DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

upgrade DSL 1mbit auf 6mbit, die leidige Frage Fastpath oder nicht? :P

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Zu welchem DSL-Anbieter soll ich gehen?? | Empfehlung benötigt: Festnetz- und DSL-Flatrate
doc` ist offline doc`


Starter

Dabei seit: 06.Dec.2005
Beiträge: 3
06.Dec.2005 04:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie doc` in Ihre Freundesliste auf Email an doc` senden Beiträge von doc` suchen
upgrade DSL 1mbit auf 6mbit, die leidige Frage Fastpath oder nicht? :P

Hallo erstma liebe Forum-Nutzer und Moderatoren.

ich habe dieses Weihnachtsupgrade von 1mbit auf 6mbit heute mit einer Bestellung wahrgenommen (T-online). Da ich abends gerne ma eine runde spiele, habe ich mir vor einiger Zeit Fastpath bestellt, was bei 1mbit auch kein problem war, und will es seitdem nicht mehr missen. Als ich nun heute stolz verkündete das ich bald ne dicke anbindung habe, kamen sogleich die Unkenrufe meiner online-mitstreiter, die denn da meinten, das ich mich dann von fp verabschieden könne. Aufgeschreckt fing ich an zu googlen und fand auch einige interessante threads, leider nur nichts genaues. Was ich schon herausgefunden habe, ist das es wohl möglich ist 6mbit mit fp zu bekommen, aber dies von der dämpfung der leitung abhängt und diese bei 6mbit bei <18db liegen muss. Als ich anfang des Jahres fastpath bestellte und es erst nicht ging (da T-online da noch als "Reseller" der Tkom galt, war wohl ne kurzfristige Geschichte) und ich daraufhin die armen Techniker der Tkom ärgern musste (die meiner Empfindung nach zu den wenigen Vernunftbegabten in diesem Saustall gehören) erfuhr ich, das ich wohl ziemlich nah am nächsten Verteiler wohne, was mich hoffen lässt.

Nun zu meinen Fragen:

1. Wie ermittle ich die Dämpfung meiner Leitung?
2. Verändert sich die Dämpfung bei Anschlußwechsel?
3. Kann ich den Standort des Verteilers herausfinden ohne mich wieder durch die Idioten-Telefon-Frontlinie der Telekom schlagen zu müssen?

MfG

doc

P.S. achja die nette Dame am Tel sagte mir das ich in etwa einer Woche, evtl. früher, mit der Umstellung rechnen kann. Deswegen wäre es für mich von Vorteil vorher zu ungefähr abschätzen zu können ob fp bei mir geht mit 6mbit (siehe Frage 1.), da ich falls bei der Dämpfungsermittlung zu hohe Werte herauskommen würden mich mit einem geringeren Anschluss zufrieden geben und die nette Dame nochma nerven würde.

so jetzt muss ich aber ins bett, gn8 all Zunge raus

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von doc` am 06.Dec.2005 04:44.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kamischke ist offline kamischke


Aufsteiger

Dabei seit: 06.Jul.2005
Beiträge: 35
06.Dec.2005 16:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kamischke in Ihre Freundesliste auf Email an kamischke senden Beiträge von kamischke suchen
RE: upgrade DSL 1mbit auf 6mbit, die leidige Frage Fastpath oder nicht? :P

Ob Sie Fastpath nutzen können, entscheidet sich infolge einer Leitungsmessung, mittels der die Qualität und Stabilität Ihrer DSL-Leitung festgestellt wird. Die Leitungsmessung aktivieren Sie über einen Link, den Sie nach der Bestellung von Fastpath zugestellt bekommen.

Bei Fastpath für T-DSL-Anschlüsse lautet der Inhalt dieser Mail: "Die Prüfung Ihres T-DSL Anschlusses wird über den anbei liegenden Aktivierungslink von Ihnen gestartet...").

Diesen Link müssen Sie anklicken. Er hat bei Fastpath für T-DSL übrigens "nur" eine Gültigkeitsdauer von 5 Tagen, deshalb sollten Sie den Link alsbald nach Zustellung anklicken.

Während der Prüfung ist es erforderlich, dass Ihr DSL-Modem (bzw. Ihr Router) eingeschaltet ist, damit eine Prüfverbindung aufgebaut werden kann. Eine Onlineverbindung ins Internet ist jedoch nicht notwendig. Eine bereits bestehende Onlineverbindung kann durch die Prüfung unterbrochen werden.

Über das Ergebnis der Prüfung werden Sie - ebenfalls per E-Mail - von der Telekom informiert. Bei einer erfolgreichen Prüfung können Sie FastPath sofort nutzen.

Der ganze Vorgang - sprich: von der Beantragung bis zur Freischaltung - geht zumeist relativ kurz vonstatten und dauert in der Regel nur einige Stunden. Manche User berichten von Freischaltungszeiten von nur zwei oder drei Stunden! Ebenso können es auch zwei bis drei Tage werden - eine Faustregel gibt es nicht, mitunter ist etwas Geduld erforderlich.

Ist nach drei Tagen noch keine Mail angekommen, empfiehlt sich eine Nachfrage bei der Telekom (bei T-DSL-Anschlüssen) bzw. bei Ihrem DSL-Anbieter, sofern dieser Ihren Anschluss stellt.

Weitere Infos unter http://www.fastpath.de

Kamischke

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
doc` ist offline doc`


Starter

Dabei seit: 06.Dec.2005
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von doc`

06.Dec.2005 17:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie doc` in Ihre Freundesliste auf Email an doc` senden Beiträge von doc` suchen
RE: upgrade DSL 1mbit auf 6mbit, die leidige Frage Fastpath oder nicht? :P

Oo

ich glaube du hast mein posting nicht ganz verstanden. das ich da den aktivierungslink geschickt bekomme weiß ich auch (hab ja schließlich atm fp). lies es dir nochma durch bitte.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von doc` am 06.Dec.2005 17:27.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
06.Dec.2005 17:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: upgrade DSL 1mbit auf 6mbit, die leidige Frage Fastpath oder nicht? :P

Zitat:
Original von doc`
1. Wie ermittle ich die Dämpfung meiner Leitung?


Geht imho mit der aktuellen FritzBox. Andere Möglichkeiten kenne ich nicht (außer Hotline anrufen).

Zitat:
Original von doc`
2. Verändert sich die Dämpfung bei Anschlußwechsel?



Ich glaube ja.

Zitat:
Original von doc`
3. Kann ich den Standort des Verteilers herausfinden ohne mich wieder durch die Idioten-Telefon-Frontlinie der Telekom schlagen zu müssen?



Nein, die Telekom gibt die Standorte ihrer Vermittlungsstellen nicht heraus, auch nicht auf Anfrage. Keine Chance Augenzwinkern

Gruß,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
doc` ist offline doc`


Starter

Dabei seit: 06.Dec.2005
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von doc`

06.Dec.2005 18:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie doc` in Ihre Freundesliste auf Email an doc` senden Beiträge von doc` suchen
RE: upgrade DSL 1mbit auf 6mbit, die leidige Frage Fastpath oder nicht? :P

mkay, dann muss ich wohl ins kalte wasser springen.. zur not muss ich dann halt wieder downgraden wenns nicht geht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar