DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Telekom-Erfahrungsbericht Nr.3

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Telekom-Erfahrungsbericht Nr.2 | Telekom-Erfahrungsbericht Nr.4
hsauer ist offline hsauer hsauer ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 01.May.2002
Beiträge: 17
Herkunft: NRW
17.May.2002 22:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hsauer in Ihre Freundesliste auf Email an hsauer senden Beiträge von hsauer suchen
Telekom-Erfahrungsbericht Nr.3

Hi, DSL-Magaziner!

Heute war nun der große Tag: Freischaltung!! - Oder doch nicht?

Hatte gestern den Sachbearbeiter nochmal angerufen: "Sie stehen in der Disposition! Wir schalten definitiv morgen frei! Ziehen Sie morgens den Stecker (TAE), und wenn Sie nach Hause kommen, können Sie neu anschließen! Hier sind schon mal Ihre neuen Rufnummern..."

Um 14.00 rief ich dann den Support an und musste hören, dass es einen "Softwarefehler" gegeben hat. Es sei niemend mehr da (14.15!), der den Fehler beheben könnte... Man wolle die Umstellung dann Dienstag machen...

Man war recht freundlich - muss ich sagen! - und will mir sogar eine Gutschrift zukommen lassen...
Und ich dachte schon, dass das klappt! War wohl nix...

Mal seh'n, was uns der Dienstag bringt...
Gruß vom HS

hs
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
soehnchen ist offline soehnchen


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.May.2002
Beiträge: 12
Füge soehnchen in deine Contact-Liste ein
19.May.2002 17:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie soehnchen in Ihre Freundesliste auf Email an soehnchen senden Homepage von soehnchen Beiträge von soehnchen suchen
terrorkom

hey.. jaja, das ist schon so `ne sache mit der guten alten telekom(unikationsmafia).. mich haben sie fast vier monate warten lassen, bis ich schließlich nach endloser hinterhertelefoniererei und unzähligen freischaltterminen entnervt den auftrag wieder zurückgezogen (was auch ging, da die telekom die vereinbarten leistungen noch nicht erbracht hat!!)

das lustigste daran aber ist, das sie immer noch fleißig die grundgebühr von meinem konto abbuchen.. sogar ne t-online flat hab ich inzwischen, von der ich aber auch gar nichts wuste.. ganz zu schweigen davon, das sie die anschlußgebühr doppelt berechnet oder mich willkürlich in nen anderen tarif gesteckt.. da sind dann mal eben in drei monaten gute 200 ¬ auf das konto der terrorkom geflossen, um die ich jetzt immer noch streite..

aber die frage bleibt: wie komm ich bei DSL um T-DSL und damit um die männer in pink herum?

soehnchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hsauer ist offline hsauer hsauer ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 01.May.2002
Beiträge: 17
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von hsauer

19.May.2002 18:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hsauer in Ihre Freundesliste auf Email an hsauer senden Beiträge von hsauer suchen
Telekom und andere DSL-Anbiter

Hi, soehnchen!

Dank Dir zwar für Deine Antwort - aber die "...fast vier Monate..." machen mir doch schon ein wenig Bauchschmerzen...! Bin echt auf Dienstag gespannt! Du wirst es lesen....

Anbieter für DSL gibt's doch eigentlich genug. Die Frage ist nur: Welche Voraussetzungen müssen bestehen?
Was ist denn mit "Arcor"? Machen die nicht eigenständige DSL-Verträge? Glaube, man kann sogar bereits im Besitz eines ISDN-Anschlusses sein?! Ruf doch mal kostenfrei an: 0800/10 70 005.
"1&1" will, glaube ich, einen Telekom-Anschluss sehen...!
Schau doch mal hier im "Inhalt" unter "DSL-Zugänge": Anbieter, Tarife.....

Gruß vom HS!

hs
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar