DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERVersatel DSL

Seit 31.01.07 bei Versatel

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (31): 89101112»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Trotz kündigung immer noch internet? | Dauernde Verbindungsabbrüche, nu sind sie weg!
RDM2006 ist offline RDM2006


Aufsteiger

Dabei seit: 06.Feb.2007
Beiträge: 47
Herkunft: Dortmund

Themenstarter Thema begonnen von RDM2006

02.Apr.2007 16:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RDM2006 in Ihre Freundesliste auf Email an RDM2006 senden Beiträge von RDM2006 suchen
Re: .

Mit der Anzeige sehe ich ähnlich. Man müßte Versatel dazu ersteinmal nachweisen, daß sie mir keine laufende Laitung zur verfügung stellen wollen und mir bewußt schaden wollen.

Mit dem Zusammenarbeiten sehe ich anders. Ich habe ja pausenlos versucht mit denen Kontakt aufzunehmen. Aber leider ohne Reaktion. Und dann schreiben die mir noch ich hätte den Technikertermin nicht in anspruch genommen, obwohl jemand bei mir war.
Bei Versatel weiß der linke nicht, was der rechte tut. Und reden scheinen die auch nicht zusammen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jur@ ist offline Jur@ Jur@ ist männlich


Experte

Dabei seit: 07.May.2004
Beiträge: 319
Herkunft: zwischen Hamburg und Lübeck
02.Apr.2007 21:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jur@ in Ihre Freundesliste auf Email an Jur@ senden Beiträge von Jur@ suchen
RE: Seit 31.01.07 bei Versatel

Hallo RDM2006,

auf deine stelle ich würde mich fragen ob das problem wirklich an versatel liegt. in dienem erstem beitrag schreibst du dass nach umstellung zu arcor hattest du schon die problemme.

Netgear DG834Bv3 + Fritz!Box Fon
31.05.2007 Alice Deluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
02.Apr.2007 23:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Seit 31.01.07 bei Versatel

Hallo,
@Juri, wenn das Problem bei ihm läge, dann hätte es aber mindestens einer der beiden Techniker, die bei ihm waren, ja feststellen müssen.
Aber 2 mal war doch das Ergebnis: Es liegt nicht an RDM!

Und wo ich den Vorsatz für Betrug sehe, ist die explizite Falschaussage, es müsse an RDM liegen, obwohl das 2 mal seitens Versatel geprüft wurde! Damit umgehen sie vorsätzlich die Auflösung des Vertrages und erschleichen sich Geld, das ihnen nicht(mehr) zusteht. Alles Auslegungssache! Augenzwinkern

Die Polizei muss ermitteln, dazu sind sie verpflichtet. Zumindestens bei Versatel mal auftauchen müssen die.
Das vermutlich nicht viel bei rauskommt, kann man eben nicht sagen, wohl eher nicht. Aber vielleicht macht es etwas Eindruck auf Versatel, dass sie klein beigeben.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
RDM2006 ist offline RDM2006


Aufsteiger

Dabei seit: 06.Feb.2007
Beiträge: 47
Herkunft: Dortmund

Themenstarter Thema begonnen von RDM2006

03.Apr.2007 08:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RDM2006 in Ihre Freundesliste auf Email an RDM2006 senden Beiträge von RDM2006 suchen
RE: Seit 31.01.07 bei Versatel

Hallo!

So langsam weiß ich nicht mehr weiter. Gestern hat mein Anwalt wieder geschrieben, mit dem Hinweis, das sehr wohl schon ein Techniker bzw. Technikerin von denen bei mir war. Auch eben, daß Versatel einen von T-com zu mir geschickt hat.

Ich bin schon am überlegen, ob es nicht doch bei mir liegen kann. Aber der T-Com Techniker hatte sich direkt an den Router von Versatel gehängt und festgestellt, daß das Problem bei denen liegt. Also was sollte dann an meinem System falsch sein??

Mal schaun, was Versatel nun antworten wird.

Ich überlege, Versatel über meinen Anwalt noch einmal einen Termin mit einem Techniker zur überprüfung in meinem Beisein anzubieten. Und die sollen mir zeigen, was an MEINEM System falsch sein soll. Und wenn die nichts finden, bzw. wenn es dann immer noch nicht funktioniert, das man den Vertrag sofort auflöst.

Gruß
RDM 2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
03.Apr.2007 09:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Seit 31.01.07 bei Versatel

Hallo,
ganz genau, da weiß doch wieder der eine nicht, was der andere tut bei Versatel.

Wurde denn eigendlich ein anders Modem, anderer Splitter getestet?
Wobei Dir das ja als Laie ja egal sein kann, was der Techniker da macht. Er ist der Fachmann und auf seine Aussage muss man sich in diesem Fall berufen können.

Ergo ist bei Versatel intern was falsch gelaufen bezüglich der Information von Techniker zu Sachbearbeiter, oder da wird mit Vorsatz gelogen!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 03.Apr.2007 09:23.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (31): 89101112»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar