DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Zwei Splitter parallel möglich?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Ping geschwindigkeit | DSL 1500 nur 87 kbs Download aber 25 kb upload
Leite ist offline Leite Leite ist männlich


Freak

Dabei seit: 17.May.2003
Beiträge: 546
Herkunft: Bayern
Füge Leite in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: Leite1105 YIM Screenname: Leite1105
25.May.2003 16:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Leite in Ihre Freundesliste auf Email an Leite senden Beiträge von Leite suchen
.

wenn du's so willst brauchst du doch garkein splitter für's ntba.

eigentlich müsste es schon funktionieren Augen rollen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Yenlowang ist offline Yenlowang


Gelegenheits-User

Dabei seit: 12.Feb.2003
Beiträge: 24
25.May.2003 16:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Yenlowang in Ihre Freundesliste auf Email an Yenlowang senden Beiträge von Yenlowang suchen
ich meine so gehts nicht

Ich nochmal,

Ich bin der Meinung, das wenn man dsl hat, muß man vor der ersten nach der ersten Dose erst den splitter setzten damit man das dsl signal von dem Rest trennt.

Aber ich frage morgen nochmal einen bei uns in der Firma, der kennt sich vielleicht damit aus. Ist ein alter Telekomiker ;-).

Mal schauen was der dazu zu sagen hat.

-- RETTET DEN WALD - ESST MEHR BIBER !!--
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Analog ist offline Analog Analog ist männlich


Starter

Dabei seit: 24.May.2003
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von Analog

25.May.2003 18:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Analog in Ihre Freundesliste auf Email an Analog senden Beiträge von Analog suchen
Re: .

Hallo Leite,

Zitat:

wenn du's so willst brauchst du doch garkein splitter für's ntba.

eigentlich müsste es schon funktionieren Augen rollen

du meinst also nach der einen TAE-Dose Splitter und DSL und nach der anderen TAE-Dose NTBA mit Telefonanlage und analogem Telefon.
Klingt irgendwie möglich und ich kann es zumindest mal testen ohne irgendwelche zusätzlichen Geräte anschaffen zu müssen.
Ich habe halt an einen zweiten Splitter gedacht, weil man daran ja direkt anloges Zeug anschließen kann...


Gruß
Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Analog ist offline Analog Analog ist männlich


Starter

Dabei seit: 24.May.2003
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von Analog

25.May.2003 18:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Analog in Ihre Freundesliste auf Email an Analog senden Beiträge von Analog suchen
RE: ich meine so gehts nicht

Hallo Axel,

Zitat:

Aber ich frage morgen nochmal einen bei uns in der Firma, der kennt sich vielleicht damit aus. Ist ein alter Telekomiker ;-).

Mal schauen was der dazu zu sagen hat.


ja bitte mach das mal, das wäre nett.


Gruß
Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
technX

Gast

10.Jun.2003 09:17 Zum Anfang der Seite springen
komische verschaltung

Hi
also grundsätzlich könnte das funktionieren, solange an einem splitter nur dsl angeschlossen wird und am anderen nur isdn/analog. Zumindest um Empfangsseitig. Sendeseitig sehe ich aber ein Problem, denn die Signale vom 1. und 2. Splitter müssten ja "gemischt" werden.
Hilft also nur Ausprobieren.

und den Splitter könnte man am ISDN/Analog Teil wirklich weglassen und den NTBA direkt anklemmen. Am Splitter können nur analoge Geräte angeschlossen werden, wenn kein ISDN sondern Analog geschaltet ist, sonst gehts nicht ohne a/b wandler.

Eleganter währe aber eh folgende Lösung:

Am Abzweigpunkt der parallelschaltung der TAE-Dosen den Splitter plazieren.

Den ISDN/Analog Ausgang auf dei eine Dose Legen und den DSL Ausgang auf die 2.

Dazu kann die bestehende Verkabelung bestehen bleiben, da vom Splitter zum Modem nur 2 Leitungen benötigt werden. Bei den Meisten Geräten sind dazu sogar Klemmen vorgesehen (Meist unter irgendeinem Deckel)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar