DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

Repeater für die Fritz!Box

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Wiress Lan Ahhhhhhhhh | Kann mit WLAN nicht surfen
Chucky-GFX ist offline Chucky-GFX


Aufsteiger

Dabei seit: 09.May.2005
Beiträge: 25
26.Apr.2006 08:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Chucky-GFX in Ihre Freundesliste auf Email an Chucky-GFX senden Homepage von Chucky-GFX Beiträge von Chucky-GFX suchen
Repeater für die Fritz!Box

Hallo, ich suche einen guten, mit der Fritz!Box 7050 funktionierenden Repeater um einfach das WLAN Signal vom EG in die 2. Etage zu bekommen.

Jetzt hatte ich das ganze mit Linksys Produkten versucht, jedoch, ist das ganze an der Funktion des Linksys AP gescheitert, denn dieser kann sich durch sein eigens entwickeltes Protokoll nur mit anderen Linksys Routern verständigen.

Habt ihr für mich einen Kauftipp ?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
26.Apr.2006 10:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: Repeater für die Fritz!Box

Hallo Chucky-GFX,

zusammen mit der Fritz!Box nutze ich inzwischen 3 Repeater:
- Siemens Gigaset WLAN Repater
- Siemens Gigaset SE505 dsl
- T-COM Sinus 154 DSL Basic 3

Die beiden letzten Geräte sind Router, die auch als Repeater funktionieren, wenn sie keinen direkten Anschluss zum DSL haben. Ich empfehle den Gigaset WLAN Repeater, der mit Abstand die größte Reichweite hat.

Ob ein einzelner Repeater ausreicht, um das Signal im 2. OG zu erhalten, kommt auf die Baustruktur Deines Hauses an. Die Repeater lassen sich bei Bedarf auch in Reihe schalten.

Grüße, ChrisInFranken

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ChrisInFranken am 26.Apr.2006 10:33.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Chucky-GFX ist offline Chucky-GFX


Aufsteiger

Dabei seit: 09.May.2005
Beiträge: 25

Themenstarter Thema begonnen von Chucky-GFX

26.Apr.2006 10:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Chucky-GFX in Ihre Freundesliste auf Email an Chucky-GFX senden Homepage von Chucky-GFX Beiträge von Chucky-GFX suchen
RE: Repeater für die Fritz!Box

also ich habe mit der Linksys karte die Fritz box sehen können, hatte jedoch nur 30 % signalstärke und konnte auf grund dessen halt keine "wirkliche" verbindung aufbauen.
Nun bin ich am überlegen dlan zu nutzen...was hälst du davon ? kosten spielen keine wirkliche rolle in diesem fall

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
26.Apr.2006 11:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Repeater für die Fritz!Box

Hallo,
wenn die Kosten nicht so wichtig sind, könnte ein Steckdosen Netzwerk sehr fein sein, da Du dann über jede Steckdose im Haus/Wohnung Deinen Anschluß bekommst.
Der Stromzähler ist hierbei die Sperre, so daß Nachbarn da nicht einfach mit surfen können.

Ansonsten gibt es von Linksys einen speziellen Router, der die Firmware auf Linuxbasis hat und mit ner "aufgebohrten" Firmware, lassen sich da ne Menge mehr Einstellungen machen, als mit gewöhnlichen Routern.
So wie ich gelesen habe, kann man sogar die Sendeleistung weit über den, in Deutschland erlaubten, Standart hochfahren.
Dann wäre ein Repeater unnötig.

Beschreib doch mal Deine Räumlichkeiten genauer, dann kann man eher eruieren, was gut kommt/Sinn macht! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
26.Apr.2006 13:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: Repeater für die Fritz!Box

Hallo Chucky-GFX,

dLAN ist ne feine Sache. Ich habe das selbst nicht im Einsatz, aber schon installiert. Mit älteren Windows-Versionen als XP und auch mit Linux gibt es ein paar Fallstricke bei der Konfiguration. Mit XP ist das aber echtes Plug&Play und arbeitet sehr zuverlässig.

Probleme gibt es, wenn Du mehrere Stromkreise durch Verteilerkästen in Deinem Haus abgrenzt, denn über den Verteilerkasten geht dLAN nicht hinaus.

dLAN bietet sich an, wenn Du im 2. OG einen Desktop-PC an den Router im EG anschliessen möchtest. Das lässt sich sehr einfach mit einem dLAN-Adapter realisieren.

Möchtest Du mit einem Notebook zwischen dem EG und dem 2. OG wechseln, dann empfehle ich eher die WLAN-Lösung mit Repeatern. Damit ist ein Hand-over möglich, d.h. Dein Notebook wählt immer den sendestärksten Access-Points und wechselt – für Dich unmerklich - auch entsprechend hin und her, egal in welchem Stockwerk Du Dich befindest. Vergleichbar mit einem Handy, dass Du in einem fahrenden Fahrzeug benutzt.

Grüße, ChrisInFranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar