DSL-Magazin.deVOICE OVER IP (VOIP)VoIP allgemein

GMX DSL+VoIP Flat mit 3 oder 4 Nummern

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag VoIP: Bundesnetzagentur veröffentlicht erste Regel-Eckpunkte | VoIP: sipgate fürchtet Bremswirkung durch Bundesnetzagentur
x49 ist offline x49


Starter

Dabei seit: 13.Sep.2005
Beiträge: 5
13.Sep.2005 01:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie x49 in Ihre Freundesliste auf Email an x49 senden Beiträge von x49 suchen
GMX DSL+VoIP Flat mit 3 oder 4 Nummern

Hallo
ich habe GMX DSL Flat und will dazu eine VoIP Flat nehmen. Ich brauche aber mindestens 2 zusätzliche Nummern für VoIP-Telefone und meine Festnetzt muss frei bleiben für normale Telefonie. Sozusagen ISDN muss rauskommen!
Also ich muss auf allen drei Nummern auf drei Verschiedenen Telefonen erreichbar sein und auch über Drei Leitungen 1Festnetz analog und 2xVoIP gleichzeitig telefonieren können.

Wenn das geht dann bitte bei welchen Provider und wie viel wird es kosten?


Falls ich zu frech bun entschuldigung, ist wegen dem druck von der Frau und Tochter.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Etzel ist offline Etzel Etzel ist männlich


Routinier

Dabei seit: 08.Jul.2005
Beiträge: 118
Herkunft: Stadtbergen
13.Sep.2005 11:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Etzel in Ihre Freundesliste auf Email an Etzel senden Beiträge von Etzel suchen
Pfeil GMX DSL+VoIP Flat

Moin x49

Ich muß vorerst mal los werden daß ich kein GMX- sondern 1&1- Kunde bin. Aber GMX, 1&1 und Web.de sind Partner und dort sind die Angebote und Preise ähnlich.

Fragen:
1. Wieviel Nummern kann man per VoIP regestrieren ?
2. Kann ich die Nummern verschiedenen Telefonanschlüssen zuweisen ?
3. Wie hoch sind die Kosten ?

Antwort:
1. Bei 1&1 kann man im "Control-Center" bis zu 4 VoIP Nummern kostenlos sich regestrieren lassen. Hier bekommst Du für jede Nummer ein Paßwort zugewiesen, daß Du später für die Einrichtung Deiner VoIP- Telefonates brauchst. Deine Festnetztnummer(n) kannst ebenfalls für VoIP freischalten. Bei meinen T-Net- Anschluß hätte ich dann 5 Nummern zur Verfügung. GMX müßte bei Dir im Kundencenter auch so eine Option anbieten. Vielleicht unter "DSL-Telefonie" ?
2. Die Zuordnung Deiner Telefonnummern zu den einzelnen Anschlüssen kannst Du super mit der Fritz!Box FON (mit oder ohne WLAN) einrichten. Die Fritz!Box FON hat 3 analoge Telefonanschlüsse (FON 1 - 3) und ein ISDN- Anschluß.
Im Menü konfiguriertst Du ganz einfach die Nummer(n) für die bestimmten Telefonausgänge.
Es steht super im Handbuch Fritz!Box FON WLAN von AVM beschrieben!
3. Ob sich die PhoneFlat rechnet, hängt induviduell vom Telefonverhalten ab. Im Grunde kann man sagen, wenn die mtl. Kosten weit über 20 Euro liegen, dann ist schon das Angebot überlegenswert. Wenn einer in Deinem Verwandten- oder Bekanntenkreis bei einen der Anbieter (GMX, 1&1, Web.de) ist, kommst per VoIP besser weg!

monatliche Kosten = PhoneFlat (9,99Euro] + Bandbreite (16,99 - 24,99 Euro) + Flattarif (4,99 oder 9,99 Euro)

Noch am Rande: Die Fritz!Box FON bekommst Du beim Wechsel eines Vertrages oder bei Einrichtung der PhoneFlat günstig als Hardware dazu.

Und nun viel Spaß beim Grübeln und Telefonieren Augenzwinkern

Etzel ...

... stubenrein und waschbar bis 40 Grad
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar