DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Wieviele PC's können bei T - DSL ->gleichzeitig<- Online gehen?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (4): 1234» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Fastpath &amp; Flatrate | Keine Verbindung zu DSL
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
21.May.2003 10:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: ...auch ne Frage....

Hallo,
funktionieren muß das bei der Telekom auch wie Ihr das bisher gemacht habt!
Der Nachteil ist, der eine Rechner muß an/online sein, damit der andere ins Netz kommt!

Ein Router hat den Vorteil, daß er die Verbindung aufbaut. Das heißt die Rechner kommen unabhängig von einander ins internet.
Außeredm sind meine Rechner sofort online sobald ich Windows hochgefahren habe.
Ich brauch mich nie einwählen. Wenn die Telekom nach 24 Stunden trennt, wählt er sich wieder automatische ein. Das dauert dann so ca. 2-4 Sekunden!

Mein router hat zudem noch Wireless Lan!
Das heißt ich hab eine Funkkarte in meinem Notebook. Damit kann ich dann im Garten, auf dem Sofa, oder sogar auf dem Klo beim.... großes Grinsen surfen!
Ein Router ist halt komfortabler.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 21.May.2003 10:33.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Zwiebelchen ist offline Zwiebelchen Zwiebelchen ist weiblich


Starter

Dabei seit: 21.May.2003
Beiträge: 4
Herkunft: Bayern
21.May.2003 10:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Zwiebelchen in Ihre Freundesliste auf Email an Zwiebelchen senden Beiträge von Zwiebelchen suchen
Daumen hoch! RE: ...auch ne Frage....

Ui, danke für die schnelle Antwort. Also, das klingt ja fantastisch. Da ich ja jetzt auch ne DSL Flat habe und meinen Rechner, außer Nachts, immer online lasse, dürfte das also auch kein Problem sein. Der 2. Rechner gehört meiner Tochter, die eh max. 2 Std. am Tag online gehen darf.
Wie ist es eigentlich möglich das die Telekom es mitbekommen würde wenn wir mit 2 Rechnern online gehen?Sind wir da nicht mit der selben IP im Internet?
liebe grüße
Zwiebelchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
21.May.2003 11:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: ...auch ne Frage....

Hallo Zwiebelchen,

erst mal Willkommen im DSL-Magazin-Forum!!

Wenn Deine Tochter ohnehin nur ein Nutzungsrecht großes Grinsen von 2 Stunden hat und Dein Rechner durchläuft, so würde ich es über die "Internetverbindungsfreigabe" machen!
Du brauchst keinen Router, lediglich in jedem Rechner eine Netzwerkkarte und beim Hauptrechner eine zweite Netzwerkkarte (bei externem Modem!!)
Die Einrichtung ist völlig problemlos und wenn Dein Rechner "OFF" ist, dann kann der andere Rechner auch nicht.... Augenzwinkern

Einige Tipps findest Du:
http://www.dsl-magazin.de/forum/thread.p...e&hilightuser=0
oder
http://www.dsl-magazin.de/forum/thread.p...ghtuser=&page=3

Noch weitere Fragen?
Nur zu!! fröhlich

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Zwiebelchen ist offline Zwiebelchen Zwiebelchen ist weiblich


Starter

Dabei seit: 21.May.2003
Beiträge: 4
Herkunft: Bayern
21.May.2003 11:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Zwiebelchen in Ihre Freundesliste auf Email an Zwiebelchen senden Beiträge von Zwiebelchen suchen
RE: ...auch ne Frage....

Danke smile
Mir geht es jetzt nur darum in wie weit die telekom das mitbekommen kann. Liegt an den IP-Nummern? Oder benutzen wir die selbe im Internet?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
21.May.2003 11:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: ...auch ne Frage....

Es wird nur eine IP vergeben, nämlich die vom "Hauptrechner"!
Der Client bleibt ohne IP!
Er wählt sich ja nicht ein - das darf er auch nicht!!
Möglich ist das schon, aber dann rappelt zusätzlich der Zeittakt für die zweite Verbindung.......... und das wollen wir doch nicht!!

Elegante Lösung ist natürlich ein Router und externes Modem. Vorteil: Man kann beliebig erweitern!
Nachteil: Es geht nur ein T-Online-Postfach! (soll aber demnächst geändert werden)
Alles eine Frage der Finanzen.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (4): 1234»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar