DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Providerwechsel zu t-online sinnvoll?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Geschwindigkeitsanzeige der Fritzbox bei T-DSL 1000 | tdsl3000 +t-online flat + gmx vopip
Ronald ist offline Ronald Ronald ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 27.Jan.2003
Beiträge: 32
24.Oct.2005 11:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ronald in Ihre Freundesliste auf Email an Ronald senden Beiträge von Ronald suchen
Providerwechsel zu t-online sinnvoll?

Hallo,
ich hab das Forum gewählt, weil ich denke, dass ich hier am besten mit meiner Anfrage aufgehoben bin. Bei T-online habe ich kein Kontaktformular für Nichtkunden hierzu gefunden:

Ich nutze seit ca. zweieinhalb Jahren einen Kombinationsvertrag aus T-ISDN und T-DSL bei der t-com. Nun bin ich (unverbindlich) am überlegen, einen Providerwechsel von 1&1 zu T-Online durchzuführen.
Für Neukunden gibts da momentan so tolle Angebote mit Freistunden und so.

Ich möchte aber weiterhin -wenn möglich- meine Domäne (heiron.org) und die hierbei eingerichteten e-Mailadressen weiterhin nutzen.

Beim Suchen+Vergleichen der verschiedenen Möglichkeiten habe ich jetzt irgendwie den Durchblick verloren.

Vielleicht könntet ihr mich kurz informieren,


    welche Kombinationsmöglichkeiten für mich bestehen, T-com und T-online zu verknüpfen.
    ob der Providerwechsel ohne Weiteres möglich/sinnvoll ist
    e-Mailadressen, die über heiron.org eingerichtet sind im Mailprogramm bezgl. Zugangsdaten angepasst werden müssen.


Herzlichen Dank.

Gruss ... und Tschüss

Ronald
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar