DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

Internet-Abstürze

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Wlan Modul, aber welches? (USB, PCI etc.) | bridge per patch sinus 1054 + 8-port-switch + 50-m-patch-kabel + wlan router AP DI-624plus
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
16.Apr.2006 16:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Internet-Abstürze

Oje, hört sich kompliziert an. Also mit Internet, Provider und dem ganzen Zenober hat das nix zu tun. Spontan würde mir ein Virus einfallen.
Und "getrennt" wirst du nur beim saugen von größeren Datenmengen?
Einfaches surfen geht?
Seit wann tritt der Fehler auf, von Anfang an? Oder ist das neu?
Mach dir nen vernünftigen Virenscanner rauf (solltest du keinen haben) ; Avast oder AntiVir z.B.
Dann solltest du statische IPs vergeben. Die ganze Geschichte mit DHCP geht meistens sehr gut, aber eben nur meistens, ich hab da schon Sachen gesehen großes Grinsen .
Wieviele PCs hängen denn an der Box?

Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
zergwachtel ist offline zergwachtel


Starter

Dabei seit: 14.Apr.2006
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von zergwachtel

16.Apr.2006 16:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie zergwachtel in Ihre Freundesliste auf Email an zergwachtel senden Beiträge von zergwachtel suchen
RE: Internet-Abstürze

ja werde eben getrennt wenn cih was runterladen will oder einfach nur movies (auf youtube oder witzewelt) schauen will oder so.virenprogramm hab cih drauf un der pc wurde vor 2 wochen formatiert weil ich dachte das problem geht dadurch weg...war aber nicht.einfaches surfen geht solang nich zuviel nebenher läuft (mehrere seiten geöffnet oder nebenbei icq msn oder so) leider kann cih nicht mehr genau sagen seit wann das so ist is auf jeden fall schon ne weile so.kann mich auch nicht an nen bestimmtes "ereingnis" im zusammenhang mit dem pc erinnern worans liegen könnte.
habe den anti viren kit drauf is son packet aus zwei antivirusprogrammen oder so un der is auch immer aktuell.
bei adresstyp steht dass es manuell konfiguriert ist das heißt doch dass es statische ip's sind oder?
es hängt nur ein pc an der box

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pcHannes

Gast

16.Apr.2006 17:56 Zum Anfang der Seite springen
RE: Internet-Abstürze

Hi!
Gehe mal folgende Checkliste durch:

Servicepack2 und alle (ca.38 Stück) Sicherheitsupdates dazu installiert?

Lade dir Ewido runter und schicke es über deinen Rechner um jede noch so kleine Malware zu finden. Download hier: http://www.ewido.net/de/
Klicke auf "Kostenlos downloaden" und mache ein Update der Signatur vor dem Systemscan!

Überprüfe ob Firmwareupdates für Router und Wlan-Adapter vorhanden sind.
Diese unbedingt aufspielen (siehe ujw).

Installiere die Software für deinen Wlan-Adapter (auch hier die zuletzt erschienene Version verwenden) und schalte den Windowsdienst "konfigurationsfreie drahtlose Verbindung" ab weil das manchmal Konflikte hervorruft.

Denke an eine Verschlüsselung deines Netzwerkes mit WPA falls von beiden Wlan-Geräten unterstützt. Ansonsten unbedingt wenigstens den WEP-Key verwenden. Wie das funktioniert steht im Handbuch von beiden Geräten...

Eastergreets Hannes

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von pcHannes am 16.Apr.2006 18:12.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
zergwachtel ist offline zergwachtel


Starter

Dabei seit: 14.Apr.2006
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von zergwachtel

17.Apr.2006 13:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie zergwachtel in Ihre Freundesliste auf Email an zergwachtel senden Beiträge von zergwachtel suchen
RE: Internet-Abstürze

also sp2 un die ganzen sicherheitsupdates sind drauf.ewido hat alles durchgecheckt aber nix gefunden.firmware sind alle aufm neusten stand un treiber installiert. netz ist sowiso durch den WEP verschlüsselt.wo kann cih denn diesen Windowsdienst "konfigurationsfreie drahtlose Verbindung" abschalten?das hab cih nich gefunden...
schonmal vielen dank für die bisherigen mühen...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pcHannes

Gast

17.Apr.2006 14:50 Zum Anfang der Seite springen
RE: Internet-Abstürze

Hallo, also kann man Malware als Grund eigentlich zu 99% ausschließen.

Gebe mal den Typ deines Wlan-Adapters (USB-Stick/PCI-Karte usw.) an und Hersteller/Typ wäre auch interessant.

Wenn du eine statische IP verteilt hast (was bei einem Einzelplatzrechner nicht notwenig ist), die Sache aber funktioniert, kann das auch nicht der Grund sein. Sonst käme der Datenaustausch gar nicht erst zustande.

Abschaltung des Dienstes:
Systemsteuerung -> Leistung und Wartung -> Verwaltung -> Dienste

Doppelklicke den angesprochenen Dienst und klicke auf Beenden.
Ändere den Starttyp auf "Deaktiviert" und bestätige mit Übernehmen und Ok.

Was auch noch (halbwegs) sinnvoll wäre: Teste per Konfigurationsmenü des Routers jeden einzelnen Kanal durch.

Tante Edith: Poste auch mal das Ereignislog des Routers bitte

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von pcHannes am 17.Apr.2006 14:53.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar