DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

W 500V Misere

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Telekom: Bundesliga gibt's offenbar nur für VDSL-Kunden | Portfreigabe im Router (w500v)
Kaschia`s ist offline Kaschia`s Kaschia`s ist weiblich


Starter

Dabei seit: 01.Mar.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Polen
02.Mar.2006 17:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Kaschia`s in Ihre Freundesliste auf Email an Kaschia`s senden Beiträge von Kaschia`s suchen
traurig W 500V Misere

Hallo an alle W 500V Geschädigten,

wer ist denn in der Lage, eine genaue Anleitung zum unproblematischen Gebrauch zu obigem Thema zu geben.

Trotz peinlichst genauer Konfiguration und stundenlangem Interview mit den angeblich hochspezialisierten Spezialisten kam heraus, dass ebendiese auch nur wissen dass sie nichts wissen.

Mal läuft das Ding eine Zeitlang; dann wieder muss resettet werden etc, etc.........

Freundliche Kommentare werden erbeten.

MfG, Kaschia`s

Kaschia`s

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Kaschia`s am 03.Mar.2006 08:35.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
uschi15 ist offline uschi15 uschi15 ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.Mar.2006
Beiträge: 1
03.Mar.2006 11:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie uschi15 in Ihre Freundesliste auf Email an uschi15 senden Beiträge von uschi15 suchen
RE: W 500V Misere

Moin,
sei dir gewiss: Du bist nicht alleine.
Ich habe gestern 1 Stunde (60 Minuten) mit der Hotline telefoniert. Mein usrprungsproblem war, dass ich den Router über den W-Lan Adapter gar nicht mehr gesehen habe. Für mich erst mal ein Hinweis auf defekte Hardware, weil ich mit meinem Laptop vorher bei meinem Kumpel ohne Probleme 3! Router gefunden habe, also der W-Lan Adapter am Lappi is OK!
Das Ende vom Lied war: ich kann nicht mal mehr den Router über Kabel erreichen. Nix, Null, nada! Soviel zum Thema Experten. Jetzt schicken die mir ein Austauschgerät und ich prophezeie euch, dass das nicht der letzte Hardware Austausch sein wird.

Zu deinem Problem: Nerv die Hotline solange, bis die dir ein Austauschgerät schicken. Das wird sicher nicht auf Dauer helfen, aber es bewirkt (hoffentlich) Folgendes:
Wenn du lange genug nervst, kannst du hoffen dass die dir irgendwann mal ein funktionierendes Gerät schicken und irgendwann bekomst du vielleicht den Nachfalger des Gerätes. Zum Zweiten werden die Jungs vielleicht mal wach und merken, dass die Hardware einfach nur ******* ist und bieten das Teil dann nur noch als Ersatzteillager für Legeo Technik an, wer weiß.

Ich wünsch dir viel Erfolg, das wird ein harter Weg. ich habe den ersten Schritt schon gemacht und hab jetzt schon keinen Bock mehr auf die Hotline. Aber ich sehe nicht ein, dass jetzt noch mal 150€ ausgebe um die Probleme de Telekom zu beseitigen. Die werde ich solange nerven, bis die Hotline Jungs vor Schreck erstarren, wenn die meinen Namen hören.

Nur noch mal um das klar zu stellen: Die Hotline Jungs und Mädels waren sehr nett und ein bisschen tun sie mir leid. Aber wo soll ich sonst anrufen

Gruß
USCHI15

Sonntagskinder leben auch den Rest der Woche!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Kaschia`s ist offline Kaschia`s Kaschia`s ist weiblich


Starter

Dabei seit: 01.Mar.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Polen

Themenstarter Thema begonnen von Kaschia`s

03.Mar.2006 12:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Kaschia`s in Ihre Freundesliste auf Email an Kaschia`s senden Beiträge von Kaschia`s suchen
verrückt Weiter mit W 500V

Moin Moin,

das mit der Nerverei hab ich schon hinter mir; frag sich blos, wehr mehr genervt ist - T-com oder der Kunde. Allein schon das fast hoffnungslose Unterfangen, jemanden an die Strippe zu bekommen. Ist schon eine Zumutung, den Kunden dermaßen hängen zu lassen. Soviel Zeit hat man im Normalfalll ja gar nicht. Anscheinend hat man bei der Firma noch nichts vom Begriff "Dienstleistung" gehört.

Ich hab auch schon nach Bonn geschrieben - zur "Aufsichtsbehörde für Post und Telekommunikation" geschrieben - bis jetzt noch ohne Antwort oder Kommentar!!!!!!

Trotzdem werde ich es weiter versuchen und Deinen Tip benutzen und einen Ersazrouter anfordern.

Bis bald, Kaschia`s

Kaschia`s
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar