DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERVersatel DSL

Versatel Managment & Mitarbeiter besser Schulen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag VoIP und Versatel | VORSICHT vor VERSATEL !!!
Manny ist offline Manny Manny ist männlich


Starter

Dabei seit: 17.May.2005
Beiträge: 2
Herkunft: D-NRW
17.May.2005 19:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Manny in Ihre Freundesliste auf Email an Manny senden Beiträge von Manny suchen
verrückt Versatel Managment & Mitarbeiter besser Schulen

großes Grinsen Hallo zusammen,

ich bin seit heute neu dabei.fröhlich

Naja und zum Thema VERSATEL Teufel habe ich auch etwas zu sagen.

1. Mein größter Fehler war der, dass ich von der Telekom (?!)geschockt zu Versatel gewechselt bin.

Wenn man wirklich jemanden braucht, kann man anrufen wen man will, oder Schreiben wen man will, dir wird nicht wirklich geholfen.
Im Gegenteil man wird noch frech und als unwissend behandelt.(Hotline)

Ein Beispiel:Neutral
Seit 07.September 2004 bin ich nun Kunde bei Versatel.
So weit hat auch alles super geklappt.
Nun habe ich fragen zu meinen Abrechnungen und hier geht das eigentliche Problem los.
Versatel hat in seinem Login Bereich unter Kontaktformular folgendes Stehen:
“Wir freuen uns, dass Sie an einem Kontakt mit uns interessiert sind.
Mit der Antwort geht es jetzt noch schneller!
Wählen Sie Ihr Thema und füllen das entsprechende Kontaktformular aus.“

Nun wählt man noch das Formular aus, sendet es und wartet auf Antwort.Ich nehme an die meisten wissen es schon, das ich immer noch warte.! (ich sendete insgesamt 35 Formulare, 15 E-mail, vier Briefe mit der Post)

Die Post nach Dortmund ist zwar angekommen, wird aber grundsätzlich nicht beantwortet.
Mir geht es da auch um eine ganz banale Sache.
Meine Online Rechnung mit dem EVN (Einzelverbindungsnachweis) in einem PDF-Dokument zu erhalten.

Laut Versatel HOTLINE nicht möglich - gab es noch nie bei Versatel.Hörte ich immer wieder.
Komisch nur, dass all meine Bekannten, Freunde, die vor mir dort gelandet sind, diese Abrechnungen in einem PDF-Dokument erhalten.

Ach ja und in den Fragen und Antworten bei Versatel - unter
„Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Elektronischen Rechnungsversand bei der Versatel“ heißt es unter Punkt 6. >Wie finde ich meine Einzelverbindungsübersicht?<

<Beim Elektronischen Rechnungsversand finden Sie Ihren EVN in dem gleichen pdf-Dokument, in welchen Ihre Rechnung abgelegt ist.>

Hmh- habe ich da was nicht richtig verstanden, oder kennen die in der Hotline wirklich nicht mal die paar Punkte unter Hilfe und Antwort.
Den Job habe ich auch mal gemacht, zwar für eine andere Firma, aber grundsätzlich musste man schon so einige Backround Infos zu der Firma kennen, schadet auch nichts.

Nun versuche ich es weiterhin, das ich endlich nur ein PDF-Dokument erhalte.
Aber wovor mir jetzt schon graut, ist der Tag, an dem ich umziehen sollte, und weiterhin bei Versatel bleibe oder bin.
Wenn das mit den Formulareinträgen zum Wohnungswechsel genauso flott beantwortet wird wie meine Einfachen fragen zu den monatlichen Rechnungen, na denn....

Ach ja - das mit den monatlichen Abbuchen der Telefonrechnungen hat sich ja mittlerweile auch eingespielt. Muss aber immer noch den Anschlussbetrag zahlen - bin mal gespannt, wann der endlich eingezogen wird. Bescheid erhielt ich vor ....ach ja drei Monaten... dass dieser Betrag in den nächsten Tagen von meinem Konto abgehen würde.- vor drei Monaten????......

Aber ich habe noch Glück. Bekannte haben da echte Probleme. Kein ständiges Telefon, keine ständige DSL-Leitung, Totalausfall mehrerer Stunden und was sonst noch. Wie gesagt - großes Grinsen Zunge raus fröhlich Schwe.....

Ich würde der >>Servicewüste Versatel<< sowie dem kompletten Versatel Management & deren Mitarbeiter zu einer besseren Schulung raten. Nur Verträge abschließen, den Wünschen und Fragen der Kunden nicht nachkommen kann nicht Geschäftspraktik sein.

Wie mir bekannt ist, kann nun selbst ein Mitarbeiter der Telekom mittlerweile Einfache fragen beantworten.

O.K. wir wollen hier nicht intensiver darauf eingehen.......traurig
Aber es könnte einen auch schlimmer treffen - oder ???!!!

In diesem Sinne Manny fröhlich

Das Gedächtnis ist eine Schublade, die andauernd klemmt.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
logiboy ist offline logiboy logiboy ist männlich


Kenner

Dabei seit: 17.Apr.2005
Beiträge: 80
Herkunft: Berlin
17.May.2005 20:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie logiboy in Ihre Freundesliste auf Email an logiboy senden Beiträge von logiboy suchen
Re: Rechnung als PDF

Hallo,
also weiß nicht wo das Problem ist, ich melde mich an und siehe da meine Rechnung als Download als PDF. Der Verbindungsnachweiß als evn kommt per Mail, und ich muss sage finde das 1000 mal besser als ne PDF so kann ich ganz einfach alles auswerten mit der Software. Auch meine E-Mail anfrage wurden innerhalb von 2-3 Tagen beantwortet. Allerdings bearbeitet mich der Service in Berlin LOL. Also ich bin echt voll zufrieden.

Versatel DSL 6000
Fritz Box Fon WLAN
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Manny ist offline Manny Manny ist männlich


Starter

Dabei seit: 17.May.2005
Beiträge: 2
Herkunft: D-NRW

Themenstarter Thema begonnen von Manny

18.May.2005 05:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Manny in Ihre Freundesliste auf Email an Manny senden Beiträge von Manny suchen
RE: Rechnung als PDF

Moin logiboygroßes Grinsen

na denn mal Herzlichen Glückwunschfröhlich , das bei Dir alles klappt.
Hoffe das dies auch weiterhin so bleibt.

Also ich find es schon sehr Aufwendig mit der Abrechnung.

Erst bekommt man den EVN, den man nur mit der etwa 6,4 MB großen Hauseigenen Software öffnen kann.

Zweitens kann man diese Daten nicht einmal in Excel abspeichern - oder sonst wie.

Drittens erhält man dann die eigentliche Rechnung über den Login Port von Versatel.

Also nix für ungut, aber meine letzten Tage bei der Telekom - auch Online Rechnung -muss ich sagen die hatten das Problem gelöst.
Auch gab es bei denen keine Überraschung mit dem nachsenden von Rechnungen zu Preisen die nicht vereinbart waren.

Tja, und was soll ich sagen. Schaue gestern noch spät in mein Rechnungsfach bei Versatel und siehe da die letzte Rechnung mit EVN in einem PDF-Dokument.
Finde ich persönlich besser, da ich nur den Acrobat Reader benötige um eine Einsicht zu erhalten.Und das Abspeichern - ach was sage ich - der gesamte Arbeitsaufwand ist einfacher. Abrufen - Abspeichern - Fertig.

Öffnen nur einmal mit einem Programm, nix zweimal und andere Wege, mir wirklich zu Kompliziert und zu Aufwendig.

Und es klappt ja doch, frage mich nur ob es auch dabei bleibt.Denn ich habe da meine Zweifel. Erhalte gestern mehrere Mails von Versatel mit EVN für die vergangenen Monate.
Zwar schon alle in der Vergangenheit erhalten, aber was das nun wieder soll?????geschockt

Mannygroßes Grinsen

Das Gedächtnis ist eine Schublade, die andauernd klemmt.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jur@ ist offline Jur@ Jur@ ist männlich


Experte

Dabei seit: 07.May.2004
Beiträge: 319
Herkunft: zwischen Hamburg und Lübeck
18.May.2005 08:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jur@ in Ihre Freundesliste auf Email an Jur@ senden Beiträge von Jur@ suchen
re

Hallo,

ich finde den weg über kunden exclusiv bereich viel besser als rechnung per email, weil es ist sicher mit ssl verschlüselung.

was versatel hotline/service angeht, das ist nicht besser und nicht schlechter als bei alle anderen provider. Ich war bei telekom, 1und1, tiscali... immer das gleiche. Fachpersonal fehlt überall, providern sparen, kunden leiden.

Netgear DG834Bv3 + Fritz!Box Fon
31.05.2007 Alice Deluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
logiboy ist offline logiboy logiboy ist männlich


Kenner

Dabei seit: 17.Apr.2005
Beiträge: 80
Herkunft: Berlin
18.May.2005 20:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie logiboy in Ihre Freundesliste auf Email an logiboy senden Beiträge von logiboy suchen
RE: Rechnung als PDF

hi manny,
klar kann man die evns kanns einfach in excel importieren.
einfach öffnen mit und excel sagen, dass das ; die trennung einer spalte ist und schon haste eine wunderschöne excel tabelle smile
aber wenns jetzt klappt per pdf ist doch alles schön smile

Versatel DSL 6000
Fritz Box Fon WLAN
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar