DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERVersatel DSL

Seit 31.01.07 bei Versatel

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (31): 1819202122»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Trotz kündigung immer noch internet? | Dauernde Verbindungsabbrüche, nu sind sie weg!
RDM2006 ist offline RDM2006


Aufsteiger

Dabei seit: 06.Feb.2007
Beiträge: 47
Herkunft: Dortmund

Themenstarter Thema begonnen von RDM2006

09.May.2007 08:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RDM2006 in Ihre Freundesliste auf Email an RDM2006 senden Beiträge von RDM2006 suchen
RE: Seit 31.01.07 bei Versatel

Hallo Erhart!

Dann sag ich mal Willkommen im Club.
Drücke Dir die Daumen, das Versatel auf die Briefe von Deinem Anwalt schneller reagiert.
Bei mir hat es nun 3 Monate gedauert, bis ich von Versatel die Zustimmung zur Vertragsauflösung bekommen habe. Damit kann ich eigentlich zufrieden sein, da ich ja schon mit der Klage gerechnet hatte. Und das hatte bis Jahresende gedauert.
Ich habe gestern auch noch einmal mit der Hotline gesprochen und nach der Rückportierung von T-Com nachgefragt. Angeblich liegt denen noch nichts vor, obwohl T-Com die Rückportierung vor mindestens 2 Monaten nach Versatel geschickt hat.
T-Com kümmert sich jetzt noch einmal darum.
Der Service bei Versatel ist echt für´n Ars....
Was habe ich von einem Anbieter, der super günstig ist und einen dann bei Problemen hängen läßt???
Dann bezahle ich lieber etwas mehr und bekomme dafür einen guten und kostenlosen Service. Und nicht immer diese Hotlinegebühren und das dann auch noch, obwohl man eine Telefonflat hat.
Klar gibt es immer welche, die bei jedem Anbieter irgendwelche Probleme haben.
Aber bei Versatel finde ich es schon sehr extrem.

Halte uns mal auf dem laufenden, wie die Geschichte bei Dir weitergeht.

Gruß

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
09.May.2007 10:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Seit 31.01.07 bei Versatel

Hallo,
@Erhart, die Leitung funtzt jetzt aber, oder?
In dem Fall, glaub ich kaum, dass Du da im Recht bist. Ich denke in diesem Fall, wenn Versatel die Störung nun behoben hat, wird eine Kündigung wirklich nicht möglich sein.

Dies wäre dann ein Beispiel, wo die Argumente von Jur@ greifen würden.
Das die Hotline was kostet und ob die 20€ Gutschrift zu wenig sind, kann ich rechtlich nicht beurteilen. Da wird Dein Anwalt Auskunft geben können. Aber ich möchte wetten Kündigung ist nicht und ob man was gegen die Hotlinegebühren machen kann bezeifel ich auch ganz stark.

EDÜT: Und die Beträge eigenmächtig zurück buchen zu lassen, ist glaub ich auch keine so gute Idee, solange Du keine einwandfreie Rechtsgrundlage dafür hast. Ferner könnte Versatel jetzt erstmal gegen Dich Klage einreichen und das könnte recht teuer werden.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 09.May.2007 10:28.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
RDM2006 ist offline RDM2006


Aufsteiger

Dabei seit: 06.Feb.2007
Beiträge: 47
Herkunft: Dortmund

Themenstarter Thema begonnen von RDM2006

09.May.2007 10:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RDM2006 in Ihre Freundesliste auf Email an RDM2006 senden Beiträge von RDM2006 suchen
RE: Seit 31.01.07 bei Versatel

Hallo Andre!

Ich habe Erhart so verstanden, daß seine Kündigung ignoriert wurde und Versatel ihn weitere 2 Jahre an sich gebunden hat.

Hallo Erhart!

Hast Du die Kündigung denn fristgrecht und per Einschreiben oder Fax geschickt?
Oder hast Du auf Grund der Störung von 3 Tagen gekündigt?

Gruß
RDM2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Erhart ist offline Erhart Erhart ist männlich


Starter

Dabei seit: 08.May.2007
Beiträge: 3
Herkunft: Freiburg
09.May.2007 15:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Erhart in Ihre Freundesliste auf Email an Erhart senden Beiträge von Erhart suchen
RE: Seit 31.01.07 bei Versatel

Hallo zusammen,
also zum einen hatte ich bereits eine fristgerechte Kündigung mitgeteilt. Als es nun zur wiederholten Störung und den totalen Ausfall gekommen ist, habe auf Grund der verschleppten Bearbeitung (bzw. der Nichtbearbeitung, sowie der nicht erfüllten Zusagen) eine fristlose Kündigung über die Mail-Adresse und auch als Einschreiben an Versatel getätigt.
Als Antwort (es war zum ersten Mal ein Schreiben bzw. eine Antwort überhaupt) hat Versatel mir mitgeteilt einer vorzeitigen Kündigung nichtzuzustimmen. Und die grösste Unverschämheit war,in dem Schreiben steht das mein Vertrag erst Ende 2008 abläuft.
Wie schon geschrieben ruft sooft wie möglich die 0461-909000 von der Versatelzentrale an um diese zu NERVEN.
Es grüsst Euch
R. Erhart

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
09.May.2007 19:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Seit 31.01.07 bei Versatel

Hallo,
gut das mit der fristgerechten Kündigung hatte ich überlesen sorry. Für Deine fristlose Kündigung wird aber wohl gelten, was ich oben schrieb, da die Störung anscheinend ja beseitigt wurde und nicht, wie bei RDM, trotz Fristen überhaupt nicht behoben werden konnte.

Ich hoffe Du hast die fristgerechte Kündigung nicht einfach nur per Mail, sondern auch per Einschreiben/nachweisbar geschickt. Ansonsten sagen die sie haben nix bekommen, Du kannst es nicht nachweisen = 2 weitere Jahre zahlen!

Wenn Du aber eh gekündigt hattest, wozu dann eigendlich noch die fristlose Kündigung?
Eine Kündigungsbestätigung für die fristgerechte Kündigung haste nicht oder?

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 09.May.2007 19:37.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (31): 1819202122»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar