DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

Großes Gebäude mit WLAN versorgen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Draytek Vigor 2500We + Vigor 520 Prob | Sinus 130 DSL und IPSec???
FrityMeier ist offline FrityMeier


Starter

Dabei seit: 05.Oct.2003
Beiträge: 2
05.Oct.2003 15:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FrityMeier in Ihre Freundesliste auf Email an FrityMeier senden Beiträge von FrityMeier suchen
Großes Gebäude mit WLAN versorgen

Hallo,

ich möchte ein größeres Gebäude mit WLAN versorgen.

Ein Access-Point (D-Link DWL 2000 AP) reicht nicht bis in die äußeren Bereiche.

WIe funktioniert das, ohne dass ich Strippen legen muss?

Vielen Dank im Voraus.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
05.Oct.2003 15:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Großes Gebäude mit WLAN versorgen

Hallo,
ich würde mal schauen, ob es für den Router oder Accesspoint stärkere Antennen gibt!

Ansonsten kann man mehrere Accesspoints mit einander vernetzen um eine größere Fläche abzudecken!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FrityMeier ist offline FrityMeier


Starter

Dabei seit: 05.Oct.2003
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von FrityMeier

05.Oct.2003 15:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FrityMeier in Ihre Freundesliste auf Email an FrityMeier senden Beiträge von FrityMeier suchen
RE: Großes Gebäude mit WLAN versorgen

Reicht es denn aus. eine Reihe von APs zu haben, die sich alle gegenseitig sehen?

Wie gesagt:
Nur ein AP würde direkt am ROuter hängen.
Alle anderen müssten die Daten quasi nur weiterreichen.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von FrityMeier am 05.Oct.2003 15:53.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
05.Oct.2003 16:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Großes Gebäude mit WLAN versorgen

Hallo,
ausprobiert hab ich das nicht, aber auf der Netgear Webseite steht bei dem Accesspoint Me102 folgendes:

Mit dem NETGEAR 802.11b Wireless-Access Point Modell ME102 können Sie Ihr Funk-LAN in den Infrastrukturmodus versetzen. Im Infrastrukturmodus wandelt der Wireless-Access Point Modell ME102 Funkdaten in Daten um, die über das verdrahtete Ethernet übertragen werden können. Der Access Point übernimmt also die Funktion einer Brücke zwischen verdrahteten LAN- und Funk-Clients. Durch den Anschluss mehrerer Access Points Modell ME102 mit einem verdrahteten Ethernet-Backbone können Sie die Reichweite Ihres Funknetzes ausdehnen. Wenn ein mobiler Rechner den Bereich eines Access Points verlässt, gelangt er in den Bereich eines anderen Access Points. Daher können sich Funk-Clients ungehindert von einem Access Point zum nächsten begeben und dabei eine nahtlose Verbindung zum Netzwerk aufrechterhalten.


Aber das ist halt kostenaufwendiger, da man mehrere Accesspoint kaufen muß!

Wenn man jetzt zb. einen SMC Router nimmt, kann man für den Stärkere Antennen anschließen, da muß man jedoch die gesetzlichen Richtlienen der Signalstärke beachten!

Wenn man etwas handwerklich geschickt ist, kann man sich auch selber eine Antenne bauen:

http://www.monolith81.de/antenna.htm

http://mobileaccess.de/wlan/index.html?go=omni&sid=

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 05.Oct.2003 16:08.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar