DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

Frage zu Wireless Lan

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (4): 1234» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Frage zu Wirless Lan | WLan DSL Geschwindigkeitsproblem
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
02.May.2005 16:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
Re: ??

Hallo,
jo noch, aber das wurde von WEP auch mal gesagt! ;-)

Naja, stimmt schon wenn man es richtig macht, ist man als Privatuser schon recht sicher.
Jedoch kann er dann immernoch einen Trojaner bekommen, der ihm den Tan klaut! Augenzwinkern

Ich bleibe aber trotzdem bei der Meinung, wenn man wichtige Daten auf dem Rechner hat, sollte der nicht an W-Lan hängen!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
michi665 ist offline michi665 michi665 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 01.May.2005
Beiträge: 38
Herkunft: Aus dem Mutterleib

Themenstarter Thema begonnen von michi665

02.May.2005 17:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie michi665 in Ihre Freundesliste auf Email an michi665 senden Homepage von michi665 Beiträge von michi665 suchen
Re

Hallo,

erstmal Danke für die Ausführungen.
Ich werde mir das noch durch den Kopf gehen lassen mit dem Wireless Lan,
ist auch nur langfristig ins Auge gefasst,da ich mir grade erst nen neuen Router
zugelegt hab,b.z.w zulegen musste.
Mein Netpage 15-D hat sich nämlich vor 2 Wochen enschieden Papst Johannes Paul zu folgen,zum Glück noch mit Garantiefröhlich
Jetzt hab ich den D-Link DI-604 mit Firewall,beim Netpage konnte man die Firewall
auch freischalten,allerdings hätte das was gekostet,ich finde für 50 € WAR DAS Ding schon teuer genug.
Für alle die mitlesen und sich nen Router zulegen möchten,den Netpage 15-D kann ich nicht empfehlen.
Ich war übrigs bis vor 3 Tagen als michi65 hier angemeldet,dann hab ich im Profil meine E-Mail Adresse geändert und kam nicht mehr ins Forum,da ich keine E-Mail bekommemn hab um die änderung zu bestätigen.

Nochmal Danke für die Ausführungen,werden mir bei meiner Entscheidung sicher helfen,
vielleicht versuch ich es ja mit lägeren Netzwerkabeln,die ich dan besser verlegen kann
so das man nicht drauf tritt oder drüber fällt.


Gruß
michi665

Wenn ich alles so gut könnte wie Dumm rumstehn,wäre ich längst Millionär
WIN 98
320 MB Arbeitspeicher SDRAM PC 133
40 GB Festplatte
Pentium III 800 MHZ, Grafikkarte ATI REdeon 9500
Netzwerkkarte D-Link DFE-528TX PCI Adapter
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
michi665 ist offline michi665 michi665 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 01.May.2005
Beiträge: 38
Herkunft: Aus dem Mutterleib

Themenstarter Thema begonnen von michi665

02.May.2005 18:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie michi665 in Ihre Freundesliste auf Email an michi665 senden Homepage von michi665 Beiträge von michi665 suchen
Re

Ich bin's nochmalfröhlich

Eine Frage hab ich noch,hat es einen bestimmten GRund das Router keinen
Ein/Aus Schalter haben?
Ok man kann das Netzteil aus der Steckdose ziehen,aber mit nem SChalter
zum ein und ausschalten wäre es praktischer,ich weiss der Router bleibt in der Regel immer an,aber es kann ja vor kommen das mal was ist und man muss das Ding
aus und wieder an machen.....

Gruß
michi665

Wenn ich alles so gut könnte wie Dumm rumstehn,wäre ich längst Millionär
WIN 98
320 MB Arbeitspeicher SDRAM PC 133
40 GB Festplatte
Pentium III 800 MHZ, Grafikkarte ATI REdeon 9500
Netzwerkkarte D-Link DFE-528TX PCI Adapter
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
02.May.2005 18:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Re

Es gibt auch Router die einen Netzschalter haben, ich vermute mal, dass die Hersteller da sparen, da der Router in der Regel immer an sein soll.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
02.May.2005 20:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Re

Hallo,
oder man stellt ihn auf Dial on Demand, dann wählt er sich nur ein, wenn Daten gesendet oder empfangen werden sollen.
Glaube auch nicht, daß es gewollt ist einen Router auszuschalten!

Der muß laufen, laufen, laufen! cool fröhlich Augenzwinkern
(Tut meiner auch rund um die Uhr!)

Edüt: Zum eigendlichen Thema W-Lan!
Drauf verzichten mußt Du ja nicht. Aber ich würde dann einen kabelgebunden Rechner hinstellen, auf den das W-Lan keinen Zugriff hat und mit dem Du Sachen wie online Banking oder sowas machst.
Die unwichtigen Rechner können dann ja W-Lan haben!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 02.May.2005 20:15.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (4): 1234»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar