DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERVersatel DSL

Erfahrungsbericht Modem?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Versatel NoLimit 6000 | Altes Tdsl Modem weiter benutzen ??
Hinterhof ist offline Hinterhof


Starter

Dabei seit: 11.Jan.2005
Beiträge: 7
08.Mar.2005 01:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Hinterhof in Ihre Freundesliste auf Email an Hinterhof senden Beiträge von Hinterhof suchen
Erfahrungsbericht Modem?

Es ist zum ******!!!

Wir sind seit Dezember Kunden bei Versatel und bereits nach zwei Wochen hatten wir Macken mit dem Modem.... kein Problem: der Umtausch erfolgte gegen ein anderes.

Dieses Wiederum hielt ganze zwei Monate, bis es schwupps an einem Dienstag morgen unvermittelt den Geist aufgab. Innerhalb von 5 Tagen kam ein Neues Modem (immer der selbe Typ "Sphairon ADSL Modem" ) und seit heute schon wieder instabil.

Die Auswirkungen sind immer die selben. Das Modem hängt sich praktisch auf. Es unterbricht abrupt und nach unregelmäßigen Zeitabständen die Verbindung und muss durch den AN AUS Knopf wieder neu gestartet werden (bis zum nächsten Mal...)

So langsam reiht sich dieses Problem an die anderen an (Rechnung etc.) Ich werde die AGBs mal überprüfen, ob Versatel überhaupt seinen vertraglichen Pflichten nachkommt bei diesen ganzen Problemen innerhalb von 4 Monaten!

Hat jemand ähnliche Probleme mit dem dienstlich gelieferten Modem der Firma Sphairon gehabt, oder habt ihr Infos über das doofe Modem. Hat gar irgendjemand einen Tipp was ich tun kann????

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
08.Mar.2005 07:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Erfahrungsbericht Modem?

Hallo,
also ich hab keine Probleme damit!
Aber hast Du mal dran gedacht, daß es eventuell auch an Deinem Stromanschluß liegen kann!

Da kommen teilweise Spizenspannungen, die elektrische geräte nicht umbedingt vertragen!

Bei 2 Freunden die im gleichen Haus übereinander wohnen( Haus hat 3 Wohnungen), sind zusammen 3 Neteile durchgeschossen!
Dann haben wir beiden einen Überspannschutz verpaßt und seit dem ist ruhe!

Wenn du ständig mit Deinen Modems Probleme hast, denke ich wohl kaum, daß es an Versatel liegt!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
08.Mar.2005 18:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: Erfahrungsbericht Modem?

Andre hat Recht. Hängt das Modem vielleicht mit anderen Geräten zusammen an einer Steckdose? Wenn ja, was sind das für Geräte? Z.B. Leuchtstoffröhren mit billigen Vorschalt-/Startergeräten "versauen" die Netzspannung ganz gerne und bringen auch eine sogenannte Brummspannung ins Netz. Manche empfindliche Elektronikkomponenten kommen damit nicht zurecht. Ansonsten versuche mal, das Modem an eine andere Steckdose anzuklemmen, die nach Möglichkeit auch noch über eine andere Sicherung geschaltet ist.

Grüßle ... Jürgen

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Der Pate am 08.Mar.2005 18:34.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Hinterhof ist offline Hinterhof


Starter

Dabei seit: 11.Jan.2005
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von Hinterhof

08.Mar.2005 19:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Hinterhof in Ihre Freundesliste auf Email an Hinterhof senden Beiträge von Hinterhof suchen
ja, habt recht

Ok Ok!

Ich habe mich nach dieser Geschichte wieder beruhigt und sehe ein, dass es evtl daran liegen kann. Ich bin halt ein wenig frustriert, weil es nicht die einzige Geschichte ist mit Versatel. Hatte ja auch schon Probleme mit der Rechnung etc.....

Nun denn, ich kaufe mal so einen 6fach Steckerleiste mit Uberspannschutz und probier es mal aus.
Modem, NTBA, Router, 2 Telefone hängen tatsächlich an einer Dose dran. Mich wundert halt, dass NUR das Modem zickt und nicht andere Geräte betroffen sind von Störungen.

Werde mal die Stromleiste mal ausprobieren.

Danke für den Hinweis...

Gruss

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar