DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Problem: T-Online-5.0 über DSL geht nicht

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag News: Neues T-DSL für Bestandskunden erst zum Jahresende | T-DSL-Umstellung: Bestandskunden werden angeschrieben
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
22.Oct.2003 09:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Problem: T-Online-5.0 über DSL geht nicht

Moin flotter_otto!

Bei der Fehlermeldung von WIN98SE kann man davon ausgehen, daß das DFU-Netzwerk nicht vorhanden ist - oder beschädigt!

Gehe in der Systemsteuerung auf "Software" und dann auf Windows-Update.

Dort gehst Du auf Verbindungen/DFU und "deinstallierst" das DFU-Netzwerk.

Nach einem Neustart gehst Du wieder in diese Funktion
und installierst das DFU-Netzwerk erneut!

Wieder Neustart!

Nun müßte das DFU einwandfrei installiert sein
und die Soft laufen!

Gruß
Saturn

(bei weiteren Fragen....... nur zu großes Grinsen )

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Saturn am 22.Oct.2003 09:27.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
flotter_otto ist offline flotter_otto


Starter

Dabei seit: 21.Oct.2003
Beiträge: 2
25.Oct.2003 17:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie flotter_otto in Ihre Freundesliste auf Email an flotter_otto senden Beiträge von flotter_otto suchen
RE: Problem: T-Online-5.0 über DSL geht nicht

Hallo Saturn,
erst mal herzlichen Dank für die rasche Antwort. Ich habe das mit dem DFÜ-Netzwerk so gemacht wie Du vorgeschlagen hast, leider blieb die Fehlermeldung weiter bestehen. Inzwischen habe ich nochmal was anderes ausprobiert: Ich habe von der T-Online Page diesen T-DSL Treiber (den man meines Wissens bei einer Verbindung über LAN ja glaub' ich gar nicht benötigen sollte, aber was tut man nicht alles aus Verzweiflung... fröhlich runtergeladen und installiert. Dieser hat mir (außer diversen DLLs etc) noch einen ominösen "T-Online Adapter" in das DFÜ-Netzwerk und im Gerätemanager eingebunden (vorher war da nur meine NIC und der DFÜ-Adapter). Nach der Treiberinstallation startete automatisch noch so ein T-DSL Installationsprüfer mit einem "PPP over Ethernet-Test". Dieser schlug zwar fehl (Fehlermeldung: Der Breitband-POP ist über "Name der NIC" nicht erreichbar), jedoch ließ sich die T-Online Software nun tatsächlich starten. Diesen "T-Online-Adapter" hab' ich dann als nächstes kurzerhand wieder rausgeschmissen (aus dem Gerätemanager, wobei er im DFÜ-Netzwerk dabei mit entfernt wurde) und neu gestartet (schließlich hab' ich ihn für die T-Online Software-Version 4.0 auch nie gebraucht. Ist mir irgendwie nicht geheuer, das Teil...). Und siehe da es funktioniert alles trotzdem. Einstellung "Zugang über LAN" und alle anderen Einstellungen sind noch vorhanden und so geblieben wie ich es konfiguriert hatte.
Tja ich ich weiß nich', nun funzt's zwar, aber den "Umweg" über diesen Treiber find' ich dann doch etwas seltsam. Hab' ich ja vorher wie gesagt auch nie gebraucht. Was meinst Du, is' das jetzt o.k. so?
Grüsse
flotter_otto

Don't let your fears stand in the way of your dreams.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
25.Oct.2003 18:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Problem: T-Online-5.0 über DSL geht nicht

T-Online ist schon recht merkwürdig!

Bei der Grundkonfiguration bindet in der Regel die 5.0 alle Treiber ein, die im nachhinein wieder gekillt werden können - mir jedoch unverständlich, warum das am Anfang nicht automatisch geschehen ist.
Die Version für Win2K ist dahingehend schmerzfreier!!

Deine Vorgehensweise ist schon richtig, da der LAN-Zugang (TCP/IP) und der TDSL-Adapter sich ab und an in die Haare bekommen.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rok ist offline rok


Starter

Dabei seit: 06.Apr.2004
Beiträge: 1
06.Apr.2004 09:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rok in Ihre Freundesliste auf Email an rok senden Beiträge von rok suchen
traurig Problem: T-Online-5.0 über DSL geht nicht

hallo!

mir geht's genauso.
der w2k rechner kommt ins netz - der win98 se nich. es kommt immer wieder diese blöde fehlermeldung: "Einwahl nicht möglich, kein DFÜ-Gerät installiert". t-online software 5.0
konnte auch nirgends eine antwort finden... unglücklich

hiiilfeeeee!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar