DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

war driving - Strafrechtliche Verfolgung beim Surfen im WLAN

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (4): 1234» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Sicherheits-Check meines WLANs | Lan- Verbindung auf Desktop Nerve
Energy ist offline Energy


Starter

Dabei seit: 06.Nov.2006
Beiträge: 2
06.Nov.2006 22:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Energy in Ihre Freundesliste auf Email an Energy senden Beiträge von Energy suchen
war driving

Das sehe ich etwas anders. Werde ich dafür bestraft, wenn ich im Scheinwerferlicht einer Tankstelle ein Buch lese nur weil ich die Lichtquelle die von der Tankstelle abstahlt für mich nutze ?

Anderes Beispiel: Ich fahre im Auto durch eine Stadt. Ich parke mein Fahrzeug auf einem öffentlichen Parkplatz um am Laptop noch schnell einen Brief zu ende zu schreiben. Im Hintergrund baut mein Laptop ohne mein wissen eine Internetvrbindung mit einem aufgefundenen offenen Wlan Netz auf. Meine Udatefunktion des Betriebssystems steht auf Automatik, plötzlich fängt mein Rechner an aktualisierte Daten von einem Microsoft Server herrunter zu laden.

Es wurde keinerlei zusätzliche Software zum Aufspüren offener Netze eingesetzt. Alles im Lieferzustand.

Soo, werde ich jetzt verhaftet ? nur weil mir die Technik einen Zugang zum Internet ohne mein wollen ermöglicht hat ?

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Energy am 09.Nov.2006 18:24.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
06.Nov.2006 23:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: war driving

Zitat:
Original von Energy
Soo, werde ich jetzt verhaftet ? nur weil mir die Technik einen Zugang zum Internet ohne mein wollen ermöglicht hat ?


Hallo,
na ganz klar ja! Denn 1. schützt Unwisssenheit nicht vor Strafe und 2. hast Du als Besitzer dann zu haften.
Du hast ja schließlich auch das Betriebssystem hochgefahren und das Ganze dann ermöglicht! Augenzwinkern

Ist aber eh alles Haarspalterei, vor Gericht zählt eh immer nur, wie der Richter das letztendlich sieht.

Es gäbe aber allgemein ne Möglichkeit sich rauszuwinden. Man braucht bloß ein Kind unter 7 Jahre! Da geht man, sofern man die Aufsichtspflicht nicht verletzt hat, komplett ohne Konsequenzen aus der Sache.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 06.Nov.2006 23:24.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Energy ist offline Energy


Starter

Dabei seit: 06.Nov.2006
Beiträge: 2
09.Nov.2006 18:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Energy in Ihre Freundesliste auf Email an Energy senden Beiträge von Energy suchen
War driving

also darf ich niiiiiieeee mehr mit meinem Laptop außerhalb meiner Wohnung arbeiten. Wozu habe ich dann einen Laptop ?

Wahrscheinlich mus ich mir dann Network Stumbler instalieren und wenn sich ein Netzwerk nähert, muss ich woll überspitzt schnell den Laptop ausschalten. Was für ein Schwachsinn.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
09.Nov.2006 22:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: War driving

Hallo,
richtig, was Du schreibst ist totaler Schwaschinn! Du darfst nicht alles pauschalisieren und solltest mal genau lesen.

Klar darfste mit Deinem Laptop außerhalb Deiner Wohnung arbeiten. Aber nur mit Verbindungen, bei denen der Besitzer der Leitung auch einverstanden ist.( Netzwerkcafé, etc...)

Einfach so wahrlos jedes (offene) Netz benutzen darfst Du eben nicht!


Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 09.Nov.2006 22:47.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
blademoritz16 ist offline blademoritz16 blademoritz16 ist männlich


Starter

Dabei seit: 30.Oct.2006
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von blademoritz16

11.Nov.2006 13:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie blademoritz16 in Ihre Freundesliste auf Email an blademoritz16 senden Homepage von blademoritz16 Beiträge von blademoritz16 suchen
RE: War driving

Zitat:
Original von AndreDsl

Einfach so wahrlos jedes (offene) Netz benutzen darfst Du eben nicht!



Hallo Andre,

Du darfst. Es gibt KEIN gesetz, dass Dir das verbietet ! Genau deshalb habe ich den Thread hier eroeffnet. Weil mir die Staatsmacht einen Streich spielen wollte. Einzig das Knacken eines WEP oder WAP verschluesselten Netzes ist laut Paragraph 202 a StG Straftatbestand.
Immer schoen bei den Fakten bleiben ! Moral oder Ethik will ich hier nicht diskutieren, denn da hat jeder so seine Vorstellung. Doch im Zeitalter von Flatrates gehe ich als Nutzer davon aus, dass nicht geschuetzte Netze auch genutzt werden koennen - zum Surfen und eMails abrufen, oder wegen mir FTP down/ upload.

Denn dann kann ich auch nicht in ein Cafe gehen, dessen Netz offen ist. An dieser Stelle muss ich leider den Satz loswerden, dass das typisch deutsch ist. Es soll Bewohner geben, die Dinge gerne teilen und kommt mir jetzt nicht mit dem Spruch, da isses auch billiger. Gerade US... schon mal Kabel gebucht ? Da sind 34,90 Arcor Alles Drin Gebuehren wirklich ein unglaubliches Schnaeppchen.

gruss von einem ungeschuetzten WLAN Stuetzpunkt
cool

Mit freundlichem Gruss
blademoritz16

Wer Fehler findet, darf Sie behalten.
Wenn Wahlen etwas ändern würden, hätte man sie bereits abgeschafft
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (4): 1234»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar