DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

Frage zu Wireless Lan

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (4): 123»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Frage zu Wirless Lan | WLan DSL Geschwindigkeitsproblem
michi665 ist offline michi665 michi665 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 01.May.2005
Beiträge: 38
Herkunft: Aus dem Mutterleib
01.May.2005 09:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie michi665 in Ihre Freundesliste auf Email an michi665 senden Homepage von michi665 Beiträge von michi665 suchen
Fragezeichen Frage zu Wireless Lan

Hallo,
kann mir jemand ne Internetseite nennen wo Schritt für Schritt
die einrichtung eines Funknetzwerkes erklärt wir.
Hab selbst schon gegoogelt aber nichts brauchbares gefunden.

Danke im vorraus
michi665

Wenn ich alles so gut könnte wie Dumm rumstehn,wäre ich längst Millionär
WIN 98
320 MB Arbeitspeicher SDRAM PC 133
40 GB Festplatte
Pentium III 800 MHZ, Grafikkarte ATI REdeon 9500
Netzwerkkarte D-Link DFE-528TX PCI Adapter
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
01.May.2005 09:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Frage zu Wireless Lan

Hallo,
welche Geräte willst Du denn verwenden?
Die Konfigurationsmenü´s sind ja auch etwas unterschiedlich!

Wenn Du noch nicht sicher bist, was Du kaufen willst, kannste ja hier mal lesen, das hab ich mal für Einsteiger verfasst:
http://www.dsl-magazin.de/forum/thread.php?threadid=4564&sid

Erzähl doch mal was Du in welcher Umgebung machen willst. Vielleicht ist ja auch ein Stecksoden-Netwerk sinnvoller(weil sicherer)!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
michi665 ist offline michi665 michi665 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 01.May.2005
Beiträge: 38
Herkunft: Aus dem Mutterleib

Themenstarter Thema begonnen von michi665

01.May.2005 10:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie michi665 in Ihre Freundesliste auf Email an michi665 senden Homepage von michi665 Beiträge von michi665 suchen
FRage zu Wireless Lan

Hallo Andre,

möchte das Funknetzwerk zu Hause einrichten,
beide Pc's also meine und der meiner Freundin stehen
etwa 10m vom Modem entfernt,und diese wiederum
etwa 8 m auseinander,einer im Wohnzimmer und einer
im Arbeitszimmer.
Momentan sind wir Kabelgebunden per Router über eine Flatrate
im Netz,aber die 10m langen Netwerkabel stören doch sehr.
Ich möchte für das Funknetz in meinem PC der mit win98 läuft
einen PCI Netzwerkarte verwenden.
Für den PC meiner Freundin möchte ich einen USB Adapter nehmen,
da Ihr PC noch Garantie hat,diese würde erlöschen wenn ich ihn
aufschraube,Sie hat Win XP.
Ich würde für meinen PC auch gerne einen USB Adapter verwenden,aber das hat schon
bei dem Kabelgebundenen Netzwerk über WIN 98 nicht Fuktioniert,warum weiss ich nicht.
Über die sicherheit bei Funknetzwerken hab ich schon öfter negativees gehört,
aber welcher Hacker sollte Intresse haben auf unsere PC's zu zugreiffen,da gibts nichts was Ihn da reizen könnte denk ich mal.
Was kann ein Hacker den eigentlich alles auf meinem PC sehn,wenn er über das Funknetzwerk bei mir mitsurft,Onlinebanking ist das einizge das mir da Sorgen bereitet.

So hoffe DU kannst mir ein paar Ratschläge und Tipps geben....

Gruß
michi665

Wenn ich alles so gut könnte wie Dumm rumstehn,wäre ich längst Millionär
WIN 98
320 MB Arbeitspeicher SDRAM PC 133
40 GB Festplatte
Pentium III 800 MHZ, Grafikkarte ATI REdeon 9500
Netzwerkkarte D-Link DFE-528TX PCI Adapter
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
michi665 ist offline michi665 michi665 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 01.May.2005
Beiträge: 38
Herkunft: Aus dem Mutterleib

Themenstarter Thema begonnen von michi665

01.May.2005 11:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie michi665 in Ihre Freundesliste auf Email an michi665 senden Homepage von michi665 Beiträge von michi665 suchen
??

Hab mal auf der D-Link internetseite eine Installationsanleitung
eines Wireless Routers mit eingebautem Modem gelesen.
Hab das folgendes Rauskopiert,und frage mich nun,warum muss
ich den bei einem Wireless Router den PC beim einrichte
mit einem Netzwerkabel verbinden?

Router mit Ihrem Computer verbinden
A. Verbinden Sie das Netzteil zunächst mit der Buchse auf der
Rückseite des DSL-G664T, und schließen Sie das Netzteil danach
an eine Steckdose an. Auf der Vorderseite des Geräts leuchtet die
LED-Betriebsanzeige und zeigt damit den ordnungsgemäßen
Betrieb an.
B. Verbinden Sie das eine Ende des Kabels mit dem Ethernet-(LAN)-
Anschluss auf der Rückseite des DSL-G664T und das andere Ende
mit einem Ethernet-Adapter oder einem verfügbaren Ethernet-
Anschluss an Ihrem Computer.
C. Verbinden Sie das mit dem Router mitgelieferte Telefonkabel
zunächst mit dem ADSL-Anschluss und anschließend mit Ihrer
Telefonleitung.
D. Überprüfen Sie die LED-Anzeige auf der Vorderseite des Routers,
um sicherzustellen, dass eine Verbindung hergestellt wurde.
Strom Input
Verbindet zum AC
Adapter

GRuß
michi665

Wenn ich alles so gut könnte wie Dumm rumstehn,wäre ich längst Millionär
WIN 98
320 MB Arbeitspeicher SDRAM PC 133
40 GB Festplatte
Pentium III 800 MHZ, Grafikkarte ATI REdeon 9500
Netzwerkkarte D-Link DFE-528TX PCI Adapter
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
01.May.2005 12:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
Re: ??

Teilweise können Router aus Sicherheitsgründen nur über das LAN konfiguriert werden. Wenn Jemand per WLAN auf deine Routerkonfiguration zugreifen kann könnte er die Einstellungen dort entsprechend ändern.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (4): 123»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar