DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Telekom Kündigungsfrist

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Übertragungsgeschwindigkeit ändern ? | Help:-)
happybiber ist offline happybiber


Starter

Dabei seit: 24.Mar.2004
Beiträge: 5
09.Jul.2004 16:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie happybiber in Ihre Freundesliste auf Email an happybiber senden Beiträge von happybiber suchen
Telekom Kündigungsfrist

Ich habe momentan T-ISDN XXL + DSL (alter Tarif und noch 768kb/s) und würde gerne auf Versatel umsteigen. Leider liegt die normale Kündigungsfrist bei 3 Monaten.
Es gab doch letztens eine Preiserhöhung etc. und außerdem war der Tarif immer nur eine bestimmte Zeit lang von der Regulierungsbehörde genemigt. Weiß zufällig jemand, ob es da ein Sonderkündigungsrecht gibt/gab ?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von happybiber am 09.Jul.2004 16:34.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
09.Jul.2004 20:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Telekom Kündigungsfrist

Hallo,
ja eigendlich müßtest Du so ein Sonderkündigungsrecht gehabt haben, als sie es von 768 auf 1000 umgestellt und damit auch teurer gemacht haben!

Aber ich wette die Frist ist schon verstrichen! Augenzwinkern

Du kannst aber auch Versatel für Dich kündigen lassen, dann gibt es auc h keine übergangszeit, dann klemmt die Telekom ab und Versatel an!

Hat bei uns super gefuntz! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
happybiber ist offline happybiber


Starter

Dabei seit: 24.Mar.2004
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von happybiber

10.Jul.2004 09:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie happybiber in Ihre Freundesliste auf Email an happybiber senden Beiträge von happybiber suchen
RE: Telekom Kündigungsfrist

Was sollte denn Versatel an meiner Kündigungsfrist ändern können? Die Telekom räumt ihrem schärfsten Konkurrenten doch nicht etwa Sonderkonditionen ein?!?

Schon klar, dass Versatel das für mich erledigt, aber es spielt schon eine Rolle, ob ich für einen neuen Anschluss 10 Tage oder > 3 Monate warten muss.

Bei Konditionsänderungen während dieser Zeit, werde ich aber wohl aus dem Versatel-Vertrag rauskommen, also riskiere ich das einfach mal.

Edit:

Habe gerade herausgefunden, dass die Leute, die noch nicht auf 1000kb/s umgestiegen sind, bis zum 1.1.2005 den alten Tarif mit 768kb/s behalten können. Erst dann wird man gezwungen, den neuen (teureren) Tarif zu nehmen bzw. zu kündigen und den Anbieter zu wechseln. Also scheint erstmal kein Sonderkündigungsrecht in Reichweite zu sein unglücklich

Edit2:

Zitat:

im Zuge einer Umgestaltung unserer Produktpalette möchten wir Sie heute darüber informieren, dass wir den Vertrag über das Anschlusspaket T-ISDN xxl mit T-DSL zum monatlichen Grundpreis von 44,27 ¤ in dieser Form zum 01.07.2004 nicht mehr anbieten. Der bisherige Leistungsumfang und der Preis bleiben für Sie dabei unverändert - der einzige Unterschied ist, dass Sie ab 01.07.2004 einen separaten Vertrag für T-ISDN xxl sunday [ Mit dem das kostenlose ISDN- Surfen am Sonntag, etc. nicht mehr möglich ist ] und einen separaten Vertrag für T-DSL haben. Das hat für Sie die Folge, dass sich bei T_DSL die Kündigungsfrist auf 6 Werktage reduziert. Für T-ISDN xxl sunday gilt weiterhin eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Sie zahlen dann für T-ISDN xxl sunday einen monatlichen Grundpreis von 31,28¤ und 12,99¤ für T-DSL mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 768kbit/s Downstream und bis zu 128 kbit/s Upstream.



Vielleicht lässt sich da was machen, denn DSL ist nicht das Problem, sondern das Kündigen von XXL.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von happybiber am 10.Jul.2004 10:04.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
10.Jul.2004 13:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Telekom Kündigungsfrist

Hallo,
naja das Versatel für Dich kündigen soll, bringt Dir, das Du keine Verzögerung hat!
Du kündigst zb. zum 01.05 und Versatel klemmt Deiner Bestellung nach erst am 10.05 an!

Wenn Du Versatel das überläßt hast Du keine Zwischenzeit ohne Telefon! Augenzwinkern

Wegen der Kündigunsfrist, naja, besser in 3 Montaten weg von der Teledoof, als gar nicht! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
happybiber ist offline happybiber


Starter

Dabei seit: 24.Mar.2004
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von happybiber

10.Jul.2004 13:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie happybiber in Ihre Freundesliste auf Email an happybiber senden Beiträge von happybiber suchen
RE: Telekom Kündigungsfrist

Jo, besser 3 Monate, als überhaupt nicht, auch wenn 2 Wochen besser wären...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar