DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

T-DSL-Tarif>Anbieterwechsel>auch DSL-Zugang dann gewechselt????

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Anderer anbieter | bei vollem Upstream wird Verbindung getrennt
Tarra ist offline Tarra Tarra ist weiblich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.Jan.2003
Beiträge: 20
Herkunft: Berlin
25.Oct.2004 15:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Tarra in Ihre Freundesliste auf Email an Tarra senden Homepage von Tarra Beiträge von Tarra suchen
T-DSL- Tarif>Anbieterwechsel>au ch DSL-Zugang dann gewechselt????

Hi liebe fleißigen DS Helfer,

mein Problem ist:

ich bin bei Telekom T-DSL -1000 Nutzer mit dem DSL-Tarif T-Online
DSL 6000 MB 24,95 €
ISDN XXL /t-DSL

ich bemühe mich nun einen anderen Anbieter, der günstiger ist, zu suchen.
Habe mich hier nun Tage durch die ganzen Tarife gewuselt und mir schwirrt die Rübe.
Ich würde mich dann gerne aber für das Angebot von
1&1 DSL Plus Power 10000 MB 14,90
1&1 Plus Comfort 5000 MB 9,90
oder
freenetDSL power5GB 5000 MB 9,90

entscheiden.
Nun die Frage: ich habe durch Eure Beiträge nun mitbekommen, das dann auch der DSL-Zugang zu dem jeweiligen Anbieter erfolgt? !!

Ich habe dann also den DSL-Zugang DSL-1000 bei z.b 1&1. Ist das richtig ja???

Nun ist es aber so, ich bin bei der Telekom mit dem ISDN XXL Festnetzanschluss und dem T-DSL am ISDN.

Wenn ich nun den Wechsel vollziehe, ändern sich doch sicher auch die Grundgebühren für ISDN XXL, weil es doch ein Paket damals war
ISDN XXL /TDSL??

Meno, ich bin schon ganz wuschlig? Da ich auch noch das Prob habe aus dem ISDN XXL Festnetztanschluß nicht raus zukommen. Raus schon, aber ich muss dann eine Gebühr von ca.56, -€ zahlen, wenn ich analog haben möchte. Da wirste wieder veralbert.

Ich habe leider zum Zeitpunkt des DSL -Anschlusses Euer super tolles Forum noch nicht gefunden, dann wären mir einige böse Sachen erspart geblieben.
Damals noch super grün hinter den Ohren, sagte man mir ohne ISDN würde DSL nicht gehen? !!!
So kaufte ich mir eine super neue ISDN-Anlage 700, -DM um dann den "Super Tarif" ISDN XXL / T-DSL nutzen zu können.
Nun nicht mehr, dank Eures Forums, grün hinter den Löffeln weiß ich ja das DSL auch mit Analog Telefon Anschluss geht. Ich wollte dann also aus dem teuren ISDN XXL Tarif 38,15 € raus und da muss ich dann 56, -€ zahlen. Dazu kommt, ich muss mir ein neues Analog -Telefon kaufen, weil Telekom mir sagte mit dem ISDN Telefon geht dann das analoge telefonieren nicht mehr.

Damit ich mich nicht nun wieder in die Nesseln setze, bitte ich Euch um einen Rat.
Soll man von Telekom den T-DSL Zugang nur wegen des DSL Tarifes wechseln??
Und wie komme ich aus dem verdammten ISDN XXL raus??

Ich würde mich echt über ein paar Tipps freuen alles Liebe Tarra
verwirrt unglücklich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
25.Oct.2004 19:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: T-DSL- Tarif>Anbieterwechsel>au ch DSL-Zugang dann gewechselt????

Also wenn du von ISDN nach analog wechseln willst, dann kommst du um die Wechselgebühr bei der Telekom nicht drumrum.
1&1 und Freenet sind nur sogenannte Reseller von T-DSL-Anschlüssen, technisch bleibt der Anschluss bei der Telekom, lediglich die Gebühren für den DSL-Anschluss werden von 1&1 bzw. Freenet erhoben und nicht mehr von der Telekom, preislich bleibt insgesamt auch beim alten.
Wenn du die zusätzlichen Features von 1&1 (z.B. eigene Domain) nicht benötigst, wäre für dich auch GMX interessant, da steckt auch nur 1&1 dahinter, ist aber billiger.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Tarra ist offline Tarra Tarra ist weiblich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.Jan.2003
Beiträge: 20
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Tarra

26.Oct.2004 12:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Tarra in Ihre Freundesliste auf Email an Tarra senden Homepage von Tarra Beiträge von Tarra suchen
T- DSL>Anbieterwechsel>auch DSL-Zugang dann gewechselt ???

Hi Volker,
danke für Deine schnelle Antwort,hat mich sehr gefreut. Tja det ist mir schon klar,das ich die Wechselgebühren zahlen muss.mir geht es auch darum,ob ich das ISDN Telefon nun dann mit Analog nicht mehr nutzen kann.

Zum DSL Anschluß-OK dann ist mir alles klar.
Ich bin dann ganz bei dem neuem Anbieter mit Zugang und Tarif. GMX habe ich mir auch schon angeshen,tja stimmt ist günstiger.Ich bin aber auch Webseitenbetreiber und suche auch nach zusätzlichen Webspace.Ich bin noch unsicher ,was ich mache,nach den ganzen Beschwerden über 1&1 und auch Freenet. Ach,meno was ,wenn ich wechsele und das geht in die Hose ?? verwirrt traurig traurig

Ok lieber Volker vielen lieben Dank Tarra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
26.Oct.2004 13:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: T- DSL>Anbieterwechsel>auch DSL-Zugang dann gewechselt ???

Ich bin jetzt seit über einem Jahr bei 1&1 und kann mich nicht beklagen. Als vor kurzem mein Router seinen Geist aufgegeben hatte habe ich innerhalb weniger Tage einen neuen zugeschickt bekommen.
Bei 1&1 gibt es hauptsächlich Probleme mit den Powerusern und z.Zt. dauert es auch mit dem Wechsel zu 1&1, aber daran ist nicht nur 1&1 schuld sondern auch die Telekom, die sich bei einem Wechsel denke ich etwas mehr Zeit lässt. Ausserdem ist die Telekom jetzt mit der Aufrüstung der DSL-Anschlüsse von 768 auf 1000 bzw. 1500 auf 2000 kBit schwer beschäftigt.
Über den Webspace bei 1&1 kann ich nur positives berichten, hohe Verfügbarkeit und gute Antwortzeiten.
Ein ISDN-Telefon kannst du mit einem analog-Anschluss leider nicht mehr nutzen.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar