DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

und was kostet das ????

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Mal ein Lob auf die Telekom | noch eine Frage , eher zum Windows XP
ubenthin ist offline ubenthin ubenthin ist männlich


Starter

Dabei seit: 26.Feb.2003
Beiträge: 4
Herkunft: Schleswig-Holstein
27.Feb.2003 12:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ubenthin in Ihre Freundesliste auf Email an ubenthin senden Homepage von ubenthin Beiträge von ubenthin suchen
geschockt und was kostet das ????

Muß denn jetzt der DSL-Modem immer eingeschaltet bleiben, mit den mindestens 2 grünen Leuchten ?

Was kostet der Strom für den LAN DSL 300 von der Post wenn ich den Tag und Nacht eingeschaltet lasse ?

Zahle ich wenn das DSL-Modem die Verbindung aufgebaut hat (grüne Leuchtdiode) , oder erst wenn der Browser im Computers die Leitung aufbaut ?

Kenn jemand interessante Adressen zum Downloaden, einer Sache, die ich bei der bisherigen Geschwindigkeit immer vermied ?

Schon jetzt vielen Dank für die zahlreichen Antworten

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von ubenthin am 27.Feb.2003 13:10.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
27.Feb.2003 12:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen

Stromverbrauch Teledat 300 LAN ca. 70kW pro Jahr.
Router ähnlich!

Anwahl des Routers:

Konfiguriere ihn so, daß er nur nach Anforderung anwählt!

Mit Deine "Downloadsache":

Etwas genauer mußt Du Dich schon ausdrücken!

Nett wäre auch als letzter Satz:

"Schon mal Danke für Eure Hilfe"
Höflichkeit ist doch auch wichtig - oder?

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Saturn am 27.Feb.2003 12:45.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ubenthin ist offline ubenthin ubenthin ist männlich


Starter

Dabei seit: 26.Feb.2003
Beiträge: 4
Herkunft: Schleswig-Holstein

Themenstarter Thema begonnen von ubenthin

27.Feb.2003 13:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ubenthin in Ihre Freundesliste auf Email an ubenthin senden Homepage von ubenthin Beiträge von ubenthin suchen
schon mal Danke für Eure Hilfe

also nochmals Danke

Gruß Uli

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
27.Feb.2003 13:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen

Na Uli, ist doch schon schön so! Geht doch!

Noch mal zu Router und zum Modem:

Modem:
Du kannst natürlich beide Geräte ausschalten, um Strom zu sparen. Das macht in der Regel nichts.
Es wird hier aber die These vertreten, daß bei längerer Abwesenheit (ab 1 Woche) evtl. ein Portreset durchgeführt werden muß (durch die Telekom - Störungsstelle), wenn das Modem ausgeschaltet war. Ob dem so ist kann ich nicht bestätigen.
In der Beschreibung des Modem steht sogar, daß Du es ruhig abschalten kannst, um Strom zu sparen.

Router:
Es liegt ganz allein an Dir, wie sich der Router verhalten soll. Hast Du keine Flat, so ist die Anwahl bei Anforderung zu programmieren, ebenso die Abwahlzeit bei Nichtgebrauch auf einen kleinen Wert setzen (aber nicht zu niedrig, dann hat man ja nicht mal mehr Zeit, eine Seite zu lesen).

Ich würde also beide Geräte vom Stromnetz trennen, am Besten mit einer automatischen Steckdosenleiste. So hast Du auch alle Geräte vom Netz, die den PC betreffen. Viele Drucker haben ja nur noch Steckernetzteile (HP z.B.) und sie ziehen fröhlich weiter Saft, obwohl der Drucker ja "AUS" ist. Ist einfach eine ganz üble Machenschaft der Industrie, Geräte ohne "echten" Netzschalter auszuliefern.
Diese Steckdosenleisten kosten doch heute weniger als € 25.-- und sind doch innerhalb kürzester Zeit wieder eingefahren!

Gruß

Ulli

(ich schreib mich aber mit zwei L)

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar