DSL-Magazin.deVOICE OVER IP (VOIP)VoIP allgemein

TK-Anlage anschließen an FBF

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag VoIP- Was für ein DSL? | Telefonanlage VoiP
Dassams ist offline Dassams Dassams ist männlich


Starter

Dabei seit: 14.Feb.2005
Beiträge: 3
14.Feb.2005 08:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Dassams in Ihre Freundesliste auf Email an Dassams senden Beiträge von Dassams suchen
Fragezeichen TK-Anlage anschließen an FBF

Hallo Zusammen,

ich besitze eine alte Emmerich 2/5 TK-Anlage und würde diese gerne an die FritzBoxFon anschließn. Habe mich an der Hilfe der Box orientiert, bekomme aber keine Verbindung hergestellt. Außerdem versuche ich auch den Weg aus VoIP in die TK-Anlage, erhalte aber bei dem Versuch der Einstellung immer eine Fehlermeldung.
Wer kann helfen?

Gruß
Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jur@ ist offline Jur@ Jur@ ist männlich


Experte

Dabei seit: 07.May.2004
Beiträge: 319
Herkunft: zwischen Hamburg und Lübeck
12.Apr.2005 09:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jur@ in Ihre Freundesliste auf Email an Jur@ senden Beiträge von Jur@ suchen
Re

wie stellst du dich es vor?

Fon box hat 2 analoge ausgänge, deine anlage hat ISDN eingang. das passt doch nocht.

ich würde sagen Fonbox und TK paralel an NTBA anschliesen.
Ob es funktionier weis ich noch nicht, aber ich werde es bald ausprobieren.

Netgear DG834Bv3 + Fritz!Box Fon
31.05.2007 Alice Deluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
12.Apr.2005 12:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: TK-Anlage anschließen an FBF

An die Fritz!Box der vorherigen Version um die es sich hier handelt kann man keine ISDN-Telefonanlage anschliessen sondern nur eine analoge Anlage.
Mit der neuen Fritz!Box kann man auch ISDN-Telefonanlagen an die Firt!Box anschliessen.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Dassams ist offline Dassams Dassams ist männlich


Starter

Dabei seit: 14.Feb.2005
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Dassams

18.Apr.2005 08:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Dassams in Ihre Freundesliste auf Email an Dassams senden Beiträge von Dassams suchen
TK-Anlage anschließen an FBF

Hallo zusammen,

ich besitzte eine FritzBoxFon und einen analogen Telefonanschluß, ja auch an so einem kann man eine TK-Anlage verwenden.
Die TK-Anlage ist eine "Emmerich 2/5" und soll an die FritzBoxFon angeschlossen werden. Dies soll mit dem Softwareupdate der FritzBoxFon klappen. Nur wie??

MfG
Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jur@ ist offline Jur@ Jur@ ist männlich


Experte

Dabei seit: 07.May.2004
Beiträge: 319
Herkunft: zwischen Hamburg und Lübeck
24.Apr.2005 17:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jur@ in Ihre Freundesliste auf Email an Jur@ senden Beiträge von Jur@ suchen
großes Grinsen re

Hallo,

ich habe isdn anschlüß , fritzbox ata und eumex 740 lan.

1. fritzbox uber usb als dhcp client konfiguriert.
2. fritzbox über WLAN anschlüß an mein router angeschloßen, box kriegt dinamische ip vom router.
3. firmware update auf fritzbox installiert.
4. rufumleitung in fritzbox eingerichtet, menupunkt telefonie->rufumleitung.
5. Durchwahl haken aktiviert.
6 Anlagekoplung Aktiviert
7. Anrufe aus dem internet-> weiterleiten an die angekopelte anlage , hier muss man rufnummer eingeben, diese rufnumer ist eine interne rufnummer in meine eumex telefonanlage.
8. fonbox als nebenstelle an die telefonanlage angeschloßen, bei mir ist der interne rufnummer wo fon box häng ist 12.
9. eumex telefonanlage so konfiguriert: keine spontane amstholung, alle nebenstelle dürfen nur interne verbindungen aufbauen.

so, wenn ich telefonieren will, dann mache ich folgende schrite
wähle nebenstelle 12, das ist die stelle wo fonbox hängt, warte auf freizeichen,
wähle rufnummer, telefoniere .

anrufe aus festnetz bleiben wie gehabt.
leider kann man nur einen , wenn mehrere previder eingerichtet sind, anruf aus dem internet von fonbox an die telefon anlagen weter leiten, in diesem fall leite ich auf interne rufnumer 11, dies hab ich ich in punkt 7 eingegeben.

wen du normale fonbox hast, kein ata, dann punkt 1,2 überspringen.


http://www.avm.de/de/Service/AVM_Service...enkopplung.html
viel spass smile

Netgear DG834Bv3 + Fritz!Box Fon
31.05.2007 Alice Deluxe

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Jur@ am 27.Apr.2005 22:32.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar