DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

T-DSL T-Sinus 154 DSL, DFÜ Win98/XP

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Dateitransfer | DSL ohne Telekom ?
Diedrichs ist offline Diedrichs


Starter

Dabei seit: 10.Sep.2004
Beiträge: 5
10.Sep.2004 01:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Diedrichs in Ihre Freundesliste auf Email an Diedrichs senden Beiträge von Diedrichs suchen
T-DSL T-Sinus 154 DSL, DFÜ Win98/XP

Hallo Zusammen!



Seit heute habe ich DSL bekommen. Ich nutze es unter WINXP und unter WIN98SE mit einem T-Sinus 154 DSL im Netzwerk.



Das Netzwerk habe ich schon vor 14 Tagen aufgebaut, es funktioniert auch auf beiden Rechnern problemlos. Unischer war ich ob man den Speedmanager auf Einzelplatz oder Mehrplatz mit oder ohne Router auswählen muss. Komischerweise funktioniert alles. (habe aber Mehrplatz mit Router ausgewählt).



Nun wollte ich auch eine Breitbandverbindung über Netzwerk einrichten, was bisher auf beiden Rechnern nicht geklappt hat



Zum XP-Rechner (Notebook):

Wenn ich eine Breitbandverbindung anlege passierrt gar nicht und er bricht dann ab (Kennung/Nummer/Mitbenutzer/@t-online,de ist angegeben sowie passwort).

Nachdem bei Breitband unter Eigenschaften/Netzwerl "pointtopoint über Ehteret pppoe eingetragen" ist, dachte ich es müßte alles ok sein. Dann fiel mir aber auf, daß bei den Ehteretnetzwerlen (eingebautes und netz von T-sinus) kein entsprechendes Protokoll zufinden war wolle ich dies nachinstallieren.

Dies ging aber nicht, so probierte ich es mit dem RASPPPoE, was aber auch nciht ging.

Wollte ich das entsprechende Protokoll einfügen kam immer die meldung:

"angefoderte Komponente konnte nicht hinzugefügt werden. Unter dem angebenen Pfad befinden sich keine anwendbaren Geräte-inf-dateien".

Weiter bin ich also bis jetzt noch nicht gekommen.

Kann dies furch die vorgestern durchgebührt update des SP2 kommen?

Bisher funktionierte alles ohne Probleme

Die Netzwerle gehen auch über beide Treiber problemlos, die T-Sinus 154 DSL kann ich auch problemlos konfihuerieren.

Die Firewall habe ich ausgeschaltet das Virenprogramm auch, also daran liegt es nicht. (Die Firewall des SP2 habe ich so eingerichtet, daß das Norton übernommen hat, kann es also auch nciht sein). Kanbn ja auch nciht, sonst würden sich die Protokolle installieren lassen.

Eine Reperatur der LANs meldet: Rperatur konnte nicht fertiggestellt werden

Möchte ich bei der Beitband-Verbindung das Protokoll nachträglich installieren, kommt kein "Auswahlfenster" und sonern das Fenster schließt sich einfach wieder.

Eine Installation des T-DSL-Treiber bringt auch keine Verbesserung, da wird gemeldet, daß er keine Verbindung bekommt, bzw., daß er nicht hinzugefügt werden kann!.

Zum WIN98:
Hier lassen sich die Protokolle installieren, es kommt aber bei dem RASpppoe sowie dem T-DSL-ADapter-Teiber kein Verbindung zustande. Den Patch für WIn98 habe ich vor der INstallation aufgespielt. Bei den Testläufen des Verbiinbdung meldet er auch, daß kenie Verbindung zustande kommt. Das Testproframm findet auch nix. Zwar die Netzwerke, hat aber keinen Kontakt!

Bin also etwas ratlos.

mit meinem DFÜ-Programm komme ich ins Netz, weil ich es auf LAN stellen kann.

ich wäre für Hilfe also sehr dankbar!

Mit ISDN und ANALOG komme ich mit beiden Rechnern über eine DFÜ-erinung ins Netz

Bitte keine Dopplepostings zu einem Thema, danke!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 10.Sep.2004 07:34.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
10.Sep.2004 07:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
Einstellungen?

Hallo,
sorry hab das eben nur mal überfilegen können, leider wenig Zeit!

Erstmal mußt Du feststellen, ob der Router die Verbindung ausbaut!

Dann auf den Pc´s checken ob Du nur das TCP/IP Protokoll hast!
IM TCP/IP (Findest Du in den Einstellungen der Lanverbindung) bei DNS und Gateway die IP vom Router eintragen!
Im Internet Explorer bei Verbindungen "keine" wählen"

Das wär erstmal das Wichtigste!

Edit:
So nu hab ich das mal durchgelesen!
Du machst da einen groben Fehler!
Nicht die Pc´s müssen sich einwählen, sondernd Dein Router!
Wie ich oben geschgrieben habe mußt Du erstmal den Router dazu bringen sich einzuwählen, da Du eine Flat hast, wäre dauerhaft schon richtig!

Dann darf auf den Pc´s kein Raspppoe oder sonstwas drauf sein!
Wie gesagt nur das TCP/IP Protokoll in den Laneinstellungen der Netzwerkkarte!
(Einstellungen wie oben beschrieben!)


Gruß, André (der sich jetzt beeilen muß da sein Erstgebohrener heute 4 Jahre alt geworden ist! Augenzwinkern )

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 10.Sep.2004 08:02.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Diedrichs ist offline Diedrichs


Starter

Dabei seit: 10.Sep.2004
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von Diedrichs

10.Sep.2004 13:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Diedrichs in Ihre Freundesliste auf Email an Diedrichs senden Beiträge von Diedrichs suchen
RE: Einstellungen?

TCP/IP sind installiert.

Surfen kann ich ja, auch und emails holen über Lan usw. das geht!

Mein Pouter wählt sich ein. und Flat 2000 habe ich.

Warum darf kein PASpppoe drin sein? Es wird doch so überall beschrieben als eine weitere Möglichkeit!

Finden denn alle Programme den Weg zum Router? Ich dachte ich muss es für bestimmte Programme nutzen können, die den Weg nicht finden. Habe noch nicht alle ausprobiert. Bei Bank, Chat usw. geht es jedenfalls auch so.

Kann man eingetich irgendwo steuern wann das Netz aufgebaut wird, äh ich meine das sich ins DSL-Netz einloggen?
Hätte ich keine Flat-rate wie könnte ich dann die Kosten kontrollieren wenn er ungefragt ins Netz geht?

SChöne Geburtstagsfeier und danke für die Hilfe!

Gruß Harald

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Diedrichs am 10.Sep.2004 13:46.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar