DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

in bestehendes Netz ein WLAN einfügen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag | Netgear Mr314 mit Firmware 3.29
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
17.Jan.2003 13:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
in bestehendes Netz ein WLAN einfügen

Hallo, eine Frage zu einem bestehenden Netzwerk.
Ich habe 3 Rechner an einem Router (Teledat 530).
Alles funktioniert prima. Gibt es eine Möglichkeit ein Laptop schnurlos mit einzubinden? Gibt es ein Gerät. was an dem Router angeschlossen werden kann um dann das ganze über Funk weiter gibt, so dass ich auch mit dem Laptop DSL nutzen kann?

Uwe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
17.Jan.2003 14:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: in bestehendes Netz ein WLAN einfügen

Hallo,
natürlich geht das! Es gibt einen sogenannten Accesspoint. Den schließt Du am Router an. Dann eine Wireless PCMCIA in das Notebook und das läuft klasse.
Ich hab einen Router, wo Wireless gleich mit drin ist und eine Funkkarte für mein Notebook. Super Sache kann ich nur sagen.
Ich kann Dir Netgear nur empfehlen! Wobei andere Produckte bestimmt auch nicht schlecht sind. Reichweite kannst Du in geschlossenen Räumen mit ca. 50 Meter rechnen(ab 2 Wänden zwischen dem Accesspoint und der Funkkarte wird´s kritisch!) und im Freien ca. 300 Meter!

Hier ein Beispiel für Acesspoint:
http://www.netgear.de/produkte/wireless/me102.html

Das ist der alte(bestimmt günstiger)! Der überträgt Daten mit 11Mbit. Dsl läuft damit wie bei der Kabelversion. Nur Datenübertragung von Computer zu Computer( grade wenn man Filme auf einem Computer sehen will, die auf einem anderen gespeichert sind) ist es sehr langsam gegenüber der 100Mbit Kabelversion.

Das ist der neue: http://www.netgear.de/produkte/wireless/he102.html
Der schafft schon 54Mbit!

Die PCMCIA 11Mbit ist (die hab ich auch)die:http://www.netgear.de/produkte/wireless/ma401.html

Und die 54Mbit die:
http://www.netgear.de/produkte/wireless/ha501.html

Kannst Dich aber auch noch mal nach anderen Herstellern umsehen. Bei www.Ebay.de gibt es solche Sachen auch recht günstig!

Denke nu hast nen Überblick! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL

Themenstarter Thema begonnen von ujw

Füge ujw in deine Contact-Liste ein
17.Jan.2003 15:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen

Hallo Andrè,

vielen Dank für die schnelle Antwort, werde wahrscheinlich den ME 102 bestellen. Hast mir sehr geholfen.

Uwe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar