DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Router mit T-Online Flat Tarif

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag T-Online software 4.0! | AHhhhhhhhhhhhh!!!!!
LahmerHund ist offline LahmerHund


Starter

Dabei seit: 16.Oct.2002
Beiträge: 2
04.Nov.2002 23:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie LahmerHund in Ihre Freundesliste auf Email an LahmerHund senden Beiträge von LahmerHund suchen
Fragezeichen Router mit T-Online Flat Tarif

Ich habe eine T-DSL Flat und hab mir einen Router davorgeschaltet, um alle Rechner in unserem Haus mit der Flat benutzen zu können.

Nun habe ich gelesen, dass die Nutzung von Routern bei der Flat von T-Online nicht zulässig sei.

Was genau soll das heissen?
Ist es für die überhaupt möglich festzustellen, ob ich einen Router benutze oder nicht?
der router benutzt immer die selbe nutzerkennung, also keine mitbenutzerkennung - alles funzt wunderbar. hab nur angst das die teledoof das mitbekommt; ist das rein technisch überhaupt möglich!?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
04.Nov.2002 23:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Router mit T-Online Flat Tarif

Hallo,
nein überprüfen kann das keiner, es sei denn ein Techniker kommt zu Dir!
Und wieso soll das verboten sein?
1. Die Telekom verkauft doch sogar DSL Modems mit Lanfunkton und wirbt dann mit mehreren Pc´s online sein!

2. ich hatte mal einen Techniker zu Hause(da hatte ich noch keinen Router) der sagte :" Wieso soll das verboten sein? Sie ziehen damit doch bloß Ihren eigenen Anschluß runter!" Also der war der Meinung das wär erlaubt.

3. Hab ich neulich mein Paßwort abgeschosen gehabt und kam nicht Online. Die Frau an der Hotline:" Wie gehen Sie denn online über Router oder direkt mit Modem" darauf ich:" Über Router" darauf sie" Dann sollten Sie Ihre Einstellungen nochmal überprüfen"
Gut ok, das war ein scheiß Tipp, aber sie hat nix gesagt das wär nicht erlaubt!

Und sollte es in den AGB´s stehen das das verboten ist, naja in der Biebel steht auch so einiges, worauf ich sch.... Zunge raus Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
CoKo ist offline CoKo


Starter

Dabei seit: 06.Nov.2002
Beiträge: 2
06.Nov.2002 12:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie CoKo in Ihre Freundesliste auf Email an CoKo senden Beiträge von CoKo suchen
RE: Router mit T-Online Flat Tarif

Hallo,

Leider nicht ganz richtig.

Ich kenne bereits 2 Firmen in Bielefeld, denen die T-DSL Flat gekündigt wurde, da sie über einen DSL-Router (Elsa/SMC) genutzt wurde.

Ich frage mich nur, wie T-Online das feststellen konnte?????

Gruß,

CoKo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Swat-Lord

Gast

24.Nov.2002 23:02 Zum Anfang der Seite springen
RE: Router mit T-Online Flat Tarif

Also ich finde dass das der größte blödsinn iss! Die Teledoof kommt da niemals hinter! Wie denn auch! Die IP-Adressen werden doch im Router eingefangen und ich denke mal der Router gibt nach außen hin nur eine IP-Adresse kunft!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
CoKo ist offline CoKo


Starter

Dabei seit: 06.Nov.2002
Beiträge: 2
24.Nov.2002 23:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie CoKo in Ihre Freundesliste auf Email an CoKo senden Beiträge von CoKo suchen
RE: Router mit T-Online Flat Tarif

Sorry, Swat-Lord, aber es gibt tatsächlich Möglichkeiten zu erkennen, ob ein Paket geroutet wurde oder direkt von einem Client stammt.

Zudem reicht bei einigen mangelhaft konfigurierten Routern ein simpler Port-Scan und er meldet sich mit einem netten ID-String.

Leider habe ich keine Ahnung WIE T-Online prüft - DASS die Stichproben durchführen ist jedoch Realität.

(BTW: Telekom, die DSL verkaufen, haben nichts gegen Router. Es ist T-Online als Flat-Rate Provider. Und wer noch immer glaubt, T-Online und Telekom sei ein und dasselbe - nun ja.)

Ich wünsche Euch den Frieden der Nacht,

CoKo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar