DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

T-DSL mit einem analogen Telefonanschluss und einem Modem ohne USB-Anschluss

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag T-Online erweitert SpamschutzPlus | Neue Wohnung Neuer anschluss
chiller ist offline chiller chiller ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 05.Aug.2004
Beiträge: 21
05.Aug.2004 12:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie chiller in Ihre Freundesliste auf Email an chiller senden Beiträge von chiller suchen
T-DSL mit einem analogen Telefonanschluss und einem Modem ohne USB-Anschluss

Hallo,

bin neu hier im Forum. Zwecks meiner neuen Wohnung werde ich mir einen DSL Anschluss anschaffen. Geplant habe ich ein DSL Anschluss mit einem analogen Telefonanschluss und einem Modem ohne USB-Anschluss, zusätzlich hänge ich an das Modem noch ein DSL Router.

Jetzt die Fragen:
Kann ich trotzdem noch telefonieren, obwohl ich im I-net bin?

Muss ich mich bei jeder I-Net Sitzung manuell einwählen oder kann ich beim Aufruf des Browser sofrt ins Netz?


Vielen Dank
Gruß chiller

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
05.Aug.2004 16:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: T-DSL mit einem analogen Telefonanschluss und einem Modem ohne USB-Anschluss

Hi chiller,

die Datenübertragung per DSL wird von der Telekom in den hochfrequenten Bereich Deiner Telefonleitung geschaltet. Die Sprachübertragung findet hingegen im niederfrequenten Teil statt. Das heißt, das beide Bereiche komplett getrennt sind. Deshalb kannst Du mit DSL immer gleichzeitig surfen und telefonieren. Die DSL-Leitung "blockiert" Deine Telefonleitung nicht - im Gegensatz zu einer Schmalband-Verbindung (also Modem).

Einwählen geht per DSL eigentlich per Knopfdruck, eine wirkliche Einwahl gibt es nicht, weil ja DSL keine Wählverbindung, sondern de facto eine Standleitung ist. Du kannst also direkt mit Öffnen des Browsers ins Netz.

Hast Du schon einen provider ausgeguckt? Die Hardware gibt es ja ordentlich subventioniert bzw. sogar für lau. Ggf. wäre hier ein WLAN-Router mit integriertem Modem die bessere Wahl?

Gruß,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
chiller ist offline chiller chiller ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 05.Aug.2004
Beiträge: 21

Themenstarter Thema begonnen von chiller

05.Aug.2004 17:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie chiller in Ihre Freundesliste auf Email an chiller senden Beiträge von chiller suchen
RE: T-DSL mit einem analogen Telefonanschluss und einem Modem ohne USB-Anschluss

Ja, als Provider habe ich T-Online mit dem Volumentarif 1500 ins Auge gefasst.

Zusätzlich das Teledat 403 LAn Modem und nen Router.

ok, danke für deine Hilfe.

Jetzt habe ich aber noch ne Frage:
Werde den analogen T-net Anschluss wählen. Eigentlich kommt ja an den Splitter das Telefon in die mittlere Buchse "F". Habe ich denn nun noch so ein kleines weißes Gerät, wenn ich den analogen wähle oder ist das nur bei einer ISDN Variante dabei?

Glaube aber, dass es sich um dieses gerät um den NTBA handelt, der bei ISDN zum tragen kommt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
05.Aug.2004 17:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: T-DSL mit einem analogen Telefonanschluss und einem Modem ohne USB-Anschluss

Richtig..........
der weisse Kasten mit der grünen LED ist die NTBA, also nur für ISDN.
Den Splitter bekommst Du allemale.
Wenn Du den T-Offlinetarif wählst und über Internet bestellst, dann ist der Anschluß zur Zeit kostenlos!!!!
Die 100 Euronen kannst Du dann vertrinken großes Grinsen
Im Router kommen Deine Zugangsdaten (Achtung - ander als bei der T-Online-Software!!!) und der Browser startet, wie Thom@s schon schrieb - automatisch ins Netz.
Ich empfehle jedoch zusätzlich eine Softwarefirewall und den Router auf "Dail on Demand" zu stellen, sowie das Timeout auf ca. 10 Minuten - so sparst Du Dir Traffic!!

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
chiller ist offline chiller chiller ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 05.Aug.2004
Beiträge: 21

Themenstarter Thema begonnen von chiller

05.Aug.2004 18:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie chiller in Ihre Freundesliste auf Email an chiller senden Beiträge von chiller suchen
E: T-DSL mit einem analogen Telefonanschluss und einem Modem ohne USB-Anschluss

aha kannst du das mit dem Router und dem Traffic vielleicht noch ein wenig erläutern ...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar