DSL-Magazin.deVOICE OVER IP (VOIP)VoIP allgemein

T-DSL 1000 und VoIP -> möglich ?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag VoIP-Zentrale rüstet auf 99,99 Prozent Verfügbarkeit hoch | VoIP-Studie: Telefonpreise könnten um die Hälfte fallen
maniacmania jr ist offline maniacmania jr maniacmania jr ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.May.2005
Beiträge: 1
03.May.2005 15:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie maniacmania jr in Ihre Freundesliste auf Email an maniacmania jr senden Beiträge von maniacmania jr suchen
T-DSL 1000 und VoIP -> möglich ?

Hallo Leutz,

zur Zeit habe ich einen T-DSL 1000 Anschluss mit ~768 kBit Downstream:

lt. Speedmeter 90.3 KByte/Sek * 8 = 722kBit

...und nutze DSL über eine Flatrate von 1&1. Nun hat mich ein Arbeitkollege dazu gebracht auch das Telefonieren übers Internet zu machen.

Meine Frage nun dazu: ist VoIP über meinen Anschluss möglich oder gibt es irgendwelche Einschränkungen (Sprachqualität u.s.w.).

Wenn ja wäre es sehr schade, da ich , sofern mein Anschluss geeignet wäre, komplett zu 1&1 wechseln würde. Also 1&1 DSL mit DSL Flatrate für 9,99€ und Phone Flate ebenfalls 9,99€.
Unterm Strich würde ich zum jetzigen Stand dann ca. 40% günstiger wegkommen.

Achso, ein DSL Upgrade zu einem schnelleren Anschluss (2000 bzw. 3000) ist Gebietsbedingt nicht möglich. -> Sagt die Telekom

Besten Dank für eure Antworten

Maniac

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
03.May.2005 16:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: T-DSL 1000 und VoIP -> möglich ?

Du kannst über den DSL 1000 Anschluss problemlos VoIP nutzen. Und wenn Du dazu eine FritzBox Fon einsetzt, sind durch das integrierte Gesprächs-/Bandbreitenmanagement sogar bis zu 2 Gespräche über Internet gleichzeitig möglich. Auch die Sprachqualität mit der FritzBox ist mit der im Festnetz vergleichbar. Einschränkungen gibt es keine. Was über VoIP nicht funktioniert, sind Sonderdienste und -rufnummern wie z.B. 0180, 0190, 0137, 0800, 0700, 110, 112 etc. Diese Gespräche werden aber automatisch auf das Festnetz umgeleitet.

Ob sich allerdings die Telefonflatrate rechnet, musst Du selbst entscheiden. 9,90 Euro entsprechen 990 Minuten = 16,5 Stunden telefonieren. Das ist schon ne Menge Holz. Ich würde daher empfehlen, es zunächst mal ohne Telefonflat zu testen. Wenn deine Rechnung dann über 9,90 Euro ligt, dann lohnt es sich. Aber Achtung: In den 9,90 Euro sind keine Gespräche ins Handynetz oder Ausland enthalten.

Grüßle ... Jürgen

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar