DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Seit 9 Tagen Komplettausfall...

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL über Hub | Probleme bei Onlinegames mit T-DSL
nisdsl ist offline nisdsl


Starter

Dabei seit: 09.Oct.2002
Beiträge: 2
09.Oct.2002 21:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie nisdsl in Ihre Freundesliste auf Email an nisdsl senden Beiträge von nisdsl suchen
verrückt Seit 9 Tagen Komplettausfall...

Seit 9 Tagen ist bei mir der T-DSL Anschluß ausgefallen!!! Gleich nach dem Ausfall habe ich die Störungsstelle angerufen, jedoch erst nach 48 Stunden die Mitteilung bekommen, daß sie mir T-DSL nicht mehr zur Verfügung stellen können (angeblich ist die Leitung zu dünn und die Dämpfung zu hoch -> wohne an der Grenze des Ausbaugebiets). Der Anschluß lief jedoch ganze 5 Tage am Stück mit voller Bandbreite (nachgemessen!!!). Ist die Leitung etwa länger geworden ?!

Die Telekom bisher weder gekündigt noch sonst irgendetwas unternommen auf meine zahlreichen Anrufe und auch "Stress-mach-Aktionen" unternommen - lediglich ein nicht zu technikversierter Beschwerdemitarbeiter versucht etwas zu erreichen. Ohne Anmeldung die Leitung abzustellen und den Kunden nur auf Nachfrage zu informieren, zumal die Leitung auch von einer Firma genutzt wird (absolut widersprüchlich zu den AGBs), geht so etwas?

Hat jemand etwas ähnliches erlebt?

Bin mal gespannt wie es bei mir weitergeht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
09.Oct.2002 23:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Seit 9 Tagen Komplettausfall...

Hallo,
das klingt aber sehr stark nach vertragsbruch!
Hast Du Dich mal rechtlich informiert, ob da Schadenersatz rauszuholen ist?
Denen würde ich übrigens sofort kündigen und mein Geld zurück verlangen, bis auf die 5 Tage wo Dsl vorhanden war!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
nisdsl ist offline nisdsl


Starter

Dabei seit: 09.Oct.2002
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von nisdsl

10.Oct.2002 15:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie nisdsl in Ihre Freundesliste auf Email an nisdsl senden Beiträge von nisdsl suchen

Sicherlich werde ich da Schadenersatz geltend machen, da ich mich ja extra mit DSL Equipment (Modem, Wireless-Lan Router,..) ausgerüstet habe. Am liebsten wäre mir jedoch das DSL wirklich zu nutzen, da die Bandbreite super ist und mit Flatrate deutlich günstiger als ISDN. Es lief ja 5 Tage problemlos, warum soll es dann jetzt nicht mehr gehen? Sollte man die Telekom dazu drängen es weiter auszubauen (wegen Einhaltung des Vertrages)? Besteht dabei eine Chance?

Danke!

Grüße

Alex

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar