DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

Homebanking über WLAN

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Laptop will nicht ins NEtz | Hilfe - WLAN + Laptap - kein Connect
Triker5 ist offline Triker5


Starter

Dabei seit: 30.Dec.2004
Beiträge: 3
Herkunft: Deutschland
30.Dec.2004 21:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Triker5 in Ihre Freundesliste auf Email an Triker5 senden Beiträge von Triker5 suchen
Fragezeichen Homebanking über WLAN

Hallo,
ich würde gerne mein Homebanking auch per WLAN bei mir in meinem Haus machen. Leider habe ich bis jetzt noch keine Verbindung mit Onlinebanking über WLAN zustande gebracht ! Es funktioniert zwar das Internet per T-Online, aber ich bekomme keine Verbindung mit der Bank !!
Ich weis das manche bedenken haben aber dafür besteht kein Grund hier bei uns (Dorf)
Kann es sein das dies nicht möglich ist und nur per ISDN-Verbindung geht ??
Ich benutze als Bankprogramm " WISO-Mein Geld "
Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
schönen Abend
Triker5

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triker5 am 30.Dec.2004 21:57.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
30.Dec.2004 22:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Homebanking über WLAN

Hallo,
also mal davon ab, daß man Das W-Lan superleicht knacken kann, solltest Du Dir auch darüber im klaren sein, daß man Dein online Banking auch ohne W-Lan anzapfen kann!

Erstes Indiz dafür wäre, wenn Dein Bildschrim einfriert beim absenden der Überweisung! Augenzwinkern

Aber zum Thema:
Eigendlich gibt es keinen Grund, warum da ein Unterscheid zwischen W-Lan und normalem Lan sein sollte!

Ich denke eher, Du hast nen Router, der die Verbindung blockt!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Triker5 ist offline Triker5


Starter

Dabei seit: 30.Dec.2004
Beiträge: 3
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Triker5

31.Dec.2004 14:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Triker5 in Ihre Freundesliste auf Email an Triker5 senden Beiträge von Triker5 suchen
Fragezeichen Homebanking über WLAN

Hallo AndreDsl,
erst mal Danke für deine Antwort
Ich habe den Router von DLINK 614+
Was meinst du damit das er "blockt" ?

Grüße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
31.Dec.2004 18:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Homebanking über WLAN

Hallo,
naja der wird NAT (Network Adress Translation) haben!
Das bedeutet das der Router alle internen Netzwerk Ip´s zu einer, der vom Provider zugewiesenen, im Internet umwandelt!
Alle Deine Pc´s haben dann vom Internet her die gleiche IP!
Dadurch sind auch alle Ports geschlossen!

Das heißt die Datenpakete die dann vom Server Deiner Bank beim Router ankommen, wissen nicht auf welchen Pc sie müssen und werden sozusagen ins Datennirvana befördert!

Du mußt halt sehen ob Du dafür einen Port öffenen mußt oder eventuell die Firewall abstellen/konfigurieren!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
31.Dec.2004 18:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: Homebanking über WLAN

Hallo,

bei Homebanking-Software muss man in der Regel nen Port frei geben.
Welchen, musst du beim Hersteller rausfinden können. Einfach mal auf der website bei Support nachschauen.

Kannst ja deinen Pc in die DMZ aufnehmen, und es dann versuchen. Wenn es dann klappt, weißt du definitiv, dass es an der Firewall vom Router liegt.

mfg Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar