DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

T-Online: Umzug - Tarif wechseln?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Kostenloses Upgrade bei DSL bis Ende März | Dämpfungsopfer -- Bitte unterstützen
PhilipMarlow ist offline PhilipMarlow


Starter

Dabei seit: 15.Mar.2006
Beiträge: 2
15.Mar.2006 05:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PhilipMarlow in Ihre Freundesliste auf Email an PhilipMarlow senden Beiträge von PhilipMarlow suchen
Fragezeichen T-Online: Umzug - Tarif wechseln?

Hallo!

Habe seit September 2004 Telefon und DSL bei Telekom/T-Online.
Nun werde ich Ende März umziehen und habe daher meinen T-Online-Tarif gekündigt (Flat bei T-Online ist mir zu teuer).

Wenn ich über T-Online den Tarif kündige (was ich getan habe), kann ich aber Telefonanschluss und DSL (nur Anschluss) von der Telekom weiter behalten, oder? Oder wirkt sich die Kündigung des Tarifs auch auf den DSL-Anschluss aus?
Das wäre ungünstig.

Ich möchte nämlich folgendes machen: Bestehender Telefon- und DSL-Anschluss in die neue Wohnung übernehmen (und dann halt die 50 Euro Umschaltungsgebühr zahlen), aber als Tarif einen neuen, günstigeren Anbieter wählen.
Vertraglich soll sich durch meinen Wohnungsumzug also nur der Online-Provider ändern (weg von T-Online).

Welcher Anbieter wäre da im Moment geeignet?
Benötige:
- DSL 1024 (alles schnellere brauche ich nicht)
- Vollflat (ohne Volumen- und Zeitbegrenzung)
- günstiger Preis für die Flat (nicht 30 Euro wie bei T-Online)
- seriöse Firma, einigermassen guter Service (wenn mal was nicht klappt, sollte man schon anrufen können und auch Tipps bekommen, die wirklich helfen))

Hat jemand Tipps für einen günstigen Anbieter?

Viele Grüsse

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
raimuell ist offline raimuell


Gelegenheits-User

Dabei seit: 30.Mar.2005
Beiträge: 19
15.Mar.2006 14:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie raimuell in Ihre Freundesliste auf Email an raimuell senden Beiträge von raimuell suchen
re

Zum Einen ist die von dir beschriebene Kündigung des T-Online-Tarifs und der Umzug des DSL-Anschlusses per Tkom problemlos möglich. Andererseits bietet T-Online die flat offiziell für 9,95 an, inoffiziell (per Telefon und dort heftig mit Wechsel zu arcor drohen) für 4,95.
Ein sehr guter und günstiger Provider für deinen tkom-Anschluss ist congster, dort kostet die flat 4,99. Die Zugangsdaten bekommst du innerhalb einer halben Stunde nach Anmeldung per mail, bei mir waren es sogar 10 Minuten.
Gruß
Rainer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
PhilipMarlow ist offline PhilipMarlow


Starter

Dabei seit: 15.Mar.2006
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von PhilipMarlow

15.Mar.2006 19:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PhilipMarlow in Ihre Freundesliste auf Email an PhilipMarlow senden Beiträge von PhilipMarlow suchen
Congster

Hallo und Danke erstmal für die Antwort!

Puh! Bin froh, dass der Wechsel bei der TCom so ohne weiteres möglich ist.

Und das mit Congster hört sich gut an, habe auch schon viel Positives über Congster gehört, aber noch ein paar Fragen:

- Wie meldet man sich bei Congster an? Haben die Geschäftsstellen in der Stadt oder läuft das alles über Internet?
- Kann man Congster auch "im Voraus" anmelden, bzw. für einen bestimmten Zeitpunkt (z.B. heute schon im Voraus anmelden und die Zugangsdaten erst in zwei Wochen bekommen?)

Mein T-Online-Vertrag läuft am 06.04. aus - ich hatte zwar bis Ende März gekündigt, aber sie meinten, 06. April sei der frühestmögliche Termin - kann ich da Congster dann auch erst ab dem 06.04. nutzen?
Ich ziehe am 01.04. in meine neue Wohnung und bräuchte da eben sofort Internet. Wenn nun aber der T-Online-Vertrag noch bis zum 06.04. läuft, ist dann die Leitung bis zum 06.04. mit T-Online "blockiert"?

Und: wenn ich die Daten per Mail bekomme (von Congster) und aber kein Internet habe (Congster wäre ja dann der Internet-Zugang), ist es auch im I-Net-Café sicher oder sollte man solche Daten dort nicht abrufen?

VIelen Dank für weitere Antworten

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Haubitze ist offline Haubitze


Starter

Dabei seit: 16.Mar.2006
Beiträge: 5
16.Mar.2006 09:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Haubitze in Ihre Freundesliste auf Email an Haubitze senden Beiträge von Haubitze suchen
re

Die Anmeldung bei Congster erfolgt übers Internet.
Ob du dich aber zu einem bestimmten Termin freischalten lassen kannst, weiß ich jetzt nicht. Aber das kann man sicher über die Hotline (kostenpflichtig) oder per Mail bei denen in Erfahrung bringen.

Des Weiteren wird die Leitung nicht durch die Telekom blockiert - du nutzt Sie ja auch weiterhin. Das blockieren kann nur passieren wenn du den Anschluß-Provider wechselst, was ja aber bei dir nicht der Fall ist. Das einzige was sich bei dir ändert sind die Login-Daten.

Wegen den Logindaten per Mail und kein Internet, nunja, es gibt bei t-online einen Tarif namens 'T-Online by Call'. Der hat keine monatliche Grundgebühr und kostet halt nur bei Benutzung. Offiziell gibt es diesen Tarif nicht für DSL - aber wenn man nett nachfragt bekommt man ihn dennoch Augenzwinkern Ich nutze ihn derzeit als Backuplösung - auch wenn ich ihn bisher noch nicht gebraucht habe. Für dein Problem wär das natürlich eine Lösung.

Allerdings frage ich mich, warum du wechseln willst? T-Online bietet die 1000er Flat doch auch für 4,95 an?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar