DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Mal ein Lob

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Muss Telekom oder nicht | T-DSL + Windows NT 4
enterprise ist offline enterprise


Starter

Dabei seit: 27.Apr.2002
Beiträge: 2
27.Apr.2002 17:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie enterprise in Ihre Freundesliste auf Email an enterprise senden Beiträge von enterprise suchen
großes Grinsen Mal ein Lob

Hallo User,
ich muß die Telekom einmal loben.
nachdem ich 3Monate mit warten auf dsl zugebracht hatte, bekam ich modem ,splitter etc.
Es gab absolut keine Schwierigkeiten beim Zugang.
Zumindest 4 Tage lang nicht. Dann war nämlich das
Modem futsch.
Ich hab das Ding angeguckt und gedacht: nu kann ich wieder warten und hab noch Ärger mit Hotlines.
Falsch. Ein Anruf und zwei Tage später hatte ich ein neues Modem.
Ich finde bei all den Problemen die man mit der Telekom als dsl-user haben kann ist das doch echt ein absoluter Lichtblick.
Ich hoffe ich bin nicht der einzige der positive Erfahrungen gemacht hat.

enterprise

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ToB ist offline ToB ToB ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 18.Apr.2002
Beiträge: 70
Herkunft: Aus Schlumpfhausen!
29.Apr.2002 14:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ToB in Ihre Freundesliste auf Email an ToB senden Homepage von ToB Beiträge von ToB suchen
verrückt

Hi,
also ich kann aus diesem Beitrag nur erkennen, daß die Telekom hier mit 2 Sachen Probleme hatte.
Und nur weil sie das 2. Problem mal schnell gelöst hat (was wahrscheinlich eher dem T-Versand zuzuschreiben ist, nicht T-Online oder dem anderen T-), soll man sie gleich wieder loben?

Wenn man 3 Monate auf seinen Anschluß warten muß, ist das schonmal ziehmlich hart, finde ich. Nachdem es eine Firma nach 2 Wochen nicht geschafft hat, mir ein Produkt zu liefern, hat sich die Sache für mich erledigt.
Wenn das gelieferte Zeug dann nach 4 Tagen auch schon wieder hin ist, hätte ich das Produkt also zum zweiten Mal zurückgegeben.

Aber solch eine Taktik ist nicht schlecht. Ich mache 10 Sachen schlecht, und wenn ich die 11. Sache dann gerade so gut mache, wie die anderen 10 auch hätten sein müssen, freut sich der Kunde *loool*.

ToB
-> Mit Blick auf's Arcorforum, wahrscheinlich für immer ohne DSL...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
André ist offline André André ist männlich


Starter

Dabei seit: 01.Aug.2002
Beiträge: 1
01.Aug.2002 21:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie André in Ihre Freundesliste auf Email an André senden Beiträge von André suchen
cool Splitter defekt

Hi
ich hatte bis heute auch ein problem mit meinem dsl-Anschluss. Das modem Syncronisierte nicht mehr. Darauf hin hab ich bei der Telekom angerufen.Am nächsten Tag kam ein Anruf, der Fehler sei behoben worden. Dann klappte es einen halben Tag, bis das Problem wieder auftrat. Ich habe nochmal angerufen und am nächsten Tag kam einer von der Telekom vorbei und hat ein neues Modem und dann einen neuen Splitter ausprobiert.
Also: Das Modem war in Ordnung, aber der Splitter war an allem Schuld. Außerdem meinte er, dass das ganz selten wäre, dass ein Splitter kaputt geht (hätt ich bei meinem Glück doch lieber Lotto gespielt).
Trotz allem muss ich sagen, dass der Service nichts zu wünschen lässt.

André :tongue:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
SeRo ist offline SeRo


Gelegenheits-User

Dabei seit: 29.Jun.2002
Beiträge: 13
02.Aug.2002 20:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie SeRo in Ihre Freundesliste auf Email an SeRo senden Beiträge von SeRo suchen
RE: Splitter defekt

Dann frage ich mich aber bei Dir André, was denn die Telekom beim ersten Mal repariert hat?
Oder haben die das nur so gesagt und gar nichts gemacht?
Ich hatte auch mal ein Problem mit dem Synchronisieren des Modems. Lag auch an der Telekom, die hatten luderlich meinen Port gebastelt.
Scheint da Gang und Gebe zu sein.
Eben T-error...

SeRo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Kolltai ist offline Kolltai Kolltai ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.Aug.2002
Beiträge: 2
03.Aug.2002 16:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Kolltai in Ihre Freundesliste auf Email an Kolltai senden Beiträge von Kolltai suchen
Lob

Hallo zusammen,

auch ich hatte diverse Probs mit der Telekom bei meinen Anschluss. Nachdem der Selbstanschluss nicht funktionierte, beauftragte ich eine Fachfirma. Doch auch hier tat sich bei meinen Anschluss nichts. Ein Anruf bei der T-Hotline führte auch nicht zum Erfolg do das die Fachfirma wegfuhr und mein Anschluss immer noch nicht funktionierte und wiederkommen wollte, wenn die grüne Kontrolllampe bei meinen Modem aufleuchtet mit dem Hinweis die doppelte Anfahrt wird mir in Rechnung gestellt. Abends rief dann ein Telekommitarbeiter an und erklärte das die Freischaltung nicht funktionieren konnte, weil im Netzknotenpunkt mein Anschluss falsch geschaltet war. Mein Anschluss funktionierte. Also rief ich bei der Telekom-Hotline an um die Kosten für die doppelte Anfahrt ersetzt zubekommen, war ja Fehler von Telekom, was mir auch sofort zugesagt wurde. Die Gutschrift selber hat dann noch mal fast 2 Monate gedauert. Gute Arbeit Telekom.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar