DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

W-LAN geringe Übertragungsrate

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Problem mit T-Sinus 111 card | Wiress Lan Ahhhhhhhhh
Beelzebub ist offline Beelzebub


Starter

Dabei seit: 27.Feb.2006
Beiträge: 2
27.Feb.2006 20:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Beelzebub in Ihre Freundesliste auf Email an Beelzebub senden Beiträge von Beelzebub suchen
W-LAN geringe Übertragungsrate

Hi.

Seit einigen Tagen ist die Übertragungsrate meines W-Lans sehr gering.

Anstatt wie gewöhnlich bei 96 - 108 MBit/s zu sein, ist sie nur noch bei 24 - 54 MBit/s (schwankt immer zwischen 24, 36, 48 und 54 MBit/s).

An irgendwelchen Einstellungen hab ich auch nichts verändert.

Merke das vor allem beim Seitenaufbau und bei Downloads, die max. mit 8 KB/s runterladen.

Hab auch mal bei www.speedmeter.nl die Geschwindigkeit getestet. Die liegt auch nur bei max. 32 KByte/Sek. Sonst lag sie immer zwischen 230 und 240 KByte/Sek!

Falls es was nützt. Bin bei T-Online. Den genauen Tarif weis ich jetzt nicht, weis nur das ich DSL 2000 habe. Hab einen NETGEAR 108 Mbps Wireless Firewall Router WGT624 v3.

Woran kann das also liegen?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
27.Feb.2006 22:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: W-LAN geringe Übertragungsrate

Hallo,
kann vieles sein. Kannst Du testen ob die Geschwindigkeit nur bei W-Lan runter geht oder ob das auch bei Kabel so ist?

Würde mal tippen, entweder ist was mit dem Provider, oder irgendwas stört die Funkverbindung.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 27.Feb.2006 22:07.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
27.Feb.2006 22:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: W-LAN geringe Übertragungsrate

Am W-LAN kann es wohl kaum liegen. 24 - 54 MBit/s, das reicht wohl, der Zugang hat 2 MBit/s.
Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Beelzebub ist offline Beelzebub


Starter

Dabei seit: 27.Feb.2006
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von Beelzebub

01.Mar.2006 09:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Beelzebub in Ihre Freundesliste auf Email an Beelzebub senden Beiträge von Beelzebub suchen
.

Zitat:
Hallo,
kann vieles sein. Kannst Du testen ob die Geschwindigkeit nur bei W-Lan runter geht oder ob das auch bei Kabel so ist?

Würde mal tippen, entweder ist was mit dem Provider, oder irgendwas stört die Funkverbindung.

Gruß, André

Ja, ist auch bei Kabel so langsam. Weis aber nicht was es stören könnte. Hab in meiner Wohnung nichts verändert.


Zitat:
Am W-LAN kann es wohl kaum liegen. 24 - 54 MBit/s, das reicht wohl, der Zugang hat 2 MBit/s.
Gruß
ujw

Ja aber schau dir mal die Downloadgeschwindigkeit an, 32 KByte/Sek das ist doch wie beim Modem.


Habs mal mit einem Reset versucht. Hat aber auch nicht viel gebracht. Es ist zwar schneller geworden aber noch lange nicht so schnell wie es sein muss.
Downloadgeschwindigkeit max. 80 KByte/Sek bei speedmeter.de, die aber bei ca. 240 KByte/Sek. liegen sollte!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
01.Mar.2006 13:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
Re: .

Hallo,
also wenn es per Kabel auch so ist, ist es entweder der Router/Firmware oder der Provider hat Probleme!

Funkstörungen, wie z.B. durch Amateurfunker, die ihre Sendeleistung gerne mal etwas über die Richtwerte schrauben, würde ich dann ausschließen.

Würde T-Offline einfach mal ne Störungsmeldung geben und schauen was passiert! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 01.Mar.2006 13:20.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar