DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

DSL per WLAN-Router funktioniert nicht

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag W-LAN Problem kein connect zum internet | Installation PCMCIA KArte
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
21.Sep.2003 10:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: DSL per WLAN-Router funktioniert nicht

Hallo,
hmmmm, so langsam bin ich auch am Ende mit den Tip´s!
Also ich würde vielleicht nochmal den Funkadapter völlig deinstallieren und neu installieren!

Gut DFÜ-Adapter kannste dann wieder installieren, wenn er sonst die Freigabe nicht nimmt!

Es könnte auch sein, das Du im falschen Protokoll den Gateway und DNs eingetragen hast!
Hast Du zb. noch ne Netzwerkkkarte und den Funkadapter, so mußt Du aufpassen, daß Du das TCP/IP von dem Funkadapter nimmst!

Mehr fällt mir jetzt so auch nicht mehr ein sorry!
Ich kann auch leider nicht weiterhelfen, da ich jetzt 10 Tage weg bin!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Libi ist offline Libi Libi ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 18.Jul.2003
Beiträge: 12
24.Sep.2003 00:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Libi in Ihre Freundesliste auf Email an Libi senden Beiträge von Libi suchen
Wlan konfigurieren

Hallo,

ich habe mir deine Probleme mal angesehen.
Eigentlich müsste alles funktionieren. Das erste was ich aber machen würde ist ,Win98 zu entfernen und WinXP auf deinem privaten Rechner bzw. auf allen Rechnern zu installieren. Ich denke mal dann wird alles etwas einfacher. Win98 ist meiner Meinung zu alt bzw. nicht mehr aktuell. Habe es bei mir auch Win98 durch XP ersetzt. XP ist weit aus besser.

Grüße
Libi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
technX

Gast

24.Sep.2003 08:05 Zum Anfang der Seite springen
Internetfreigabe

Wenn ich das nicht falsch sehe, hast du versucht auf deinem win98 rechner die Internetfreigabe zu installieren.
Falls ja, das kann nicht gehen. musst du auf dem XP-Rechner installieren.

Aber es geht alles viel einfacher:
1. XP-Rechner: Dort gibt es in den Netzwerk-Verbindungen den Punkt "Ein Heimnetzwerk einrichten" (oder so ähnlich. sitze grad in der firma an einem W2K Rechner)

Diesen Assistenten entsprechend deines Internetzugangs durch ackern. Darauf achten, das das Häckchen bei "Andere im Netzwerk sollen die Intzernetverbindung Nutzen können" (o. so ä.) gesetzt ist.

2. Win98 Rechner: WinXP-install CD rein schmeissen.
Im Startmenü der CD "Andere Aufgaben" anklicken.
Dann wieder auf "Ein Heimnetzwerk eicnrichten" und das ganze entsprechend wieder durchführen.
Jetzt aber natürlich am Anfang "Über einen anderen Rechner im LAN ins Internet gehen" auswählen.

Dann sollte alles klappen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pygmalia ist offline pygmalia


Starter

Dabei seit: 18.Sep.2003
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von pygmalia

25.Sep.2003 16:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pygmalia in Ihre Freundesliste auf Email an pygmalia senden Beiträge von pygmalia suchen
RE: Internetfreigabe

Hallo zusammen,

ich sollte mir wohl wirklich mal überlegen, den Win98-Rechner auf Win-XP upzudaten.

Aber ich habe noch mal über die Internetverbindungsfreigabe nachgedacht und glaube, daß ich da vollkommen auf dem falschen Dampfer bin. Eigentlich brauche ich doch auf keinem der beiden Rechner eine Freigabe, denn ich gehe doch mit dem Win98-Rechner per WLAN-USB-Adapter über den Router und nicht über den XP-Rechner ins Internet, oder sehe ich das jetzt falsch?

Außerdem ist der XP-Rechner ein Firmen-PC mit stark eingeschränkten Benutzerrechten, ich kann da nicht viel machen, das meiste ist passwortgeschützt und ich komme da nicht ran. Eine Routerbenutzung ist aber ausdrücklich erlaubt. Man braucht angeblich nur den Router zu konfigurieren.

Das Netzwerk brauche ich ja lediglich für die gemeinsame DSL-Nutzung.
Daß ich mit dem Win98-PC nicht ins Internet komme, könnte vielleicht daran liegen, daß meine Winsock-Dateien beschädigt sind, habe das kürzlich irgendwo gelesen. Ich werde die heute mal neu installieren. Wenn das nicht klappt, muß ich weitersehen.

Gruß,
pygmalia

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pygmalia ist offline pygmalia


Starter

Dabei seit: 18.Sep.2003
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von pygmalia

25.Sep.2003 18:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pygmalia in Ihre Freundesliste auf Email an pygmalia senden Beiträge von pygmalia suchen
Es funtioniert !!!

Hallo,

es hat geklappt!
Es lag tatsächlich an den blöden Winsock-Dateien. Nachdem ich die gelöscht und anschließend alles wieder neu installiert habe, funktioniert das Internet einwandfrei. Einfach super!!!

Ciao,
pygmalia fröhlich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar