DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Verbindungsabbrüche

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL über Telefonkabel? | Telekom muss ab April DSL ohne Telefon ermöglichen
supremoo ist offline supremoo supremoo ist männlich


Starter

Dabei seit: 26.Aug.2007
Beiträge: 2
26.Aug.2007 23:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie supremoo in Ihre Freundesliste auf Email an supremoo senden Beiträge von supremoo suchen
Verbindungsabbrüche

Hallo zusammen,

ich habe ein riesen Problem.
Seitdem ich bei der T-Com eine 16000 er Leitung habe, kommt es ständig zu Verbindungsabbrüchen. Ich habe schon mehrmals bei der Störungsstelle angerufen, die auch meine Leitung durchgemessen hat. Nicht nur einmal. Nach den Tests der Störungsstelle kommt die T-Com immer wieder zum gleichen Ergebnis, nämlich, dass meine Leitung in Ordnung sei. Vornehmlich kommt es zwischen 22°° und 1°° Nachts zu den Verbindungsabbrüchen. Über den Tag verteilt, treten sie vereinzelt auf. Ich habe persönlich mit zwei verschiedenen Routern getestet. Zum einen mit dem Speedport W 500 V inklusive Firmware Update und zum anderem mit einem D-Link DSL G-684 T, ebenfalls mit aktueller Firmware. Bei beiden Geräten besteht der Fehler weiterhin. Was kann ich tun? Mittlerweile bin ich recht ratlos.......

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
27.Aug.2007 01:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Verbindungsabbrüche

Nabend..........

sollte die Leitung wirklich in Ordnung sein, dei Dämpfungswerte also i.O.
liegt es an deiner hardware, dem Speedport und dem DLINK.
Da der Fehler immer zur gleichen Zeit auftritt (ungefähr) ändert sich - je nach Wohngebiet, das Übersprechen auf den Leitungen - verusacht durch hohen Traffic. Es gibt also Störungen auf den Nachbarleitungen, in diesem Falle Deine.
Der Speedport verkraftet diese Störungen nicht, er macht die Kiste dicht, wirft dich also raus.
Der Speedport zählt nicht zu den 1a Geräten, der DLINK hat auch schon mal Probleme.
Hier hilft nur noch der Versuch, die Hardware zu tauschen und ggf. Produkte von AVM zu testen, die sehr stabil an zugemüllten Leitungen laufen.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Hell ist offline Hell


Starter

Dabei seit: 28.Aug.2007
Beiträge: 1
Herkunft: Wolfsburg
28.Aug.2007 20:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Hell in Ihre Freundesliste auf Email an Hell senden Homepage von Hell Beiträge von Hell suchen
Daumen runter! re

@supremoo

genau von dem selben problem kann ich auch berichten allerdings habe ich ne 6000der vom örtlichen dsl anbieter wobcom
hatte das thomson speedtouch 585i (spricht wohl für sich) und ne fritzbox wlan 3131 ,mit aktueller firmware im einsatz, ohne erfolg es liegt definitiv an der leitung
ich bin wohl 2km weit weg von der einspeisung und durch diesen langen weg kann es mal zu abbrüchen kommen,(meinte der technicker?)
ich für mich habe mitbekommen das es zu diesen abbrüche kommt besonders abends, wenn viele im netzt sind und wennn die leitung einen sehr gerningen Signal-Störabstand aufweist
ich werde jetzt kündigen mit einvertändniss des dsl anbieters weil diese es nicht in den griff bekommen
gruß hell

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Hell am 28.Aug.2007 20:57.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
supremoo ist offline supremoo supremoo ist männlich


Starter

Dabei seit: 26.Aug.2007
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von supremoo

28.Aug.2007 20:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie supremoo in Ihre Freundesliste auf Email an supremoo senden Beiträge von supremoo suchen
Verbindungsabbrüche

Habe mir jetzt ne Fritz Box 3170 zugelegt. Außer der 24h Zwangstrennung hatte ich bisher nur EINEN Abbruch.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar