DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

System oder Umfähigkeit - Providerwechsel

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag suche DSL Flat mit 3 Monaten Mindestvertragslaufzeit | Wann könnte ich frühstens mit nem DSL Anschluss rechnen????
rdconsult ist offline rdconsult


Aufsteiger

Dabei seit: 12.Jul.2005
Beiträge: 38
14.Jul.2005 16:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rdconsult in Ihre Freundesliste auf Email an rdconsult senden Beiträge von rdconsult suchen
System oder Umfähigkeit - Providerwechsel

System oder Umfähigkeit


Ich habe am 25.04.2005 einen "Providerwechsel" von T-DSL 1000 auf 1&1 DSL 2000 bestellt ( plus City Flat und Fritz FON BOX)

Bis heute - 14.07.2005 - ist der Auftrag nicht ausgeführt!


Monatlich fallen Mehrkosten gegenüber der neuen Lösung in Höhen von mindesten 40 EUR an!

Delta der DSL Flat rate und Telefonnate 1&1 VoIP zu T-COM ISDN plus
Delta von Grundgebühr ISDN zu T-Net.

T-Com und T-Online behalten bis jetzt ihren Umsatz!

So kann die DSL Markt Deregulierung ja wohl nicht aussehen!

Ist dies ein Fall für die Reg TP ( bzw. ab 13.07.2005 Bundesnetzagentur) ?

Auch kann hier ein Fall von Unlauteren Wettbewerbe vorliegen.
Ein Produkt online anbieten und nach 3 Monaten immer noch nicht geliefert!

Plus Zeit und Telefongebühren für die Telefonate mit 1&1 und T-COM.


Ein sehr verärgerter T-Ccom und 1&1 Kunde!


RDCONSULT

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
14.Jul.2005 22:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: System oder Umfähigkeit - Providerwechsel

Es gibt leider unterschiedliche Aussagen von 1&1 und von der T-Com.
Hier laste ich das Theater 1&1 an, denn sie sind in der Pflicht, nicht T-Com!!!!
Ob und wie 1&1 mit der T-Com klarkommt ist nicht unser Bier!
1&1 bietet ein Produkt an, was sie nicht liefern können (Arcor ist auch nicht besser)
und sie werden Dir ja wohl eine AB geschickt haben. Daran müssen sie sich halten. Du mußt sie schriftlich anmahnen, mit Fristsetzung. Reagieren sie nicht, kannst Du vom Vetrag zurücktreten. (in der Regel reden sie sich mit Lieferproblemen der Hardware raus - das ist ebenfalls nicht unser Bier)
1&1 ist eh ein merkwürdiger Laden, die Poweruser einfach rauswerfen (nach Vetragsende gibt es keine Verlängerung) oder ihnen 100 Euronen bei Sofortausstieg bieten.
Ich halte deren Methode und Verhlten für zweifelhaft.
Ein Schreiben an die Verbraucherzentrale macht sich gut.

Gruß
Saturn

p.s. ich habe den Beitrag mal hier ins 1&1 Forum verschoben, weil sie Deine Ansprechpartner sind!

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Saturn am 14.Jul.2005 22:05.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rdconsult ist offline rdconsult


Aufsteiger

Dabei seit: 12.Jul.2005
Beiträge: 38

Themenstarter Thema begonnen von rdconsult

14.Jul.2005 23:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rdconsult in Ihre Freundesliste auf Email an rdconsult senden Beiträge von rdconsult suchen
RE: System oder Umfähigkeit - Providerwechsel / Thread für Froum T-COM!

Hallo Saturn,

danke für die weitere Hintergrundinfo. Ich habe das neu Thema bewust in das Froum
T--COM eingestellt!

Offensichtlich klappt der Geschäftsprocess "Proviiderwechsel" zwischen T-Com und 1&1 nicht.!

Als Kunde sowohl von T-Com als auch 1&1 kann ich eine rebungslose, zügige Abwicklung erwarten!

1&1 zeigt mit dem Finger auf T-Com, sage: " wir haben den Antrag über die Schnittselle anT-com weitergeleitet. Wir warten auf antwort ( seit 3 Monaten )".
Ich habe den Eindruck, das sich T-com tot stellt ( irgend was hängt), und 1&1 nicht vorgehen hat, die Abwicklung zu überwachen und gegebenffalls korregierend einzugreifen!

Da zu einer Kommunikation immer mindestens zwei gehören und beide die Verantwortung für den Qualität haben, sehen ich T-Com genau so in der Pflicht wie auch 1&1!

Schlieslich bin ich Kunnde bei T-Com und kann erwarten, das meine Bestellungen/Aufträge korrekt und zügig bearbeitet werden, egal ob ich sie direkt an die T-Com stelle oder einen dritten mit der Aufgabe betraue, das T-DLS zu benden und mir zeitgleich einen 1&1 DSL Anschluss zur verfügung zu stellen!


Deshalb habe ich diesens Thema bei T-com eingestellt und einen abgewandeten Text in dem Thread Poolposition im Forum 1&1 eingestellt.

Mfg

RDCONSULT

Bitte stelle diesen Thread zuück in das T-com Forum! T-com sollte hier auch aufwachen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
15.Jul.2005 00:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: System oder Umfähigkeit - Providerwechsel / Thread für Froum T-COM!

sagen wir mal so......

wenn T-Com mit seiner Freigabe gegenüber 1&1 nicht nachkommt, ist das sicherlich sehr ärgerlich, letztendlich auch für den Kunden.
1&1 vermarktet aber die Anschlüsse selber, Du mußt auch zukünftig die Rechnungen an 1&1 begleichen - T-Com ist dann aussen vor!!!!

Es kommt noch besser!!
Ist Dein DSL-Anschluß gestört, dann ist dein Ansprechpartner nicht T-Com sondern 1&1!! Dann geht es erst richtig los!! Du mußt Dich mit der Hotline von 1&1 auseinandersetzen, die leiten dann das an die T-Com weiter.......

OK
ich komme Deinem Wunsch nach und verschiebe diesen Beitrag wieder ins T-Com - Forum

Gruss
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rdconsult ist offline rdconsult


Aufsteiger

Dabei seit: 12.Jul.2005
Beiträge: 38

Themenstarter Thema begonnen von rdconsult

15.Jul.2005 00:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rdconsult in Ihre Freundesliste auf Email an rdconsult senden Beiträge von rdconsult suchen
System oder Umfähigkeit - Providerwechsel / Thread für Froum T-COM!

Hallo Saturrn,

danke und gute nacht

rdconsult

PS; ich habe mit den öffentlichen Störungsmeldungen bei Heise Verlag Monitoring bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.. Es geht nicht über ein bischen Öffentlichkeit!
Ich habe den Eindruck,das hier die richtigen Leute von t-com mitlesen.

.
Die hotline (T-Com) hat Schwierigkeiten, eine Störung einzuordnen un zu kanalisieren!

Das Problem/die Strörungmelldung landet nicht bei der technichen Stelle, die das Problem/die Störung beseitigen kann. Sie "versackt" igendwo dazwischen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar