DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERVodafone DSL

Kann ein DSL-Vertrag wegen mangelnder Bandbreite gekündigt werden?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag | Wie sieht ein Netzwerkanschluss aus ?
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
13.Dec.2007 10:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Kann ein DSL-Vertrag wegen mangelnder Bandbreite gekündigt werden?

Zitat:
Original von mrvitamin
Habe den Vertrag nochmal genau durchgelesen. Kein Wort über BIS 6000. Es muss also DSL 6000 sein.


Hallo,
ne das stimmt so nicht, da hat Saturn schon recht. Es kommt immer auf den Server an von dem Du die Daten laden willst. Garantierte 6000 ist technisch gar nicht möglich.

Wenn Du z.B eine Datei von irgendwo runterladen willst und der Server nur mit 5000 hochläd, dann kannste DSL 16000 haben, da kommt nicht mehr wie 5000.

Es ist allerdings nicht ok, wenn auch bei schnellen Servern dann nur die Hälfte oder weniger ankommt. Ein Speedtest der auf z.B DSL 16000 ausgelegt ist, sollte dann das entsprechende anzeigen.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar