DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERVersatel DSL

Seit 31.01.07 bei Versatel

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (31): 12345»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Trotz kündigung immer noch internet? | Dauernde Verbindungsabbrüche, nu sind sie weg!
naros ist offline naros


Gelegenheits-User

Dabei seit: 25.Mar.2007
Beiträge: 12
25.Mar.2007 19:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie naros in Ihre Freundesliste auf Email an naros senden Beiträge von naros suchen
RE: Versatel läßt sich sehr viel Zeit

Aber klar doch, kann man sich auch nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen noch gegen Leistungsmängel zur Wehr setzen. Wir leben doch hier nicht im rechtsfreien Raum.
Mal ganz davon abgesehen, dass ihm schriftlich zugesichert wurde, dass die Leistung zwischen 14 -17.000 liegen würde, kann es definitiv nicht sein, dass nur ein Bruchteil der zugesagten und bezahlten Leistung geliefert wird. Aber es scheint ja so zu sein, dass Versatel „an dem Problem arbeitet“. Wenn nach angemessener Nachfristsetzung die Leistung nicht annähernd zur Verfügung steht, ist m. E. eine Kündigung durchaus erfolgversprechend. Das hat mit der abgelaufenen Widerrufsfrist nun überhaupt nichts zu tun.

Wenn ich einen Sack Äpfel mit maximal 100 Stück Inhalt kaufe, lasse ich mich vielleicht mit der Anlieferung von 80 Äpfeln noch abspeisen. Aber bei Lieferung von 5 Stück (statt „höchstens“ 100) Stück werde ich ganz sicher eine Nachlieferung bzw. Nachbesserung einfordern, meine Zahlung entsprechend kürzen oder vom Kaufvertrag zurücktreten ... auch noch nach 14 Tagen.

Also RDM2006, lass Dich bloß nicht unterkriegen und bleib mal schön am Drücker.

Gruß, N.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
RDM2006 ist offline RDM2006


Aufsteiger

Dabei seit: 06.Feb.2007
Beiträge: 47
Herkunft: Dortmund

Themenstarter Thema begonnen von RDM2006

25.Mar.2007 20:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RDM2006 in Ihre Freundesliste auf Email an RDM2006 senden Beiträge von RDM2006 suchen
.

Danke für Deine Zustimmung!
So wie mit den Äpfeln sehe ich das genauso.

Und noch einmal zu dem Thema, das Versatel auch Anwälte hat.
Warum hören wir von denen nichts?
Wenn Versatel im Recht wäre, dann könnten die doch schreiben, das wir kein Recht haben und die Kündigung erst zum 31.01.2009 rechtens ist. Aber nix.

Klar giebt es bei jedem Anbieter irgendwelche Probleme. Aber wenn ich so mit meinen Kunden
umspringen würde, könnte ich mir gleich einen neuen Job suchen.

Gruß
RDM2006

PS. Beim Schreiben dieser Zeilen ist meine Leitung wieder abgestürzt und ich hatte gerade auf ein Kinderbett bei ebay geboten. Bin mit 1€ überboten worden, da ich mein Angebot auf Grund der nicht vorhandenen Leitung nicht mehr erhöhen konnte.
Mein Sohn sagt dazu Danke Versatel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jur@ ist offline Jur@ Jur@ ist männlich


Experte

Dabei seit: 07.May.2004
Beiträge: 319
Herkunft: zwischen Hamburg und Lübeck
25.Mar.2007 20:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jur@ in Ihre Freundesliste auf Email an Jur@ senden Beiträge von Jur@ suchen
RE: Versatel läßt sich sehr viel Zeit

Zitat:
Original von naros

Wenn ich einen Sack Äpfel mit maximal 100 Stück Inhalt kaufe, lasse ich mich vielleicht mit der Anlieferung von 80 Äpfeln noch abspeisen. Aber bei Lieferung von 5 Stück (statt „höchstens“ 100) Stück werde ich ganz sicher eine Nachlieferung bzw. Nachbesserung einfordern, meine Zahlung entsprechend kürzen oder vom Kaufvertrag zurücktreten ... auch noch nach 14 Tagen.

Gruß, N.


genau das wurde geamcht, und zwar vertrag wurde angepasst auf 2000, und er muss jetzt durch.

Netgear DG834Bv3 + Fritz!Box Fon
31.05.2007 Alice Deluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
25.Mar.2007 21:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Versatel läßt sich sehr viel Zeit

Zitat:
Original von Jur@
genau das wurde geamcht, und zwar vertrag wurde angepasst auf 2000, und er muss jetzt durch.


Hallo,
@Juri, es geht ihm aber doch gar nicht um den Speed, sondern um die gestörte Leitung. Und sowas haben die in Griff zu kriegen oder Sonderkündigungsrecht.

Denn bei der Zwangstrennung heitst ja alle 24H und nicht bis zu 24H! Augenzwinkern

@zu wenig Speed,
vor Gericht wird aber immer noch so geurteilt:
Wenn dem einen Vertragspartner gar nicht klar sein konnte, was Umfang des Vertrages ist, dann ist der Vertrag nichtig.
Da hier schriftlich 14-17 000 zugesichert wurde, konnte ihm nicht klar sein, dass er nur 1000 erhält.
Wenn man es hart auf hart durchzieht, sollte Versatel da eigendlich schlechte Karten haben! In der Regel hoffen solche Unternhemen ja auch auf die "Kein-Bock-Auf-Gericht-Mentalität" der Leute.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
naros ist offline naros


Gelegenheits-User

Dabei seit: 25.Mar.2007
Beiträge: 12
25.Mar.2007 21:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie naros in Ihre Freundesliste auf Email an naros senden Beiträge von naros suchen
RE: Versatel läßt sich sehr viel Zeit

Für mich ist und bleibt das ein Lockvogelangebot (vgl. auch http://de.wikipedia.org/wiki/Lockvogelangebot). Und dagegen kann (und sollte) man sich m. E. selbstverständlich zur Wehr setzen. Wenn der Kunde mit einer Preis-/Leistungssenkung nicht einverstanden ist, kann er Wandlung (Rücktritt vom Kaufvertrag) fordern. Nach meiner Einschätzung geht das in diesem Fall auch noch nach den 14 Tagen Rücktrittsrecht.
Bei zusätzlich andauernden Leistungsstörungen sollte es eigentlich kein Problem sein den Vertrag zu kündigen.

Gruß, N.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (31): 12345»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar