DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREWireless LANs

3. PC über W-LAN anschließen?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Mit 1 PC Wireless DSL nutzen | Aol Dsl wireless verwenden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
23.Apr.2003 19:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Jo, geht!

Hallo,
Du kannst im Ad-Hoc Modus 2 Pc´s direkt über 2 solche Funkkarten verbinden, oder im Infastrukture Accesspoint mehrere Pc´s im Netzhwerk mit Funkkarten verbinden!

Was Du vorhast ist das gleiche, wie wenn Du in einem Pc 2 normale Lan Karten hast!
Der eine Pc muß dann laufen, damit der andere online oder was auch immer ist!

Natürlich ist ein Accesspoint auch nicht schlecht.
Besonders, wenn er in einem Router steckt! Augenzwinkern
Ich hab so einen WirelessLanRouter!
Der baut für mich die Internetverbindung auf, daran hab ich einen Pc per Kabel und ein Notebook per Funk PCMCIA!
Super bequem, beide Recher sind sofort online, wenn Windows hochgefahren ist. Völlig unabhängig von einander!!!
Einen AccessPoint brauchst Du aber nur, wenn der Wireless PC unabhängig von den anderen laufen soll!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
bernard ist offline bernard


Starter

Dabei seit: 24.Apr.2003
Beiträge: 8
24.Apr.2003 14:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bernard in Ihre Freundesliste auf Email an bernard senden Beiträge von bernard suchen

Mag sein, dass meine Frage etwas dämlich ist, aber ich möchte erst sicher gehen, bevor ich in neue Hardware investiere.
Geht das hier Beschriebene auch mit drei oder mehr PCs im WLAN?
Ich habe nämlich folgendes vor:
Ein Rechner (Rechner A) hängt über eine normale Standard-Netzwerkkarte per Kabel am DSL-Modem und wird per Hand mit dem Provider verbunden. Zwei weitere Rechner (B und C) sollen mit Rechner A über Wireless Lan verbunden werden.
Wenn ich alles richtig verstanden habe, brauche ich dafür folgendes:
1. Eine normale Netzwerkkarte UND eine WLAN-Karte in Rechner A.
2. Jeweils eine WLAN-Karte in Rechner B und C.

Das Wireless Lan ist dann mein Heimnetzwerk, mit JanaServer (auf Rechner A installiert) kann ich B und C die Internetbenutzung ermöglichen.
Dafür benötige ich dann keinen Access Point und keinen Router, sondern nur drei Wireless-Lan-Karten.
Jeder PC, der später dazu kommt, kriegt einfach eine WLAN-Karte und eine feste IP innerhalb des Heimnetzwerks.
Ist das korrekt so?
Oder brauche ich bei mehr als zwei Rechnern im WLAN immer einen AccessPoint, der dann vielleicht als so etwas wie ein Hub oder Switch dient?
Ich habe leider nicht so viel Ahnung von Wireless Lan, möchte aber auf jeden Fall den Einsatz eines Routers vermeiden, da dass von meinem Provider nicht unterstützt wird (Internetverbindung muss von Rechner A aufgebaut werden!).

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Hilfe.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von bernard am 24.Apr.2003 14:19.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar