DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

Repeater für die Fritz!Box

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Wiress Lan Ahhhhhhhhh | Kann mit WLAN nicht surfen
Chucky-GFX ist offline Chucky-GFX


Aufsteiger

Dabei seit: 09.May.2005
Beiträge: 25

Themenstarter Thema begonnen von Chucky-GFX

26.Apr.2006 12:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Chucky-GFX in Ihre Freundesliste auf Email an Chucky-GFX senden Homepage von Chucky-GFX Beiträge von Chucky-GFX suchen
RE: Repeater für die Fritz!Box

Also zurzeit steht die Fritz!Box im EG fast direkt neben dem PC meiner Eltern. die sind per normalem LAN verbunden und ohne Probleme.
Zur zeit führt von dort aus ein Kabel durch den Flur in die 2te Etage...Qausi schlingelt sich die Treppe um das Kabel herum Augenzwinkern
Wir haben in den decken definitiv Stahlträger, das weiss ich.


Mein PC in der 2.etage ist Stationär und bleibt auch da stehen... mein notebook hab ich vor kurzem erst verkauft und es ist auch keine neuanschaffung in sicht... das heist auf die mobilität kommt es nicht an, das einzige was halt entscheiden wäre ist der wegfall des 20 meter langen kabels.
Kabel verlegen ist zuviel aufwand meiner meinung nach.

Von daher find ich das dlan schon ganz interessant für mich.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
26.Apr.2006 15:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: Repeater für die Fritz!Box

Chucky-GFX,

da würde auch ich dLAN einsetzen. Da brauchst Du auch nichts an Deinem Rechner verändern. dLAN-Adapter in die Steckdose, mit LAN-Kabel an Deine bestehende Ethernet-Schnittstelle am Computer anbinden. Das gleiche im EG zwischen dLAN und Fritz!Box. Fertig. Da ist nicht einmal irgendeine Konfiguration notwendig.

Wenn Du nicht regelmäßig riesengroße Datenmengen zwischen den Computern im EG und 2. OG austauschst, dann ist auch die dLAN-Variante mit 14 MBit/s mehr als ausreichend.

Grüße, ChrisInFranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
26.Apr.2006 19:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Repeater für die Fritz!Box

Hallo,
allerdings würdest Du mit einer Übertragungsrate von 14 MBit/s nicht die vollen DSL 16 000 nutzen können( da wären dann DSL 14 000 das Max.), falls Du sowas mal beantragen/bekommen solltest.
Ist meiner Meinung nach eh nicht nötig, aber Geschmäcker sind ja verschieden! Augenzwinkern

Dateien im internen Netzwerk zwischen den Pc´s zu übertragen, ist mit 14 MBit/s in der Tat auch eine Qual, bei großen Datenmengen.
Hab das damals mal versucht von Pc zu Laptop ca. 700mb mit 11 MBit/s, der Horror! verwirrt

Kommt halt drauf an, was Du mit Deinem Pc machen willst.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
26.Apr.2006 20:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Repeater für die Fritz!Box

D-LAN gibt es doch schon mit 85mbit/s und mit 200mbit/s
Die 14mbit/s Dinger sind schon Auslaufmodelle, die Dinger mit 28mbit/s kann man jetzt als Standard ansehen. Was früher die 14er gekostet haben, kosten heute die 28er.
Die 14er gibt es jetzt für rund 30 Euronen das Stück. Unter Umständen kann ein Phasenkoppler von Nöten sein, der schlägt sich aber mit rund 45 Euro zu Buchse.

Gruß
Saturn
(der gerne D-LAN einsetzt - und die Kunden sind zufrieden)

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Chucky-GFX ist offline Chucky-GFX


Aufsteiger

Dabei seit: 09.May.2005
Beiträge: 25

Themenstarter Thema begonnen von Chucky-GFX

28.Apr.2006 08:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Chucky-GFX in Ihre Freundesliste auf Email an Chucky-GFX senden Homepage von Chucky-GFX Beiträge von Chucky-GFX suchen
RE: Repeater für die Fritz!Box

Das was ich maximal an Daten im Netzwerk versende sind irgendwelche Mp3s und manchmal arbeite ich über VNC an dem PC meiner eltern... ( ja wenn die mal wieda probleme haben spar ich mir den fussweg fröhlich )

Und auf DSL 16000 hatte ich vor früher oder später umzusteigen, von daher wäre die 85 mbit variante die beste..200 sind zuviel.
ich weiss das man die datenraten nich erreichen kann aber so 50 mbit oder so reichen auch dicke.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar