DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERVersatel DSL

VoIP und Versatel

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (5): 12345» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Achtung, speedmeter.de ergebnise stimmen nicht | Versatel Managment & Mitarbeiter besser Schulen
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
30.Apr.2005 09:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: hm

Die Fritz!Box kann definitiv nicht von aussen konfiguriert werden, sondern nur über die Rechner die am Router hängen und nicht über Internet. Diese Aussage habe ich auch direkt von AVM.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jur@ ist offline Jur@ Jur@ ist männlich


Experte

Dabei seit: 07.May.2004
Beiträge: 319
Herkunft: zwischen Hamburg und Lübeck
30.Apr.2005 22:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jur@ in Ihre Freundesliste auf Email an Jur@ senden Beiträge von Jur@ suchen
re

Zitat:
Original von voulse
Die Fritz!Box kann definitiv nicht von aussen konfiguriert werden

ach was, hast du es probiert?

ich kann meinn fonbox wunderbar won mein arbeitsplatz bedienen.
sogar ich gehe über poxy der in USA steht. also das geht definitv, egal was avm sagt.
für mich es ist sicherheitslücke.

Netgear DG834Bv3 + Fritz!Box Fon
31.05.2007 Alice Deluxe

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Jur@ am 30.Apr.2005 22:42.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
01.May.2005 12:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: re

Dann hat mir AVM wirklich einen Blödsinn erzählt. Benutzt du dann dynamic DNS um auf die Fritz!Box zuzugreifen ?

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jur@ ist offline Jur@ Jur@ ist männlich


Experte

Dabei seit: 07.May.2004
Beiträge: 319
Herkunft: zwischen Hamburg und Lübeck
01.May.2005 19:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jur@ in Ihre Freundesliste auf Email an Jur@ senden Beiträge von Jur@ suchen
re

jop, ich habe dyndns, ich greife außer fonbox auf andere dienste zub beispiel emule webinterface, ftpserver usw.

Netgear DG834Bv3 + Fritz!Box Fon
31.05.2007 Alice Deluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Buntspecht-BS ist offline Buntspecht-BS Buntspecht-BS ist männlich


Routinier

Dabei seit: 09.Apr.2005
Beiträge: 145
09.May.2005 01:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Buntspecht-BS in Ihre Freundesliste auf Email an Buntspecht-BS senden Beiträge von Buntspecht-BS suchen
RE: re

Hallo logiboy,
so ein "Fachmann" wie Du bin ich natürlich nicht. Mir will es einfach nicht gelingen an der FritzBox! ein Telefon anzuschließen. Vielleicht solltest Du deine wahnsinnigen Kenntnisse mal an AVM weitergeben, denn schließlich hätten die die FritzBox! Fon bzw. FritzBox! Fon WLAN gar nicht entwickeln brauchen, wenn Du VOIP über die einfache FritzBox! betreibst.

AVM schreibt zu der FritzBox!
FRITZ!Box - Sicher surfen, vielseitig verbinden, einfach nutzen
Ausgestattet mit USB- und Netzwerk-Anschluss verbindet FRITZ!Box Ihre Computer mit dem DSL-Anschluss. Nutzen Sie FRITZ!Box wahlweise als leistungsfähiges DSL-Modem oder als modernen DSL-Router. Und mit FRITZ!Box WLAN genießen Sie DSL-Komfort kabellos - vom Start weg mit sicherer Verschlüsselung.

Den Begriff VOIP finde ich bei AVM nur in der Beschreibung zur:
FRITZ!Box Fon - Sicher surfen und über das Internet telefonieren
FRITZ!Box Fon ist eine leistungsfähige Voice over IP-Telefonanlage zum Telefonieren und Surfen über DSL. Telefonieren Sie mit Ihren vorhandenen Telefonen wahlweise über das Internet oder das Festnetz. Und über USB-, Netzwerkanschluss oder WLAN sind Ihre Computer mit dem Internet verbunden.

Oder lebst Du noch in der EDV Steinzeit und betreibst VOIP über Computer, Mikrofon und Kopfhörer, mit entsprechender bes… Qualität?

Da du so glücklich mit Versatel bist, immer telefonieren kannst, immer surfen kannst und mit der FritzBox! telefonieren kannst, singst Du abends auch immer schön "Versatel, Versatel über alles", und kannst Du auch über das Wasser gehen?

Bevor Du wieder anderen Lügen und Unkenntnis vorwirfst, empfehle ich Dir dich erst sachkundig zu machen. Lese z.B. den 1. Beitrag von JPP vom 28.2.2005.

JPP hat einen DSL-Vertrag bei Freenet incl. VOIP, sonst hätte er die FritzBox! Fon nicht. Diesen Vertrag gibt es erst seit Juli 2004 mit einem Mindestvertrag von 12 Monaten. Wenn JPP im Februar 2005 einen Versatel Vertrag abschließt, ist es natürlich gut möglich, dass die Mindestlaufzeit bei Freenet längst um ist bis Versatel aus den Puschen kommt. (Bevor ihr wieder quiekt, kenne genug die im November 2004 Versatel abgeschloßen haben, und bis Mai 2005 noch immer kein Versatel bekommen haben.)
Sollte Versatel ausnahmsweise mal schneller sein, hätte JPP einen Freenet-DSL-Vertrag, den er nicht mehr nutzen könnte. Er hätte einen Versatel-Vertrag und wenn er weiterhin Freenet VOIP nutzen wollte, müsste er zusätzlich zu seinem schon vorhandenen Freenet-DSL-Vertrag, noch einen iphone Basic oder iphone plus abschließen. Der iphone Basic wäre zwar kostenlos, man kann dann darüber jedoch nicht ins Festnetz telefonieren, sondern müsste die teuren Versatel Tarife nutzen. Bei iphone plus kann man zwar ins Festnetz telefonieren, JPP müsste jedoch zusätzlich zu seinem nicht mehr nutzbarem Freenet DSL-Vertrag und zu seinem Versatel Vertrag auch noch eine Grundgebühr für iphone plus bezahlen.

Natürlich könnte sich JPP auch bei einem anderen Anbieter mit VOIP anmelden. Und so evtl. die zusätzliche GG sparen, aber es bleibt dabei, wenn man zu Versatel wechselt, kann man Freenet DSL und die dazugehörige VOIP nicht mehr nutzen. Iphone ist eine andere Geschichte.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (5): 12345»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar