DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Reboot erforderlich um internetzugang zu bekommen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag "Provider Pflicht? | Chaos bei T-DSL Anmeldung - welcher Anbieter alternativ?
Ben_1 ist offline Ben_1


Starter

Dabei seit: 28.Apr.2005
Beiträge: 4
Herkunft: Bayern
28.Apr.2005 18:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ben_1 in Ihre Freundesliste auf Email an Ben_1 senden Beiträge von Ben_1 suchen
traurig Reboot erforderlich um internetzugang zu bekommen

Tagchen zusammen

Das ganze problem fing vor circa 6-7 Wochen an wo die umstellung zu T1000 war,da verabschiedete sich mein
DSL Modem (das erste wo man von der Telekom gestellt bekommen hat)
zumindest dachte ich das aber bei dem neuen Teledat320 PCI Modem besteht weiterhin ein merkwürdiges Problem.

Nachdem ich mich ins Internet eingewählt habe kann ich ab und zu mehrere Std. online bleiben oder ich werde schon nach ein paar Minuten rausgeschmissen, da ich unter ADSL Watch nachsehen kann sehe ich das sich unendlich viele fehler bei Cyclic Reduncy Check zeigen, ebenso bei den anderen anzeigen.
Wenn ich dann versuche mich erneut einzuwählen wird mir der fehler angezeigt das die leitung besetzt ist, oder ich sollte überprüfen ob das Modem richtig installiert sei bzw. ich sollte es zu einem späteren Zeitpunkt erneut probieren mich einzuwählen.
Ehrlich gesagt frustrierd einen das so langsam,habe mich auch schon mit der Telekom Technik in verbindung gesetzt und es war auch tatsächlich ein fehler in der leitung bzw. eine sogenannte unregelmässigkeit.
Aber bis jetzt hat sich noch nichts verändert.
Das merkwürdigste an allen ist aber das ich jedesmal dem kompletten Pc rebooten muss um wieder zugang ins internet zu bekommen.
Kann mir jemand bei dem Problem helfen ? *hilflos guckt*

Hier einige Daten zu der Hardware:

CPU
AMD 1.8Ghz

Chipset
Via KM266 Chipset

Mainbord

KM2M Combo (MS-673cool v1.X Micro ATX Mainbord


Grafikkarte
Radeon9200Si

Betriebssystem
WindosXP + Service Pack 2


So hab bestimmt was vergessen, aber vielleicht kann mir jemand schon nen Tip geben bei den wenigen angaben?

Gruss Ben

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
28.Apr.2005 20:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: Reboot erforderlich um internetzugang zu bekommen

Hallo,

wie wählst du dich ein??
Per DFÜ oder mit irgendeiner anderen Software???

Wenn per DFÜ, dann kannste ja mal den RasPPPoE von Schlabbach installieren, den kannste dir hier runter laden.

Vielleicht wird es dann besser.

Hab ich das richtig raus gelesen, dass du ein PCI-Modem hast???

mfg Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ben_1 ist offline Ben_1


Starter

Dabei seit: 28.Apr.2005
Beiträge: 4
Herkunft: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von Ben_1

28.Apr.2005 20:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ben_1 in Ihre Freundesliste auf Email an Ben_1 senden Beiträge von Ben_1 suchen
RE: Reboot erforderlich um internetzugang zu bekommen

Nabend


Also ich habe T-DSL-ISDN + Flatrate die T-online 4.0 Browser Software drauf und in der Netzwerk einstellung steht PPP over DSL.

Jup hast du richtig rausgelesen, das Teledat 320 PCI , da es in ganz Franken kein anderes zu kaufen gab, nicht mal der Telekom laden hatte ein DSL Modem vorrätig .
Damit hab ich jetzt ein DSL Modem wie ne Netzwerkarte aussieht, hab mich richtig gewundert als Langjähriger user von der alten Hardware.


Habe mich jetzt auch schon ein bisschen informiert über den raspppoe nur das muss ich mir noch genauer durch lesen bevor ich da was falsch mach .

Danke für deine Hilfe Endress


Gruss Ben

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ben_1 am 28.Apr.2005 20:53.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
28.Apr.2005 21:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: Reboot erforderlich um internetzugang zu bekommen

Hallo,

also wenn du die t-online-Software auch drauf hast, dnn kann es evtl. auch an der liegen. Die Software ist nicht gerade das, was ein stabiles System ausmacht!!Augenzwinkern

Versuch doch mal ne ganz normale DFÜ ein zu richten, und dann mit dem IE (oder anderer Browser, eben nicht t-online) ins Netz zu gehen, und, ob es dann besser ist!!

mfg Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
29.Apr.2005 08:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Reboot erforderlich um internetzugang zu bekommen

ich denke mal, das Problem dürfte ein anderes sein.
Die T-Online 4.0 würde ich erst mal runterwerfen und dafür die T-Online 5.0 installieren.
(einfach runterladen und drüber installieren)
Dann in den Netzwerkverbindungen mal nachschauen. Ich vermute hier mehrere TCP-IP-Protokolle, die sich mit der alten Istallation hadern. Es darf nur das Protokoll T-DSL bei TCP-IP stehen. Stehen dort mehrere TCP-IP-Protokolle, dann stirbt ab und an die Verbindung und es geht nichts mehr. Is geibt ein IP-Konflikt und dazu zählt auch der Zustand daß die Karte nicht mehr gefunden wird.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar