DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERVersatel DSL

Ärger mit Versatel

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (7): 123»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Versatel und VOIP möglich ??????? | Achtung, speedmeter.de ergebnise stimmen nicht
bernd1sahlke ist offline bernd1sahlke bernd1sahlke ist männlich


Starter

Dabei seit: 21.Feb.2005
Beiträge: 2
Herkunft: Neumünster
21.Feb.2005 22:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bernd1sahlke in Ihre Freundesliste auf Email an bernd1sahlke senden Homepage von bernd1sahlke Beiträge von bernd1sahlke suchen
Ärger mit Versatel

Hallo,
ich hab mit Versatel bisher so einigen Ärger gehabt.
Am 28 August 2004 hab ich Versatel beantagt.
Der Tarif: 50 € mit 20 € Guthaben pro Monat.

Am 26.11.2004 bakam ich Versatel.
Es hat solange gedauert weil ich bei der Telekom 3 Monate Kündigungsfrist wegen dem ISDN XL hatte.

Aber ich hatte nicht den Tarif , de ich haben wollte, sondern einenn anderen. 50 € mit 10 € guthaben.
Da kann ich ja genauso den für 40 € nehmen ohne Guthaben.

Also hab ich gewechselt.
Das ich die einmalige Gebühr nicht zu bezahlen brauchte war für mich klar, aber leider nicht für Versatel, denn im ursprünglichen Tarif mußte man diesen zahlen, aber nicht in dem neuen.
Die einmaligen Einrichtungskosten erschienen auf der Rechnung.

Ich schrieb eine e-mail an Versatel.
Zurück bekam ich einen Brief, ich sollte die Hotline unbedingt anrufen, es gäbe etwas zu klären. Teufel

Das tat ich auch, obwol ich Sehhhr lange warten mußte. Die Kundenbetruerin gab mir recht, ich müßte noch 10 € gutgeschrieben bekommen.
Die Einrichtungskosten müßte ich zahlen, weil ich ja beim Starttarif diesen auch zahlen mußte, ich wollte ja wechseln.

Ihr wurde erst nach langen Erklärungen klar, das ich den Tarif gar nicht gewechselt hätte, wenn ich den bekommen hätte, den ich bestellt habe.
Man kümmert sich drum, ich werde benachrichtigt.
Nix kam.

Stattdessen ging der DSL Anschluß nicht.
Ich hab also wieder angerufen.
Man wunderte sich dort darüber und fand heruas das es irgendwelche Probleme mit der Rechnung gab. Aber wieso sperrt man dann mein DSL ???
Versatel hat doch eine Einzugermächtigung.

Die e-Bay Auktion konnte ich abschreibe böse böse böse

Heute morgen hab ich meine 2te Rechnung abgeholt.

Dort ist 1 /2005 ein zweites mal abgeechnet worden, diese wurde schon mit der 1 Rechnung bezahlt.

Der Hammer : 2/ 2005 wiurde gleich 2 mal abgerechnet. geschockt verwirrt verwirrt

Die bringen es fertig 2 /2005 mit der nächsten Rechnung noch 2 mal abzurechnen ...

So kam ich bei 9,16 € Telefongebühren, ohne Steuer, auf eine Rechnung von 130,58 € brutto

Ich hab also gleich per Kontaktformular Verstael kontaktiert. Die haben sogar einen eigenen Link für dieses Problem.

Das war so etwa vor 11 Stunden.
Bisher immer noch keine Antwort.

Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht ?

mfg
Bernd

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
21.Feb.2005 23:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
V

Hallo,
nö, kann mich nicht beklagen bis jetzt!

Den Tarif 50+20 gibt es schon länger nicht mehr, den hab ich noch bekommen und behalt ihn, solange ich nicht wechsel! smile

Hört sich aber langsam an, also hätten die sich was von der Teledoof abgekuckt! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
plastro ist offline plastro plastro ist männlich


Starter

Dabei seit: 31.Mar.2005
Beiträge: 1
Herkunft: Berlin
31.Mar.2005 18:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie plastro in Ihre Freundesliste auf Email an plastro senden Beiträge von plastro suchen
Zunge raus! Re: V

Hallo,
ich kann mich auch nicht beklagen. Anschluß war in drei Wochen umgestellt und ich konnte sofort über Versatel ins Internet. Das war am 12. 12. 04 , nur mit der Tel. - Rechnung klappt es nicht, nach anmahnen im Feb. 05 mal nachgefragt, was meine Rechnug macht. Anwort möchte Sie doch nicht stören Rechnung kommt demnächst. Anfang 03. 05 bekam ich dann die Rechnung von Dez. ohne Nummernaufschlüsselung und sollte nach 7 Tagen vom Konto abgebucht werden. Bis heute noch nichts, neues, keine Rechnug und keine Abbuchungen. Also worüber soll ich mich beklagen, alles umsonst bei Versatel.
Oder hat da noch jemand so eine, vielleicht ähnliche Erfahrung gemacht.
MfG Plastro Zunge raus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Buntspecht-BS ist offline Buntspecht-BS Buntspecht-BS ist männlich


Routinier

Dabei seit: 09.Apr.2005
Beiträge: 145
10.Apr.2005 18:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Buntspecht-BS in Ihre Freundesliste auf Email an Buntspecht-BS senden Beiträge von Buntspecht-BS suchen
RE: Ärger mit Versatel

Hallo Bernd,
deine Versatel-Probleme könnten evtl. an deinem Namen liegen. Mein Name ist auch Bernd. Hatte ähnliche Probleme. Durfte für ein Büro 2 Monate Miete zahlen ohne es nutzen zu können, weil Versatel trotz Zusage nicht in der Lage war zeitgerecht einen Anschluß zu legen. Nix Telekom Schuld, einzig und allein Versatel.

Für den 1. Telefonanschluß, den den wir nie bekammen, kamen ständig Rechnungen. Für den 2. Anschluß sollten wir dann 500 Euro fürs Internet bezahlen, weil Versatel die Flatrate aus dem 1. Vertrag nicht übernommen hatte.

Kollege fällt auch auf die rein. 1 Jahr Mindestvertrag, nach 6 Wochen bekommt er Post, dass man die Tarife geändert habe. Nur wenige Telekommunikationsunternehmen verschlechtern ihre Tarife, andere verbessern sich. Umstellung von Sekundentakt auf Minutentakt. Kostenloses Telefonieren im eigenen Netz wurde auf nur noch 3 Stunden monatlich beschränkt. Verträge sind dazu da, um sich zu vertragen, anscheinend will das Versatel aber nicht. Gleichzeitig wurden 2 neue Tarife angeboten. Kollege zur Geschäftsstelle (nicht zu irgendeinem nebenberuflichen Vertreter) dort sollte man AHnung haben. Verschlechtert hatten die die Telefontarife nicht die Internettatrife. Bei der Beratung hat man ihm nicht einen anderen Telefontarif angeboten, sondern die Internettarife verändert. Dazu gab es aber überhaupt keinen Grund, die hatten sich doch gar nicht geändert. ALs er im Februar 2005 die Rechnung für Dezember 2004 bekam stand er kurz vor dem Herzinfarkt. Seine Flatrate hatte man in einen Stundentarif geändert. Obwohl er mit einem Router im Internet war, hatte man behauptet, dass er mit einem Zeittarif 5 bis 10 Euro günstiger kommen würde. Die Kosten von der Flatrate veränderten sich von 29 Euro auf 650 Euro. Und weil die Dezember Rechnugn erst im Februar kam, betrug die Januar Rechnung nochmal so viel.

Ich war Vertriebspartner der 1. Stunde für Versatel. Als wir mitbekammen wie regelmäßig unfähig die sind, und viel schlimmer, wie *******gal denen das ist, haben wir den Vertrieb sofort wieder eingestellt. Heute bin ich der beste Kundenberater eines anderen Telekommunikationsunternehmen. Mit Versatel unterhalte ich mich nur vor Gericht, denn wie etliche andere VP laufen wir auch noch unseren Provisionen hinterher.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jur@ ist offline Jur@ Jur@ ist männlich


Experte

Dabei seit: 07.May.2004
Beiträge: 319
Herkunft: zwischen Hamburg und Lübeck
12.Apr.2005 09:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jur@ in Ihre Freundesliste auf Email an Jur@ senden Beiträge von Jur@ suchen
Re

@Buntspecht-BS

egal wie gut provieder ist, es gibst immer ein von tausenden zufridenen kunden der dann unzufrieden ist. leider schreiben die tausende keine berichte, nur der einziger schreibt in jeden forum seine berichte wie schlecht provider ist , anstat problemme in sich selbst zu suchen.

Netgear DG834Bv3 + Fritz!Box Fon
31.05.2007 Alice Deluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (7): 123»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar