 3DSL)
Router: Fritzbox 3020-Wlan
Status: zufrieden
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
wellenreiter ist offline wellenreiter wellenreiter ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 01.Feb.2005
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von wellenreiter

24.Jun.2005 17:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie wellenreiter in Ihre Freundesliste auf Email an wellenreiter senden Beiträge von wellenreiter suchen
RE: Wlan - USB Stick o. PCI Karte? Was ist besser?

Ich habe dennoch leichte Hoffnung, ist ein altbauwohung also keine Betondecke. Werde es mal testen müssen.

wellenreiter
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Etzel ist offline Etzel Etzel ist männlich


Routinier

Dabei seit: 08.Jul.2005
Beiträge: 118
Herkunft: Stadtbergen
24.Aug.2005 18:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Etzel in Ihre Freundesliste auf Email an Etzel senden Beiträge von Etzel suchen
Pfeil WLAN - USB oder PCI-Card ?

Die Sache mit WLAN per PCI-Card oder über ein verlängertes USB- Kabel über 2 Stockwerke hat so seine Tücken. Sobald man eine Leitung außen am Haus verlegt, könnte man Probleme mit dem Hauseigentümer (Ansehen des Hauses) oder Telekommunikationsbehörde (Verlegung Leitung außerhalb des Hauses mit Ärger des Telekommunikationsgesetztes) haben.
Eine Alternative die Ich Dir empfehlen würde ist per dLAN
Hier kommunizierst über im Haus vorhandene Steckdosenleitung. Die Übertragung kannst verschlüsseln und somit den Zugriff vor Unbefugten ausschließen.
Die Übertragung der Daten funktioniert nur störungsfrei, wenn kein Überträger oder Spannungstrafo Eure Steckdosenkreise galvanisch getrennt, was ich aber hier ausschließe, da Ihr Euch im selben Haus befindet.
Ein Anbieter wäre z.Bsp. Devolo

Gruß @Etzel ...

... stubenrein und waschbar bis 40 Grad
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar