DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Leitungsumschaltung für DSL

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Hilfe! Error:deine Verbindung Verwendet Pppoe. Sprachausgabe Ist Mit Dieser Verbindung Nicht Möglich | t-dsl geht nicht verfügbar. s-dsl geht.
FunGenie78 ist offline FunGenie78 FunGenie78 ist männlich


Starter

Dabei seit: 26.Sep.2003
Beiträge: 8
Herkunft: Hessen
05.Apr.2005 21:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FunGenie78 in Ihre Freundesliste auf Email an FunGenie78 senden Beiträge von FunGenie78 suchen
Leitungsumschaltung für DSL

Hallo liebe kein-DSL-Gemeinde,

Habe nach langen Kampf hoffentlich endlich Erfolg damit, DSL zu bekommen. Noch vor einem 1/4 Jahr habe ich die Auskunft eines Technikers erhalten, im ganzen Straßenzug sei kein DSL verfügbar. Am Sonntag habe ich mir mal die Mühe gemacht und im Telefonbuch die Tel.-Nr. von Nachbarn in der Straße rauszusuchen und per DSL-Anfrage mal wieder zu checken, und zwar mit dem Ergebnis, daß von ca. 20 Nummern 13 Teilnehmer DSL geeignet sind. Teilweise zwar nur DSL "light", aber immerhin. Das eigenartige dabei ist, daß mit der Tel-Nummer meines Vormieters (die lt. T-Com nicht mehr aktiv ist) DSL 1000 möglich ist, aber mit meiner neuen Nummer wiederum nicht. Ich habe die Aussage des Technikers noch ganz genau im Ohr: "... ist im ganzen Haus für keinen Teilnehmer DSL möglich..." Bei meiner Recherche am Sonntag stellte sich aber heraus, daß es jetzt doch 2 DSL-taugliche Leitungen gibt. Ich habe daraufhin mit der T-com gesprochen und da hat eine freundliche Dame, die wohl was davon verstand, auch ganz erstaunt festgestellt, daß in unsrem Haus 2 x DSL möglich ist. Sie hat von sich aus gesagt, sie nimmt den Auftrag für die Leitungsumschaltung auf, damit ich DSL bekommen kann. Die beiden tauglichen Anschlüsse im 2.Stock bringen zwar nur 384kbit/s, aber das wäre mir ja egal, immerhin 6 x schneller als ISDN....
Außerdem habe ich die Hoffnung, daß es vielleicht bei mir doch vielleicht 1024 kbit/s möglich sind. (so wie bei der deaktivierten Nummer meines Vormieters...)
Jetzt heißt es also Daumen drücken bis sie wund sind bzw. bis ich DSL habe.
Hat jemand Erfahrung mit solchen Umschaltungen??

Grüße, FunGenie78

P.S. im September 2003, also vor meinem Umzug nach Hessen, war bei der Ummeldung des Telefonanschlusses in meiner Wohnung möglich, weil wohl die alte Nummer auf ner DSL-tauglichen Leitung hing..

...dank Leitungsumklemmung seit 07.06.05 DSL-light...
großes Grinsen großes Grinsen ... es wankt der rosa Riese rum und langsam fällt er um fidibum.... großes Grinsen großes Grinsen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar