DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

bridge per patch sinus 1054 + 8-port-switch + 50-m-patch-kabel + wlan router AP DI-624plus

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Internet-Abstürze | Problem mit dem WLAN, Inter hakt zum Teil
bert wiedmann ist offline bert wiedmann bert wiedmann ist männlich


Starter

Dabei seit: 28.May.2006
Beiträge: 1
28.May.2006 23:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bert wiedmann in Ihre Freundesliste auf Email an bert wiedmann senden Beiträge von bert wiedmann suchen
bridge per patch sinus 1054 + 8-port-switch + 50-m-patch-kabel + wlan router AP DI-624plus

bridge mit 50 meter cat5 patch kabel
wlan router dslmodem AP sinus 1054 + 8-port-switch + 50-m-patch-kabel + wlan router AP DI-624plus

grüß euch,

auf der gebäude-südseite befindet sich seit längerem ein sinus 1054 WLAN-router mit eingebautem dslmodem. am wlan-ausgang des sinus-routers hängen auf der südseite 4pc. am einzigen LAN-ausgang des sinus hängt ein longshine 8-port-switch (nway/store-and-forward...). von den 8-ports sind 3 benutzt und 7 frei.

an einen dieser 7 freien ports soll jetzt ein eben in tagesarbeit zu ende verlegtes 50 m patchkabel (kabel - bridge) angeschlossen werden, um das bestehende südseiten-LAN auch auf die nordseite des gebäudes ausdehnen zu können, weil WLAN des sinus noch nicht mal bis zur gebäudemitte hin funktioniert.

an das verlegte 50m-patchkabel soll nun auf der nordseite des gebäudes der bei uns "übrige" DI-624+ wlanrouter angeschlossen werden, aber NICHT als repeater, sondern als "sub-nord-netz der süd-installation"!?

ist das machbar?

der DI-624+ ist bei uns schon vorhanden. wurde für ein anderes gebäude beschafft und dort aber nicht benötigt, deswegen wäre es gut, er wäre benutzbar, weil er schon zu lange rumliegt u deswegen nicht mehr zurückgegeben werden kann.

falls es prinzipiell machbar ist, stellt sich uns als erste frage, ob das patchkabel, das von dem 8-port-switch von der südseite kommt, in den WAN-anschluss oder einen der 4 ports des DI-624+ gesteckt werden sollte?

eigentlich soll auf der nordseite nur die wlan-funktion des DI-624+ benutzt werden, dabei sollen maximal 5 pc per WLAN angeschlossen werden. fest sollen auf der nordseite eigentlich gar keine computer angeschlossen werden - nur die ?bridge? in form des 50 meter langen patchkabels, das nun von der süd- auf die nordseite des gebäudes reicht.

wie müsste ich was in dem DI-624+ konfigurieren, wenn er prinzipiell in der oben genannten konstellation benutzt werden könnte?

es geht also zusammengefaßt darum, dass auf der südseite der wlanrouter mit integriertem dslmodem arbeitet. daran ein 8-port-switch hängt und an diesem wiederum das 50-m-patchkabel und an dem wiederum auf der nordseite der weitere wlanrouter (DI-624+), der über einen WAN und 4 LAN-anschlüsse verfügt.

schon jetzt dank u gruß für jegliche art von hilfe oder tipp

bert aus tübingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
29.May.2006 16:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: bridge per patch sinus 1054 + 8-port-switch + 50-m-patch-kabel + wlan router AP DI-624plus

ich sehe das so..........
Kabelverbindung zum DLink
DLink ohne Zugangsdaten konfigurieren, alle W-LAN-Verbindungen einrichten.
Hier feste IP vergeben, auch der D-Link eine feste.
Durch die LAN-Verbindung (das 50Meter-Kabel) hängt er am Switch auf der anderen Seite des Gebäudes. Das funktioniert einwandfrei. Am Switch das Kabel in den Uplinkport stecken (Port 1 oder Port 8 ) sonst sollte ein Crosskabel verlegt werden.
Der WAN-Port am DLink bleibt frei, es läuft alles über einen LAN-Port.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Saturn am 29.May.2006 16:45.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar